Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Trennverfahren im Überblick

Trennverfahren werden immer dann angewandt, wenn bestimmte Stoffe aus einem Stoffgemisch entfernt werden sollen. Das ist wichtig beim Recycling und bei der Reinigung von Stoffen.

Es gibt verschiedene Arten von Stoffgemischen. Dabei ist es bedeutsam welche Aggregatzustände die Bestandteile der Stoffgemische aufweisen. So gibt es zum Beispiel fest-flüssig, flüssig-flüssig und gasförmig-flüssig Stoffgemische. Aber auch Stoffgemische in Feststoffen sind möglich. Die Art des Stoffgemisches ist wichtig für die Entscheidung über das geeignete Trennverfahren.

Trennverfahren: Stoffgemisch Müll

Wenn wir etwas Bestimmtes aus einer größeren Menge heraussuchen, ist dies bereits ein Trennverfahren. Das Auslesen und das Sortieren gehören zu den einfachsten Trennverfahren. Hierbei macht man sich die unterschiedliche Größe der Objekte zu Nutze.

Es gibt noch viele andere Trennverfahren. Hier soll dir ein kleiner Einblick gegeben werden. Das Filtrieren und Dekantieren dient der Trennung eines Feststoffs von einer Flüssigkeit, wenn sie sich nicht miteinander mischen. Auch das Sedimentieren wird für diese Stoffgemische eingesetzt. Dabei setzt sich mit der Zeit der Feststoff am Boden ab, da er eine höhere Dichte aufweist als die Flüssigkeit.

Das Eindampfen dient der Trennung von gelösten Feststoffen aus einem flüssigen Lösungsmittel. Dabei wird das Lösungsmittel so lange erhitzt, bis es vollständig verdunstet ist. Zurück bleibt der gelöste Feststoff, da dieser einen viel höheren Schmelzpunkt als das Lösemittel besitzt.

Mit dem Trennverfahren der Destillation ist es möglich flüssig-flüssig Stoffgemische zu trennen. Das Extrahieren wird z.B. benutzt, um gelöste Stoffe aus einer Flüssigkeit zu entfernen. Dabei spielt die Löslichkeit des gelösten Stoffs eine wichtige Rolle. Eine weitere wichtige Methode der Trennung von Stoffgemischen in der Chemie ist die Chromatografie.

Filtrieren und Dekantieren

Die Trennverfahren Filtrieren und Dekantieren werden eingesetzt, um heterogene Stoffgemische aus Feststoffen und Flüssigkeiten zu trennen. Dem Dekantieren geht eine Sedimentation voraus. Dabei setzt sich der Feststoff am Boden des Gefäßes ab. Nun kann die Flüssigkeit, die sich über dem Feststoff befindet, vorsichtig abgegossen werden. Dieses Abgießen wird als Dekantieren bezeichnet. Dabei wird wahrscheinlich wieder etwas Feststoff aufgewirbelt. Um eine gute Trennung zu erhalten, muss der Feststoff erneut sedimentieren und dann kann wieder dekantiert werden. Mit dieser Methode lässt sich das Gemisch meist nicht vollständig trennen. Es bleibt etwas Flüssigkeit am Feststoff zurück.

Trennverfahren: Dekantieren

Um die Trennleistung zu erhöhen, kann man die Methode der Filtration anwenden. Bei dieser Trennmethode wird der Feststoff durch einen Filter zurück gehalten, während die Flüssigkeit ungehindert hindurch fließen kann.

Trennverfahren: Filtrieren

Um gefällte Niederschläge aus einer Lösung abzutrennen, kann dieses Verfahren genutzt werden. Es wird oder ist dir im Chemieunterricht bestimmt schon begegnet.

Destillation

Die Destillation wird genutzt um Flüssigkeiten, die ineinander löslich sind, voneinander zu trennen. Aber auch die Trennung eines fest-flüssig Gemisches ist mit diesem Verfahren möglich. Um zwei Flüssigkeiten zu trennen müssen ihre Siedepunkte weit genug voneinander entfernt liegen. Das Gemisch wird dann auf die Siedetemperatur des Stoffes gebracht, der die niedrigste Siedetemperatur im Gemisch aufweist.

Trennverfahren: Destillation

Während des Siedevorgangs steigt die Temperatur nicht. Die Energie wird nur für die Änderung des Aggregatzustandes aufgewendet. Erst danach steigt die Temperatur wieder. Der verdampfte Stoff wird in eine Kühlung geleitet. Dort kondensiert es wieder und kann es gereinigte Flüssigkeit aufgefangen werden. Die Destillation kann z.B. bei der Trennung von Alkohol und Wasser angewendet werden. Die Trennung der Bestandteile des Erdöls geschieht durch eine besondere Form der Destillation, die fraktionierte Destillation.

Chromatografie

Die Chromatografie ist ein Trennverfahren das große Bedeutung für die analytische Chemie besitzt. Mithilfe dieser Methode kann ein Stoffgemisch aus mehreren Komponenten aufgetrennt werden, so dass die einzelnen Bestandteile erkennbar werden. So können unbekannte Stoffgemische untersucht und aufgeklärt werden. Es handelt sich bei diesem Verfahren um eine qualitative Methode. Man kann also Aussagen über die Zusammensetzung treffen, aber keine über die Konzentrationen der Stoffe.

