Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
3 Kommentare
  1. Marcel

    Wie weit "Übergewicht" wirklich vererbt wird ist noch nicht ganz erforscht. Es gibt aber Hinweise darauf, dass die Mutter während der Schwangerschaft einen großen Einfluss auf das ungeborene Kind hat. Also das übergewichtge schwangere Mütter häufiger übergewichtige Kinder zur Welt bringen. Diese reagieren auf ihre Umwelt auch anders als andere Kinder (z.B. erhöhte Fettanlagerung bei fetthaltiger Nahrung). Aber natürlich spielt vor allem die Umwelt und die Ernährung des Kindes eine wichtige Rolle.

    Von Marcel Schenke, vor mehr als 3 Jahren
  2. Julian redaktion

    Übergewicht kann durch Umweltfaktoren wie zum Beispiel falsche Ernährung hervorgerufen werden, aber auch durch genetische Anlagen. So zum Beispiel eine Schilddrüsenfehlfunktion, oder Stoffwechselerkrankungen. Diese genetischen Anlagen werden meist autosomal vererbt, also spielt das Geschlecht keine Rolle. Viel Erfolg beim Lernen!

    Von Julian J., vor mehr als 3 Jahren
  3. Default

    Eine letzte Frage: hat die Vererbung von, zum Beispiel, dem Gewicht auch etwas mit dem Geschlecht zu tun? Ist es also wahrscheinlich, dass, wenn der Vater dick ist, auch der Sohn dick werden wird oder spielt das keine Rolle?

    Von Sgei, vor mehr als 3 Jahren