Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Gerund or Infinitive? (Übungsvideo)

Welcome! It's me, Jacqueline. In diesem Video sollst du anhand von Übungssätzen entscheiden, ob das Gerund oder der Infinitiv eines Verbs verwendet werden sollte. Remember... Das Gerund kann als Subjekt oder als Objekt nach bestimmten Verben oder nach Präpositionen stehen. Nach manchen Verben kann sowohl der Infinitiv als auch das Gerundium stehen. Bei manchen Verben verändert sich sogar die Bedeutung, je nachdem, ob der Infinitiv oder das Gerundium verwendet wird. Exercise 1: Schau dir diesen Satz an und setzte die richtige Form des Verbs ein. Drücke kurz auf Pause, dann verrate ich dir die richtige Lösung. Das ist die richtige Lösung: Imagine living all alone. Nach dem Verb "imagine" muss das Gerund verwendet werden. Exercise 2: Setzte auch hier die richtige Form des Verbs ein. Drücke kurz auf Pause. So lautet der Satz richtig: We would like to go to the cinema. Nach "would like" muss der to-Infinitiv stehen. Exercise 3: Entscheide dich auch hier für die richtige Form des Verbs. Drücke jetzt auf Pause. Das ist die richtige Lösung: Rory cannot afford to go to an expensive school. Auch hier muss der to-Infinitiv stehen, weil auf das Verb "afford" der to-Infinitiv folgen muss. Exercise 4: Setzte auch hier die richtige Form des Verbs ein. Drücke kurz auf Pause. Dies ist die richtige Lösung: Repairing the old bike was exhausting. Hier steht das Gerund als Subjekt. Exercise 5: Wähle die richtige Form des Verbs und drücke kurz auf Pause. Das ist die richtige Lösung: We agreed to wash the dishes together. Nach dem Verb "agree" muss der to-Infinitv stehen. Exercise 6: Wähle auch hier die richtige Form des Verbs und drücke kurz auf Pause. Hier kommt die richtige Lösung: We were planning to visit a lot of places. Nach dem Verb "plan" steht immer der to-Infinitiv. Exercise 7: Wähle die richtige Form des Verbs, gleich erfährst du die richtige Lösung. So muss der Satz richtig lauten: I never forget going to the dentist for the first time. Die Bedeutung des Verbs "forget" ist in diesem Kontext: vergessen, dass man etwas in der Vergangenheit getan hat. Da muss das Gerund verwendet werden. Exercise 8: Ich denke, jetzt weißt du, wie es geht. Drücke kurz auf Pause. Das ist die richtige Lösung: He tried to kick the door open. Hier bedeutet "try": sich bemühen, etwas zu tun. In dem Kontext muss der to-Infinitiv verwendet werden. Exercise 9: Bearbeite die Aufgabe und drücke kurz auf Pause. So muss der Satz richtig lauten: Before getting up he wondered what the day would be like. Nach einer Präposition steht das Gerund. Did you get it? Weißt du jetzt, wann man in einem Satz das Gerund und wann man den Infinitiv benutzt? Wenn du dir nach einem Verb einmal nicht sicher bist, ob du das Gerund oder den Infinitiv verwenden sollst, dann schau doch mal ins Wörterbuch. Dort steht bei den Verben, welche der beiden Verbformen folgen muss. Good bye! See you later! Jacqueline

Informationen zum Video
3 Kommentare
  1. Default

    Danke, schaue mir das später genauer an

    Von Wum Rummel, vor 7 Monaten
  2. Default

    richtig cool

    Von Sven Hanson, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    Gute Beispielsätze aber vielleicht dazu noch bisschen mehr erklären

    Von Anna2013, vor mehr als 2 Jahren