Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Kommasetzung bei Infinitivgruppen (Übungsvideo 1)

Hallo, ich bin Martina und in diesem Video kannst du üben, was du über die Kommaregeln bei Sätzen mit Infinitivgruppen gelernt hast. Damit du alle Übungen lösen kannst, solltest du dir vorher das Lehrvideo zu diesem Thema ansehen. Ich wünsche dir dabei viel Spaß! Sicherlich weißt du noch, was Infinitivgruppen sind und welche Funktion sie im Satz haben. Infinitivsätze können nämlich Gliedsätze ersetzen, und ihr Kennzeichen ist, dass sie mit zu und dem Infinitiv gebildet werden. Nicht alle Infinitivgruppen werden durch ein Komma abgetrennt, aber wenn sie durch Wörter wie um, ohne, anstatt, usw. z. B. eingeleitet werden, musst du ein Komma setzen. Bilde nun aus den folgenden Beispielen Sätze mit Infinitivgruppen und setze das Komma an der richtigen Stelle. Ich zeige dir erst einmal, wie die Übung geht.  Aus, Er öffnete das Fenster um lüften wird, Er öffnete das Fenster um zu lüften. So, nun bist du dran. Sie telefonierte, statt Musikunterricht gehen. Genau, daraus wird: Sie telefonierte, statt zum Musikunterricht zu gehen. Und ein letzter Satz: Er fuhr, ohne Ampel achten. Richtig: Er fuhr, ohne auf die Ampel zu achten. Manchmal ist die Infinitivgruppe auch von einem Substantiv abhängig und wird dann durch ein Komma abgetrennt. Setze bei den folgenden Sätzen das Komma: Der Gedanke in die Berge zu fahren gefiel ihm sehr gut. Sicher hast du gewusst, dass man hier die Infinitivgruppe in Kommas einschließt. In die Berge zu fahren ist die Infinitivgruppe, die von dem Substantiv Gedanke abhängig ist. Hier kommt das nächste Beispiel: Sie unternahm den Versuch ihn anzurufen. Du hast sicherlich gewusst, wo das Komma hingehört, denn die Infinitivgruppe ihn anzurufen ist von dem Substantiv der Versuch abhängig. Und noch ein Satz: Er war nur zu dem Zweck gekommen meine Schokolade zu essen. Und hier die Lösung: meine Schokolade zu essen ist die Infinitivgruppe, die von dem Substantiv Zweck abhängig ist, und deswegen steht davor ein Komma. Letzter Übungssatz: Sie hatte die Absicht das Auto zu verkaufen noch nicht aufgegeben. Sicher hast du gewusst, dass man hier die Infinitivgruppe in Kommas einschließt. In der nächsten Übung geht es darum, in einem Text Infinitivgruppen zu erkennen. Sieh dir zuerst den Text an, klicke dann auf Pause und schreibe die Infinitivgruppen auf ein Blatt Papier.  Lukas hatte beschlossen, einen Campingurlaub in den Alpen zu machen. Mit zwei Freunden hatte er sich auf den Weg gemacht. Als sie auf dem Zeltplatz ankamen, suchten sie sich eine schöne Stelle, um dort ihr Zelt aufzubauen. Als sie das Zelt auspackten, stellten sie fest, dass sie die Zeltstangen vergessen hatten. Mit der Absicht, Zeltstangen zu kaufen, ging Lukas in den Ort. Und hier nun die Lösung. Sicherlich hast du die Infinitivgruppen erkannt. Es gibt natürlich in dem Text auch andere Gliedsätze, die durch ein Komma abgetrennt werden. Aber es sind keine Infinitivgruppen. Infinitivgruppen werden auch durch hinweisende Wörter wie, daran, darum darauf, damit usw. angekündigt oder wieder aufgenommen. Setze in der folgenden Übung die Kommas an der richtigen Stelle: ich denke nicht daran das Buch zu lesen. Genau. Das Komma steht vor der Infinitivgruppe das Buch zu lesen. Und hier der nächste Satz: Es geht nicht darum immer zu gewinnen. Richtig, darum ist das hinweisende Wort und deshalb muss das Komma dahinter stehen. Und noch ein Beispiel: Daran ihn anzurufen dachte sie nicht. In diesem Beispiel steht das hinweisende Wort am Satzanfang und deshalb wird die Infinitivgruppe in Kommas eingeschlossen.  Das hinweisende Wort kann aber auch es, das, dies, wo, usw. sein. Setze wieder die Kommas an der richtigen Stelle: Schlagzeug zu spielen das war sein Traum. Hast du es gewusst? Sieh dir mal die Lösung an. Und der nächste Satz: Es war ihr Wunsch Flöte zu spielen. Hier steht das hinweisende Wort am Satzanfang und das Komma an folgender Stelle. Und ein letztes Beispiel: Ganz laut zu schreien so etwas macht ihm Spaß. Genau, vor dem so steht das Komma. Und zum Abschluss gibt es diesmal keine Zusammenfassung, sondern eine gemischte Übung. Setze bei den folgenden Sätzen das Komma wieder an der richtigen Stelle: Sie verlässt den Raum ohne zu zögern. Der Mitarbeiter hat den Auftrag die Dokumente auszudrucken. Er freut sich darauf mit seiner Freundin ins Kino zu gehen. Es ist sein größter Traum Schlagzeug zu spielen. Sie denkt gar nicht daran seiner Bitte nachzugeben. Hast du alle Kommas richtig gesetzt? Dann kommt hier die Lösung. Ich hoffe, dass du alle Aufgaben lösen konntest. Wenn nicht, sieh dir das Video einfach noch mal an. Bis zum nächsten Mal! Martina             

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Kakashi  s mangekyo sharingan by darkuchiha7 d46rgw1

    ...GUT

    Von Mikoenig1, vor mehr als einem Jahr