Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Arten von Umstandsbestimmungen

Hallo!

Zusammen mit Teo und Pia werde ich dir heute die Umstandsbestimmungen näher erklären. Sie beschreibt die näheren Umstände einer Tätigkeit. Man nennt sie auch „adverbiale Bestimmung“, weil sie sich auf ein Verb bezieht.

In diesem Film geht es auch um Satzglieder und ein wichtiges Satzglied ist das Subjekt. Pia und Teo werden in den ersten Sätzen das Subjekt sein. Das macht es uns einfacher.

Noch einmal ganz kurz erinnert, bevor es richtig los geht: Was ist noch mal ein Subjekt?

Und erinnerst du dich auch an das Satzglied Prädikat?

Nehmen wir diesen Satz: Pia und Teo schwimmen.

Das Subjekt beschreibt: Wer? Hier: Pia und Teo Das Prädikat definiert die Tätigkeit. Hier: schwimmen

Nun zur adverbialen Bestimmung. Sie beschreibt die näheren Umstände dieser Tätigkeit. Sie gibt Antwort auf die Fragen:

Wo? Wohin? Woher? Wann? Wie? und Warum?

geschieht etwas.

Reichern wir doch unseren Satz mit ein paar adverbialen Bestimmungen an:

Wegen der Hitze schwimmen Pia und Teo heute vergnügt im See.

Jedes unterstrichene Satzglied ist eine adverbiale Bestimmung:

Warum schwimmen sie? Wegen der Hitze Wann schwimmen sie? Heute Wie schwimmen sie? Vergnügt Wo schwimmen sie? Im See.

Und damit sind wir beim eigentlichen Thema dieses Films angelangt:

Die verschiedenen Kategorien von adverbialen Bestimmungen:

Es gibt die adverbiale Bestimmung des Orts, der Zeit, des Grunds und der Art und Weise.

Welche Fragen zu welcher Sorte gehören, ist eigentlich klar:

Adverbiale Bestimmung des Orts:

Wo? Wohin? Woher?

Adverbiale Bestimmung der Zeit: Wann?

Adverbiale Bestimmung des Grunds: Warum?

Adverbiale Bestimmung der Art und Weise

Wie?

Bitte verwechselt die adverbiale Bestimmung nicht mit dem Begriff Adverb. Ein Adverb ist eine Wortart. Eine adverbiale Bestimmung ist ein Satzglied. Es kann also aus mehreren Wörtern bestehen.

Und jetzt üben wir das am besten Mal.

Ich markiere in jedem Übungssatz die adverbiale Bestimmung. Und du stellst die richtige Frage danach. Und dann sagst du mir: adverbiale Bestimmung des Ortes, der Zeit, des Grunds oder der Art und Weise?

Los geht´s:

Teo springt zuerst.

Die Frage lautet:

Wann springt Teo?

Es handelt sich hier also um ein...

adverbiale Bestimmung der Zeit

Weiter...

Pia springt mutig ins Wasser.

Die Frage lautet:

Wie springt Pia ins Wasser?

Es handelt sich hier also um eine adverbiale Bestimmung der Art und Weise

Teo sitzt am Beckenrand.

Die Frage lautet:

Wo sitzt Teo?

Es handelt sich hier also um eine

Adverbiale Bestimmung des Ortes.

Weil es gefährlich ist, springt Pia nicht mehr.

Die Frage lautet:

Warum springt Pia nicht mehr?

Es handelt sich hier also um eine...

Adverbiale Bestimmung des Grunds

Und damit hätten wir jedes Adverbial einmal durchgenommen.

Noch mal zum mitschreiben:

Die adverbiale Bestimmung des Ortes und beschreibt, wo etwas geschieht.

Die adverbiale Bestimmung der Zeit beschreibt, wann etwas geschieht.

Die adverbiale Bestimmung des Grundes beschreibt, warum etwas geschieht. Die adverbiale Bestimmung der Art und Weise beschreibt, wie etwas geschieht. Und denk dran: Eine adverbiale Bestimmung bezieht sich immer auf die Tätigkeit.

Pia und Teo winken...

  • und wie?

Fröhlich

Tschüss!

Informationen zum Video
13 Kommentare
  1. Rene redaktion

    Ja, du kannst auch mit "Wieso?" und "Weshalb?" nach dem Grund fragen.

    Beste Grüße
    Deine Redaktion

    Von René Perfölz, vor 9 Monaten
  2. Default

    aber voll krass

    Von Sisook, vor 9 Monaten
  3. Default

    kann man auch wieso und weshalb bei der adverbiale Bestimmung des Grundes fragen

    Von Sisook, vor 9 Monaten
  4. Default

    wie könnt ihr so viele videos machen?
    das is voll crass
    aber cool

    Von Sarahpirch, vor etwa 2 Jahren
  5. Default

    Es hat mir super geholfen , drüber schreiben wir eine Hü die wird super

    Von Sme64, vor fast 3 Jahren
  1. Default

    hat mir wirklich super geholfen

    Von Systocut, vor fast 3 Jahren
  2. Default

    Danke war hilfreich

    Von M Schuelti, vor etwa 3 Jahren
  3. Img 3745

    hihi, hat mir der fachchat "empfohlen" obwohl ich in die 6. Klasse gehe :D aber genau das kommt in meiner Grammatikarbeit vor :D

    Von Olivia A., vor etwa 3 Jahren
  4. Default

    danke hat gut geholfen

    Von Brueggestrat, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    Das Video, ist sehr hilfreich. Danke!
    Genau das was in meiner Arbeit vorkommen wird:)

    Von Ashmita, vor mehr als 3 Jahren
  6. Default

    Vielen Dank das Video hat mir sehr geholfen obwohl ich in der siebten Klasse bin (-= Na ja manchmal helfen solche Videos auch zum " Auffrischen " LG Louise

    Von Deleted User 71843, vor mehr als 3 Jahren
  7. Img 0088

    Danke , :) hat mir sehr geholfen.

    Von Ruben P., vor fast 4 Jahren
  8. Default

    danke hat mir sehr weiergeholfen

    Von Justin Jay, vor fast 4 Jahren
Mehr Kommentare