Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Bildung von Ionen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Bildung von Ionen

In diesem Video geht es um die Bildung von Ionen, hauptsächlich am Beispiel von Natriumchlorid. Natrium und Chlor sind chemische Elemente, deren Atome Ionen bilden. Dabei werden grundsätzliche Fragen wie "Gibt es freie Ionen?" und "Nach welchen Regeln erfolgt die Bildung von Ionen?" geklärt. Das geschieht bei chemischen Reaktionen. Ich erkläre den Vorgang und zeige, welche Rolle dabei Elektronen spielen. Wir besprechen kurz die Regeln der Ionenbildung. Dafür ist das Periodensystem der Elemente sehr nützlich. Zuletzt nennen wir einige Ionen und erklären ihre Ladung.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Erstelle eine Übersicht über die Ionen.
Erkläre die Bildung von Ionen anhand von Natrium und Chlor.
Erläutere die Ionenbildung am Beispiel des Magnesiumbromids.
Erläutere, wie viele Elektronen das Atom aufnehmen bzw. abgegeben muss, damit ein Ion gebildet wird.
Bestimme das richtigen Ion, welches zum jeweiligen Atom gehört.
Bestimme anhand der Elektronenmodelle, um welches Ion bzw. Atom es sich handelt.