Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Der Artikel 03:54 min

Textversion des Videos

Transkript Der Artikel

Hallo, ich bin es, Luise, und ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Video. In diesem Video geht es um den Artikel. Artikel werden auch Geschlechtswörter genannt. Ich werde euch erklären, was ein Artikel ist, was ein bestimmter und ein unbestimmter Artikel ist und was ein Artikel mit dem Substantiv zu tun hat. Der Artikel ist ein Begleiter des Substantivs und steht deshalb immer im gleichen Kasus, Genus und Numerus. Das nennt man grammatische Kongruenz. Es gibt bestimmte Artikel und unbestimmte Artikel. Der bestimmte Artikel bezeichnet etwas Konkretes oder etwas schon Bekanntes. Unbestimmte Artikel bezeichnen etwas Neues oder Allgemeines oder Gegenstände, ohne nähere Kennzeichnung. Zu den bestimmten Artikeln gehört "der", "die" oder "das" und zu den unbestimmten Artikeln "ein" oder "eine". Hier eine kleine Übersicht über die Artikel: Der bestimmte Artikel im Maskulinum ist "der", im Femininum "die" und im Neutrum "das". Der unbestimmte Artikel im Maskulinum ist "ein", der unbestimmte Artikel im Femininum ist "eine" und im Neutrum "ein". Jetzt ein paar Beispiele dazu: Wenn wir sagen "der Hund", meinen wir einen bestimmten Hund, sagen wir "ein Hund", dann meinen wir irgendeinen beliebigen Hund. Meinen wir eine konkrete Katze, dann sagen wir "die Katze". Meinen wir irgendeine Katze, sagen wir "eine Katze". Beim Pferd ist das genauso. Es heißt entweder "das Pferd" oder "ein Pferd". Noch einmal zur Erinnerung: Der Artikel und das Substantiv bilden eine Einheit. In der Regel steht der Artikel vor dem Substantiv. Ich nenne euch ein Beispiel dazu: "In unserer Straße lebt ein Hund." "ein" ist der Artikel und der "Hund" ist das Substantiv. Der Artikel steht also vor dem Substantiv. Durch eine sogenannte Verschiebeprobe kann man nachweisen, dass das Substantiv und der Artikel eine Einheit bilden. Ich werde euch das an einem Beispiel erklären. Unser Beispielsatz ist: "Der Hund sitzt in seiner Hütte." Unsere Einheit aus Artikel und Substantiv ist "der Hund". Wenn wir die Wortgruppen tauschen, können wir daraus "In seiner Hütte sitzt der Hund" machen. "der" und "Hund" sind immer noch zusammen - sie bilden eine Einheit. Ich nenne euch noch ein anderes Beispiel: "Im Stall ist das Pferd." Unsere Einheit aus Artikel und Substantiv ist "das Pferd". Drehen wir die Wortgruppen um, heißt es: "Das Pferd ist im Stall." "das Pferd" bleibt bestehen. Es bildet also eine Einheit aus Artikel und Substantiv. Bei der Verschiebeprobe werden einzelne Wörter oder Wortgruppen verschoben. Der Sinn des Satzes bleibt aber bestehen. Mit dieser Probe kann man Sätze analysieren und man kann ganz einfach, die einzelnen Satzglieder erkennen. Diese Verschiebeprobe nennt man auch Permutation. Das war eine kurze Zusammenfassung zu den wichtigsten Informationen zum Artikel. Ich hoffe, euch hat das Video gefallen und wir sehen uns beim nächsten Mal. Eure Luise.

Informationen zum Video
17 Kommentare
  1. Default

    Toll gemacht

    Von T Preiss, vor 12 Monaten
  2. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video gefällt. Schaut euch auch die interaktiven Übungen an, in denen ihr euer Wissen zum Artikel anwenden und vertiefen könnt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    Sehr gut erklärt. Daumen hoch!!!

    Von Kevinfanghd, vor etwa einem Jahr
  4. Default

    :) Toll

    Von Hoffmann Wp, vor fast 2 Jahren
  5. Default

    HAT MIR NICHT GEHOLFEN ABER GUT DAS DIE ANDREN KAPIRT HABEN

    Von Ziad 00, vor mehr als 2 Jahren
  1. Default

    SUPER!!! Echt gut erklärt hat mir sehr geholfen und angenehme stimme du bist meine lieblings Lehrerin mach weiter so!!!!!!!!!♥♥♥

    Von Haroun Fiazi, vor mehr als 2 Jahren
  2. Dscn0406

    cool

    Von Florian 9, vor mehr als 2 Jahren
  3. Default

    sehr gut erklärt

    Von Malexoae, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Danke sehr hast mir geholfen ;)

    Von Rennerfelix0, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    sehrr gut erklärt.........hat mir echt seh viel weiter geholfn..danke

    Von Geier Silke, vor fast 3 Jahren
  6. Default

    Es war sehr hilfreich. Es hat mir geholfen!

    Von Tammyyy, vor etwa 3 Jahren
  7. Default

    Super erklärt, angenehme Stimme!

    Von Raffischenk, vor etwa 3 Jahren
  8. Foto%20am%2015.09.11%20um%2022.38

    Sehr hilfreich und einfach erklärt. SUPER! Danke

    Von Mirella C., vor etwa 3 Jahren
  9. Meoww

    Super

    Von Frauove, vor mehr als 3 Jahren
  10. Default

    Gerade habe ich und meine Freundin dieses Video gesehen .Wir waren sehr begeistert von diesem Video .WEITER SO LUIESE

    Von Almafee, vor etwa 4 Jahren
  11. Default

    ahhhhh
    das leuchtet mir ein:)

    Von Deleted User 41290, vor mehr als 4 Jahren
  12. Img 1198 edit ausschnitt iii f

    Ich hätte noch erwähnt, daß der Plural für die bestimmten Artikel "die" ist und daß es für den unbestimmten Artikel keinen Plural gibt (bzw. daß man das "Nullartikel" nennt). Ansonsten sehr schön klar und übersichtlich.

    Von Madame Wormuth, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare