Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Gerund and Infinitive – nach Substantiven und Adjektiven (Übungsvideo)

Hallo und Willkommen in meinem Übungsvideo zum Thema "Gerundium- und Infinitivkonstruktionen, die nach den Substantiven und Adjektiven folgen". Today we are going to practice the use of gerunds and infinitives following nouns and adjectives. Also, es geht darum, ob du in einem Satz das Gerundium oder den Infinitiv verwenden sollst. In diesem Video sprechen wir aber nur über die Fälle, in denen du das Gerundium oder den Infinitiv nach Substantiven oder Adjektiven benutzt. Also, wir sprechen nicht über Verben. Wie würdest du den folgenden Satz vervollständigen? This is a new way of ... English. Hier brauchst du das Gerund. This is a new way of learning English. Dies ist eine neue Art, um Englisch zu lernen. Und in diesem Satz? An email is a quick way ... with other people. Hier brauchst du den Infinitiv. An email is a quick way to communicate with other people. Eine Mail ist ein schneller Weg, um mit anderen Leuten zu kommunizieren. Okay und genauso machen wir den Rest. Guck dir die Substantive oder Adjektive in den folgenden Sätzen an und überlege dir immer, ob du einen Infinitiv oder ein Gerundium brauchst. It's not easy ... good friends. It's not easy to find good friends. Es ist nicht leicht, gute Freunde zu finden. Her ability ... other people is great. Her ability to help other people is great. Ihre Fähigkeit anderen zu helfen, ist toll. There's a reason for ... by car instead of a plane - it's cheaper. There's a reason for going by car instead of a plane - it's cheaper. Es gibt einen Grund mit dem Auto zu fahren, statt einem Flugzeug - es ist billiger. Hey! There's no reason ... angry. Hey! There's no reason to be angry. Hey! Es gibt keinen Grund, böse zu sein. I'm so sorry about ... so incompetent. I'm so sorry about being so incompetent. Es tut mir so leid, dass ich so unfähig bin. I'm sorry ... you but I need to use your phone. I'm sorry to bother you but I need to use your phone. Es tut mir Leid, dass ich dich störe, aber ich brauche dein Telefon. It's time ... . It's time to go. Es wird Zeit, zu gehen. It was so much fun ... the movie yesterday. It was so much fun watching the movie yesterday. Es hat Spaß gemacht, den Film gestern anzusehen. I'm glad ... you. I'm glad to meet you. Es freut mich, dich kennenzulernen. I'm afraid of ... by plane. I'm afraid of traveling by plane. Ich habe Angst vor dem Fliegen. She's busy ... for her English test. Sie ist sehr damit beschäftigt, sich auf ihren Englischtest vorzubereiten. There's no use ... now! Next time don't be so stupid. There's no use crying now! Next time don't be so stupid. Weine jetzt nicht und nächstes Mal, sei nicht so doof. We head problems ... our way back home. We had problems finding our way back home. Wir hatten Probleme unseren Weg nach Hause zu finden. He has the problem of ... too slow. He has the problem of swimming too slow. Sein Problem ist, dass er zu langsam schwimmt. I think that it is safe ... in Berlin. I think that it is safe to live in Berlin. Ich denke, dass es nicht gefährlich ist, in Berlin zu leben. I'm not keen on ... with cats. I'm not keen on playing with cats. Ich bin nicht so ein Fan von mit Katzen spielen. Okay, das waren also der Infinitiv und das Gerundium, die nach bestimmten Substantiven und Adjektiven folgen. Do you still have a reason for being afraid of using this grammar? I hope not. Bye.

Informationen zum Video
3 Kommentare
  1. Default

    Wo ist hier das Erklärungsvideo ?

    Von Tamer 1, vor 7 Monaten
  2. 12070819 110307762661326 1222069120 n

    Vielen Dank jetzt habe ich allein durch diese vielen Beispiele kapiert...!

    Von Johannes H., vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    ich finde die Übungen super allerdings wären Erklärungen warum man das Gerundium bzw Infinitiv in diesen fällen anwendet nicht schlecht..

    Von Corinna 1, vor mehr als 2 Jahren