Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Wörter mit u in der Mehrzahl

Hallo. Teo sortiert gerade seinen Schulranzen. Er hat schon viel über Einzahl und Mehrzahl gelernt. Er weiß, dass sich das Wort am Ende verändert, wenn es in der Mehrzahl steht. Also nimmt er einen Stift heraus und sagt laut: der Stift. Dann greift er ganz viele und sagt: die Stifte. Nun nimmt er ein Heft heraus und sagt: das Heft. Da er aber noch viel mehr Hefte im Ranzen hat, sagt er dann, die Hefte. Zum Schluss nimmt er ein Lesebuch heraus und sagt, das Buch. Er sucht noch das Mathe- und Deutschbuch raus und sagt nun, die Bücher. Nanu, das hört sich ja ganz anders an. Eigentlich müsste es doch die Buche heißen. Das U wird aber zu Ü und ch spricht man jetzt ch. Buch, Bücher. Teo erklärt dir heute eine Ausnahme bei der Mehrzahlbildung von einigen Wörtern mit u in der Mitte. Zuerst sucht Teo mit dir noch weitere Wörter mit u in der Mitte. Mal sehen, ob dann wirklich immer u zu ü wird.

Die Kuh Die Kühe Hier wird der Laut U zum Laut Ü. Am Ende wird noch ein E drangehängt. Der Wortstamm ändert sich.

Der Schuh. Die Schuhe. Oh. Hier bleibt das U unverändert, denn wir sagen nicht Schühe sondern Schuhe. Nur das E am Ende verrät uns, dass hier die Mehrzahl gebildet wird. Der Wortstamm verändert sich nicht.

Der Fuß Die Füße. Hier wird das u zu ü und es kommt wieder ein E ans Ende. Der Strumpf Die Strümpfe. Und wieder wird das u zum ü mit einem E am Ende. Der Wortstamm ändert sich.

Das Huhn. Die Hühner. Hier klappt es auch wieder mit der Ausnahmeregel. Aus u wird ü. Hier werden sogar ein E und ein R ans Ende gehängt und der Wortstamm ändert sich.

Die Truhe. Die Truhen. Oh. Na so was. Bei Truhe in der Mehrzahl bleibt das U unverändert. Das N am Ende verrät uns, dass hier eine Mehrzahl gebildet wurde. Der Wortstamm bleibt hier gleich.

Das ist also so eine Sache mit dem U und der Mehrzahlbildung. Einige Wörter mit u in der Mitte werden in der Mehrzahl zu ü. Andere jedoch bleiben in der normalen Form. Teo gibt dir nun einen guten Tipp. Ein lautes Vorsprechen der Wörter hilft dir, die richtige Lösung zu finden. Wenn du zum Beispiel Buche statt Bücher sagst oder Schühe statt Schuhe, hört sich das ziemlich verkehrt an. So kannst du selber eine Probe machen und den richtigen Laut heraus finden. Denn lange vor dem Schreiben und Lesen kannst du schon toll alle Wörter sprechen. Du merkst schnell, wenn sich etwas komisch anhört. Probier es mal! Teo zeigt dir nun zwei Bilder. Bei dem einen Wort verändert sich der Wortstamm, bei dem anderen Wort nicht.

Was kannst du hier sehen? Prima. Eine oder die Gurke. Es gibt den Laut U in der Mitte. Wie lautet Gurke in der Mehrzahl? Die Gurken. Der Wortstamm bleibt und das U verändert sich nicht.

Was kannst du hier entdecken? Richtig. Ein Turm oder auch der Turm. Wie lautet nun Turm in der Mehrzahl? Die Türme. Der Wortstamm und die Endung verändern sich. Aus U wird Ü. Prima. Jetzt bist du schon ganz schön fit, wenn es um die Einzahl oder Mehrzahlbildung geht. Heute hast du sogar gelernt, dass sich bei Wörtern mit u in der Mitte der Wortstamm ändern kann und dass aus u ein ü wird. Du hast auch gelernt, dass es keine richtige Regel dafür gibt, so dass es dir hilft, wenn du die Wörter laut aussprichst. Zum Beispiel. Ein Buch. Zwei Bücher. Du merkst, dass sich die Laute beim Aussprechen verändern. U spricht sich anders als Ü. Du hast Wörter kennen gelernt, bei denen sich in der Mehrzahl Wortstämme ändern oder unverändert bleiben. Das ist wirklich eine Menge.

Teos Ranzen ist nun wieder gut sortiert. Stifte, Bücher, Hefte- alles ist wieder am richtigen Ort. Freust du dich schon auf das nächste Abenteuer mit Teo und Mika? Na dann, bis bald, Tschüss.

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Default

    hat mir gut gefallen aber ich möchte mehr übungen

    Von Ahmedmervat, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    NBC

    Von Elaege, vor mehr als 3 Jahren