Aktiv und Passiv in 5 Minuten 05:03 min

Textversion des Videos

Transkript Aktiv und Passiv in 5 Minuten

Hallo mein Name ist Galja. Wollt ihr in 5 Minuten Aktiv und Passiv kennenlernen, dann schaut her. Das Aktiv und das Passiv, in der Fachsprache auch Genus Verbi genannt.

Das Aktiv

Das Aktiv beschreibt die Tätigkeitsform. Das Subjekt, also der Handelnde, steht im Vordergrund des Geschehens. Der Handelnde kann eine Person, ein Gegenstand oder etwas anderes sein. Hier ein Beispielsatz: Paul isst einen Hamburger. Dabei ist Paul das Subjekt, isst das Prädikat und Hamburger das Akkusativobjekt. Hierbei steht Paul im Mittelpunkt. Uns interessiert: Was macht Paul?

Das Passiv

Beim Passiv steht das Geschehen, also die Handlung im Vordergrund. Es werden 2 Formen des Passiv unterschieden, das Zustandspassiv und das Vorgangspassiv. Wie der Name schon sagt, steht beim Vorgangspassiv der Vorgang im Vordergrund. Es stellt sich die Frage nach: Was wird? Was wurde gemacht? Der Satz heißt nun: Der Hamburger wird von Paul gegessen. Hier ist das Akkusativobjekt aus dem Aktivsatz, der Hamburger, zum Subjekt des Vorgangspassiv geworden. Das Prädikat isst aus dem Aktivsatz wird im Passivsatz zur Partizip II Form umgewandelt und bekommt ein Hilfsverb, werden, gebeugt wird, wird gegessen. Das Subjekt des Aktivsatzes, in unserem Fall Paul, bekommt im Vorgangspassiv die präpositionale Ergänzung von, von Paul.

Beim Zustandspassiv wird nicht der Prozess, also der Vorgang, sondern der Zustand, das Endresultat des Prozesses, beschrieben. Ich möchte es wieder am Beispiel verdeutlichen. Der Hamburger ist gegessen. Man könnte auch fragen: Was ist passiert als Paul seinen Hamburger gegessen hat? Oder allgemein: Was ist passiert? Das Prädikat des Aktivsatzes isst, wird beim Zustandspassiv in eine Partizip II Form umgewandelt und bekommt das Hilfsverb sein, gebeugt ist gegessen. Zum Schluss soll euch die Konjunktionstabelle eine Übersicht verschaffen. Nehmen wir hier den Beispielsatz: Lisa öffnet das Fenster oder sie öffnet das Fenster. Sie ist das Subjekt, öffnet das Prädikat und das Fenster, das Akkusativobjekt. Beim Vorgangspassiv wird das Fenster zum Subjekt und das Prädikat wird in die Passivform umgewandelt. Es wird geöffnet. Das Fenster wird geöffnet. Beim Zustandspassiv ist das Fenster wiederum das Subjekt. Ist geöffnet ist die Passivform des Aktivsatzes. Man achte auf das Hilfsverb sein.

Beim Präteritum ist die Aktivform: Sie öffnete. Beim Vorgangspassiv: Es wurde geöffnet und beim Zustandspassiv: Es war geöffnet.

Schauen wir uns das Perfekt an. Das Aktiv im Perfekt heißt: Sie hat das Fenster geöffnet oder sie hat geöffnet. Das Vorgangspassiv lautet: Es ist geöffnet worden. Das Fenster ist geöffnet worden. Wir denken zurück: Das Perfekt wird mit einer konjugierten Form von haben oder sein gebildet. Deswegen steht hier auch ist und nicht wird. Das Zustandspassiv heißt dann: Es ist geöffnet gewesen. Das Fenster ist geöffnet gewesen.

Und zuletzt das Futur I. Das Futur I beschreibt, was in der Zukunft geschehen wird. Lisa wird das Fenster öffnen. Sie wird öffnen. Beim Vorgangspassiv heißt es dann: Das Fenster wird geöffnet werden bzw. das Fenster wird von Lisa geöffnet werden. Und zuletzt das Zustandspassiv. Hier das Hilfsverb sein. Das Fenster wird geöffnet sein bzw. es wird geöffnet sein.

Und ist jetzt alles klar? Na dann bis zum nächsten Mal.    

Informationen zum Video
53 Kommentare
  1. Default

    ;)
    Nice

    Von Ulli Vaehning, vor 12 Tagen
  2. Default

    gut erklährt

    Von Michael Wille, vor 19 Tagen
  3. Default

    was ist einen?

    Von Uoberbossel, vor etwa einem Monat
  4. Default

    Geholfen*

    Von Peggy Gottschalk, vor etwa einem Monat
  5. Default

    Hat mir sehr weitergehenden!!!Danke!

    Von Peggy Gottschalk, vor etwa einem Monat
  1. Bilder jonas ipod 038

    Echt cooles Video, suuuuper erklärt. :-) :-)

    Von Jonas Nelly B., vor etwa 2 Monaten
  2. Vreni

    Hallo Hejan,
    sollte dir ein Video mal zu schnell bzw. zu langsam sein, kannst du die Abspielgeschwindigkeit herunter- oder heraufsetzen. Dazu klickst du einfach auf das Tachosymbol, welches zwischen der Zeitanzeige und dem Lautstärkeregler unter dem Video zu sehen ist und wählst dann eine neue Geschwindigkeit aus. Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor etwa 2 Monaten
  3. Default

    Also ich habe so gut wie nichts verstanden.Es geht mir viel zu schnell.Bitte etwas langsamer:)

    Von Hejan, vor etwa 2 Monaten
  4. Default

    Ich habe jetzt alles verstanden. DANKEEEEEE!