Es gibt einige Arten der Chromatografie. Sie haben aber bestimmte Gemeinsamkeiten. Es gibt eine mobile und eine stationäre Phase. Die mobile Phase ist das Lösungsmittel, auch als Laufmittel bezeichnet. Es muss in der Lage sein das zu untersuchende Stoffgemisch zu lösen. Die Polarität spielt daher eine wichtige Rolle.

Das Laufmittel transportiert das Stoffgemisch dann durch die stationäre Phase. Auch hier ist die Polarität wieder entscheidend. Die Bestandteile des Gemisches wechselwirken, aufgrund der unterschiedlichen Polaritäten, verschieden stark mit der stationären Phase. Dadurch bewegen sie sich unterschiedlich schnell darauf fort. Durch diesen Effekt kommt die Trennleistung der Chromatografie zustande.

Ein sehr bekanntes Verfahren ist die Dünnschichtchromatografie (DC). Daneben gibt es aber auch noch andere Formen. Das sind die Säulenchromatografie, die Gaschromatografie, die Hochleistungsflüssigkeitschromatografie und die Ioneneaustauschchromatografie. All diese Trennverfahren sind wichtige Anwendungen der analytischen Chemie.

Videos in diesem Thema

Trennverfahren im Überblick

Trennverfahren im Überblick

Du hast sicherlich schon einmal Trennverfahren in deinem Alltag angewendet, ohne dies zu wissen. In diesem Video werden dir alle wichtigen Trennverfahren mit mindestens…

Trennverfahren

Trennverfahren

In diesem Video geht es um wichtige Trennverfahren zur Reinigung von Substanzen. Als Vorwissen sollten die Begriffe Stoffe und Stoffgemische bekannt sein. Im ersten…

Anwendung von Trennverfahren im Alltag

Anwendung von Trennverfahren im Alltag

Anhand von Beispielen aus der Aufbereitung von Abwasser in der Kläranlage, der Trennung von Müll und der Verarbeitung der Rohmilch in einer Molkerei werden dir…

Trennverfahren – Filtrieren und Dekantieren

Trennverfahren – Filtrieren und Dekantieren

In diesem Video werden die beiden Trennungsmethoden Filtrieren und Dekantieren vorgestellt. Es werden die Versuchsaufbauten erklärt, ebenso die Durchführung der…

Trennverfahren – Destillation

Trennverfahren – Destillation

In diesem Video wird das Trennverfahren der Destillation erklärt. Dieses ist ein thermisches Trennverfahren und nutzt die unterschiedlichen Siedepunkte von einzelnen…

Kaffeekochen – ein technisches Trennverfahren

Kaffeekochen – ein technisches Trennverfahren

Haushalt und Technik haben mehr gemeinsam, als man denkt. Zumindest, was die Trennverfahren angeht. So geht es in diesem Video darum welche Trennverfahren beim…

Adsorption an Oberflächen

Adsorption an Oberflächen

In diesem Video geht es um die Adsorption an Oberflächen. Dazu wird zuerst allgemein auf die Adsorption und Adsorbentien eingegangen. Im Anschluss werden Bedingungen für…

Chromatographie als Trennverfahren

Chromatographie als Trennverfahren

Herzlich Wilkommen! Ich zeige euch einen einfachen Versuch. Farben von Filzstiften werden auf Löschpapier aufgetragen und mit Wasser eluiert. Ich zeige euch, was das…

Dünnschichtchromatographie

Dünnschichtchromatographie

In diesem Video geht es um die Dünnschichtchromatographie (DC). Dazu wird euch zuerst erklärt, wie die Probe auf eine Dünnschichtplatte aufgetragen wird. Im Anschluss…

Säulenchromatographie

Säulenchromatographie

In diesem Video geht es um die Säulenchromatographie. Dazu wird zuerst das Trennproblem erklärt. Daraufhin lernst du das Trennprinzip einer Säulenchromatographie anhand…

Gaschromatographie

Gaschromatographie

In diesem Video geht es um die Gaschromatographie. Man möchte beispielsweise ein Reaktionsgemisch untersuchen. Die Dünnschichtchromatographie liefert nur qualitative…

Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC)

Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC)

In diesem Video geht es um die HPLC. Dazu wird zuerst über das Leistungsvermögen geredet, hier erfährst du was die Vorteile der HPLC gegenüber anderen Verfahren hat.…

Ionenaustauschchromatographie

Ionenaustauschchromatographie

In diesem Video geht es um die Ionenaustauschchromatographie. Dazu wird zuerst die Methode allgemein erklärt. Im Anschluss geht es dann um den Aufbau und die…

Arbeitsblätter zum Ausdrucken zum Thema Trennverfahren

18785 trennverfahren   filtrieren und dekantieren.standbild001 Trennverfahren – Filtrieren und Dekantieren Anzeigen Herunterladen
18786 trennverfahren   destillation.00 05 41 03.standbild005 Trennverfahren – Destillation Anzeigen Herunterladen
Vorschau Adsorption an Oberflächen Anzeigen Herunterladen
18298 chromatographie als trennverfahren.standbild001 Chromatographie als Trennverfahren Anzeigen Herunterladen
536 %20d%c3%bcnnschichtchromatographie%20vorschaubild Dünnschichtchromatographie Anzeigen Herunterladen
Vorschaubild Säulenchromatographie Anzeigen Herunterladen
538 gaschromatographie Gaschromatographie Anzeigen Herunterladen
76015212c4bf9dc546589a229c0ba939 1 Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) Anzeigen Herunterladen
540 ionenaustauschchromatographie Ionenaustauschchromatographie Anzeigen Herunterladen