Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

„Die Räuber“ – Entstehungsgeschichte (Schiller) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Die Räuber“ – Entstehungsgeschichte (Schiller)

Mit nur 17 Jahren beginnt Friedrich Schiller sein erstes Drama "Die Räuber" zu schreiben. Nachdem zunächst niemand das Werk verlegen will, kommt es fünf Jahre später zur Uraufführung am Mannheimer Nationaltheater, die sein Leben von Grund auf verändern sollte. Doch was trieb den jungen Mann dazu, einen solchen Text zu schreiben? Und wie sah die Arbeit am Text genau aus? In diesem Video werden wir uns diesen Fragen widmen. Viel Spaß beim Ansehen und viel Erfolg beim Lernen!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, welche Informationen auf die Veröffentlichung von „Die Räuber” zutreffen.
Gib kurz die Entstehungsgeschichte von „Die Räuber” wieder.
Entscheide, welche kritischen Themen die Verleger abgeschreckt haben könnten.
Erläutere, wie *Räuberbanden* in dem Drama dargestellt werden.
Gib an, wem Schiller seine frühen Entwürfe von „Die Räuber” zuerst gezeigt hat.
Arbeite Zusammenhänge zwischen „Die Räuber” und Schubarts „Zur Geschichte des menschlichen Herzens” heraus.