    Von Doersonaut, vor 2 Monaten
  5. Default

    Viel zu schnell

    Von Ingo Bretten, vor 3 Monaten
  6. Default

    Hilfreich XD

    Von Gsiegmar, vor 4 Monaten
  7. 20150804 174402 resized

    subiXD

    Von Max The Best, vor 4 Monaten
  8. Default

    cool

    Von Vision Ck, vor 8 Monaten
  9. Graduate caps

    Genial! Jetzt versteh ich wie das geht danke;)

    Von Hani&Dalia, vor 8 Monaten
  10. Default

    Super Video

    Von Leopolizei, vor 10 Monaten
  11. Default

    Ich finde das Video ganz toll.
    Die Schnelligkeit des Sprachtempos könnte aber freundlicherweise verringert werden.

    Von Maria H., vor 10 Monaten
  12. Default

    super

    Von Manfredundjeanette, vor mehr als einem Jahr
  13. Default

    Gutes Video, aber ein bisschen zu schnell geredet ;)

    Von Vnt123, vor mehr als einem Jahr
  14. Default

    Danke!

    Von Maria T., vor mehr als einem Jahr
  15. Default

    dieses video ist gu aber nicht schön
    Zitat: BenLaxer

    Von Timoh, vor fast 2 Jahren
  16. Franziska

    Hallo,
    vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen zu unserem Video. Viel Spaß und Erfolg auch mit unseren anderen Videos.
    Liebe Grüße aus der Deutsch-Redaktion

    Von Franziska G., vor etwa 2 Jahren
  17. Default

    Danke gutes Video

    Von Karin Schmid Mueller, vor etwa 2 Jahren
  18. Default

    Ich verstehe Aktiv und Passiv, jetzt besser

    Von Gymnasiast, vor etwa 2 Jahren
  19. Default

    Das beste Video bisher die ich gesehen habe

    Von Qdl, vor etwa 2 Jahren
  20. Default

    Die Tabelle war sehr Hilfsbereich. Vielen Dank

    Von Mandeep B., vor etwa 2 Jahren
  21. Default

    Die Tabelle war sehr Hilfsbereich. Vielen Dank

    Von Mandeep B., vor etwa 2 Jahren
  22. Default

    mega klar ..merci

    Von Janaina 1, vor etwa 2 Jahren
  23. Default

    Gut erklärt DANKE

    Von Mauricio Carvalho, vor etwa 2 Jahren
  24. Snapchat 4403235339860677150

    Super danke

    Von Rifatcan A., vor mehr als 2 Jahren
  25. Default

    super Idee mit der tabelle

    Von Wekzym, vor mehr als 2 Jahren
  26. Default

    Toll erklärt :)

    Von K Reutimann, vor mehr als 2 Jahren
  27. Image

    hat mir super geholfen besonders die tabelle war sehr gut!!

    Von Dr. Michael A., vor mehr als 2 Jahren
  28. Die sprache meiner wahl

    Ist echt supi!!!;-)

    Von Willi Baer, vor fast 3 Jahren
  29. Default

    XD :P :* :) ;)

    Von Martinicv2013, vor fast 3 Jahren
  30. Default

    War alles voll gut erklärt!!! Man hat es sofort verstanden aber es war auch eine gute Wiederholung

    Von Martinicv2013, vor fast 3 Jahren
  31. Default

    gut erlärt bis auf paar kleinigkeiten

    Von Lilli K., vor fast 3 Jahren
  32. Default

    Hat sehr geholfen! Hab alles verstanden!

    Von Luise Ebeling, vor fast 3 Jahren
  33. Default

    danke hat geholfen super video

    Von Annamorozov, vor fast 3 Jahren
  34. Default

    Das Video hat mir sehr geholfen! danke:D <3

    Von Bertram Namo, vor fast 3 Jahren
  35. Default

    Das ist für einen Schüler in der 6. Klasse viel zu kompliziert mit viel zu vielen Fremwörtern !!!!

    Von Martin Glaser, vor etwa 3 Jahren
  36. Default

    cool vielen dank :)deine Erklärung war wirklich sehr gut. :))

    Von Melis B., vor etwa 3 Jahren
  37. Default

    ein wenig zu schnell! aber trotzdem ETWAS hilfreich!!!!!!!

    Von Mikamo, vor etwa 3 Jahren
  38. Default

    Hat mich gerettet

    Von Gregory Richter, vor etwa 3 Jahren
  39. Default

    thx :D :D hast du mehr solche videos

    Von Holub Michaela, vor etwa 3 Jahren
  40. Default

    Sehr hilfreich für 7. Klasse finde ich

    Von Kristin S., vor mehr als 3 Jahren
  41. Default

    Cool

    Von Leon Da Silva, vor mehr als 3 Jahren
  42. Default

    Daaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnkkkkkkkkkkeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Gliege, vor fast 4 Jahren
  43. Default

    Gut B)

    Von Gliege, vor fast 4 Jahren
  44. Default

    Is juud

    Von Jonasdie Mütze, vor fast 4 Jahren
  45. Default

    wir haben das Thema jetzt in der 7. Klasse.

    Von Ledovskoi, vor fast 4 Jahren
  46. Default

    Zu wenig Spannung ...

    Von Helen Sunshine, vor mehr als 4 Jahren
  47. Default

    Ich finde das Video zu schnell ich muss es immer schnell lesen es hat mir leider nicht geholfen !!! Kann man besser und langsamer machen !

    Von Nur:), vor fast 5 Jahren
  48. Default

    Danke , danke und nochmal danke ist ist super in 5 Minuten.

    Von Killykill, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare