Textversion des Videos

Transkript Die Verfassung der Weimarer Republik

Hallo, mein Name ist Numcy und ich erzähle Euch heute etwas aus der Geschichte. Die Verfassung der Weimarer Republik. In diesem Video geht es um die Einordnung der Weimarer Reichsverfassung in den historischen Kontext und ihre Charakterisierung. Die Verfassung der Weimarer Republik entstammt dem Jahre 1919 und steht im Zusammenhang mit einer Reihe an Ereignissen. Zwischen dem 05. und 12. Januar ereignet sich der Spartakusaufstand. Es handelt sich dabei um einen Generalstreik und bewaffnete Kämpfe in Berlin. Am 18. Januar beginnt die Pariser Friedenskonferenz, an deren Ende der Versailler Friedensvertrag steht. Am 19. Januar wird in Deutschland die Nationalversammlung gewählt. Es handelt sich dabei um das verfassungsgebende Parlament der Weimarer Republik. Die Bezeichnung Weimarer Republik geht übrigens darauf zurück, dass die neu gewählte Nationalversammlung erstmals am 06. Februar in Weimar zusammentritt, da man die Hauptstadt Berlin nach den Wirren des Kriegsendes und der Revolution für zu unsicher hielt. In der weiteren Folge wird am 10. Februar das Gesetz über die vorläufige Reichsgewalt verabschiedet. Es tritt am 11. Februar in Kraft und bestimmt die sofortige Wahl des Reichspräsidenten, der dann seinerseits die einzelnen Minister, also das Kabinett, ernennt. Desweiteren hat die Nationalversammlung nun die Aufgabe, die Reichsverfassung auszuarbeiten und dringende Gesetze zu verabschieden. Ebenfalls am 11. Februar wird der SPD-Politiker und bisherige Regierungschef Friedrich Ebert von der Nationalversammlung zum ersten Reichspräsidenten gewählt. Vom 07. April, bis zu ihrer gewaltsamen Niederschlagung am 02. Mai 1919, besteht in Bayern eine Räterepublik. Sie entstand im Zuge der unklaren politischen Verhältnisse und Revolutionen am Beginn der Weimarer Republik. Derweil hatte die Pariser Friedenskonferenz den Friedensvertrag von Versaille hervorgebracht, der schließlich am 28. Juni von der Nationalversammlung angenommen wurde. Die Verfassung der Weimarer Republik wird am 31. Juli von der Nationalversammlung angenommen, am 11. August vom Reichspräsidenten Friedrich Ebert unterzeichnet und tritt am 14. August in Kraft. Am 10. Januar des Jahres 1920 tritt der Versailler Vertrag in Kraft. Deutschland verliert dadurch 13 % seines bisherigen Staatsgebietes und seine Armee wird auf 100.000 leicht bewaffnete Soldaten reduziert. Die Zeitgenossen empfanden die Bestimmungen als Diktat oder Schmachfriede. Doch auch 1920 kommt Deutschland nicht zur Ruhe. Am 13. März unternimmt Wolfgang Kapp mit seinen Mitstreitern einen Putschversuch gegen die gewählte Regierung. Im März kam es auch zu kommunistischen Aufständen. Ein noch zu erwähnendes Ereignis des Jahres 1920 ist die Reichstagswahl vom 06. Juni. Die Wahlbeteiligung lag bei fast 80 %. Die SPD ging als stärkste Fraktion aus ihr hervor, beteiligte sich jedoch nicht an der Regierung, sodass schließlich Konstantin Fehrenbach vom Zentrum zum Reichskanzler ernannt wurde. Kommen wir nun zur Charakterisierung. Die Weimarer Reichsverfassung galt als die liberalste ihrer Zeit im Bezug auf Grundrechte, Arbeit, Handel und Wirtschaft. Jedoch stellt sie einen naiven Kompromiss aus verschiedenen, demokratischen Verfassungen der damaligen Zeit dar. Man kann sagen, dass sie der politischen Realität zu wenig angemessen war. Im Einzelnen lassen sich Fehler und Schwächen so darstellen: Die Legislative wurde gespalten zwischen Reichstag, Reichsrat, Reichspräsident und Volk. Der Reichspräsident hat infolge seiner sehr großen Machtbefugnisse  die Position eines Ersatzkaisers. Der Reichstag ist zu stark gegenüber dem Reichskanzler. Dies gilt vor allem für das einfache Misstrauensvotum , bei dem sich die Parteien, im Gegensatz zum konstruktiven Votum, auf keinen gemeinsamen Nachfolger des Kanzlers einigen mussten. Die Parteien ihrerseits waren nicht geschützt und verankert, wodurch vor allem Koalitionsregierungen sehr labil waren. Es galt das reine Verhältniswahlrecht, wodurch es eine sehr große Parteienlandschaft gab. Es gab keine Sperrklausel, wie etwa die heutige 5 % Hürde. Dies erschwerte die Regierungsbildung. Und schließlich gab es auch keinen Verfassungsschutz. Dies bedeutet, dass die Grundrechte sich nach der Gesetzgebung richteten und schlimmstenfalls sogar außer Kraft gesetzt werden konnten. Heute stehen die Gesetze unter der Maßgabe der Grundrechte, die nicht verändert werden dürfen. All diese Fehler und Schwächen in ihrer Kombination bestimmten die Weimarer Republik besonders in Krisenzeiten negativ und hatten ihren Anteil am Untergang der Weimarer Republik. So, das war´s erstmal. Ich danke für die Aufmerksamkeit und wünsche Dir viel Erfolg mit dem gerade gelernten. Bis dann, Dein Numcy.

Informationen zum Video
10 Kommentare
  1. Karsten

    @Alina
    Es gab bereits eine ausgelebte Vereinskultur, so auch Jugendvereine. Zudem gab es auch schon Gesellschaftsspiele wie "Mensch ärgere dich nicht" von 1914. Aber natürlich waren die Jugendlichen auch in der Hausarbeit und der Feldarbeit mit eingespannt.
    Hoffe dieser knappe Abriss ist ausreichend für dich.

    Von Karsten Schedemann, vor 24 Tagen
  2. Default

    Kann mir jemand helfen bitte, wie haben die Jugendliche in der Weimarer Republik gelebt?

    Von Alina 22, vor 24 Tagen
  3. Default

    Leider stimmt bei mir der Ton nicht mit den Bildern überein :-(

    Von A Sporkmann, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    sehr gute und verständliches Video :)

    Von Wehnercc, vor etwa 3 Jahren
  5. Default

    danke hat mir sehr geholfen :)

    Von Meicor, vor etwa 4 Jahren
  1. Default

    wo ist nur unser lasse geblieben?
    da kann man ja keine Ohren steif halten ;-)

    Von Lauerstein, vor mehr als 4 Jahren
  2. Default

    verständliches Video :)

    Von Ninchen2000, vor mehr als 4 Jahren
  3. Default

    wieso für 10-12 wir haben das schon in der neunten!?

    Von Julian K., vor mehr als 4 Jahren
  4. Default

    Diese Videos sind wirklich sehr leicht verständlich und gut zum lernen für Klausuren

    Von Jessica Roth, vor fast 5 Jahren
  5. Default

    Sehr gut :)

    Von Anjakucharzik, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare