Past Perfect 05:45 min

Textversion des Videos

Transkript Past Perfect

Hallo, ich bin Camilla und ich komme aus England. Ich hoffe, dass du heute dein Brain - Gehirn, dabei hast, weil wir nämlich über "Past Perfect" lernen. Past Perfect heißt auf deutsch das "Plusquamperfekt" oder die "Vorvergangenheit". Aber wir werden bei dem englischen Begriff bleiben. Also, du willst bestimmt wissen, was das Past Perfect ist? Das Past Perfect beschreibt ein Ereignis, das vor einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit passiert ist. Zum Beispiel: "Before I woke up this morning, I had dreamt of carrots." - Bevor ich heute aufgewacht bin, hatte ich von Karotten geträumt. Das heißt, mein Traum war das Ereignis und aufwachen war der Zeitpunkt in der Vergangenheit. Also jetzt willst du bestimmt wissen, wie man das Past Perfect bildet. Zuerst kommt das Subjekt - the Subject. "I, You, He, She, It, We oder They." Danach had - oder auf deutsch "hatte". Und danach das Verb - die Verbform ist das "Partizip Perfekt" oder "past participle." Die regelmäßigen Verben oder "regular verbs" bekommen ein "ed" am Ende. Und die unregelmäßigen Verben oder "irregular verbs" nehmen die dritte Form, die du auswendig lernen musst, an. Das Subjekt + had + das Partizip Perfekt heißt, das etwas passiert ist. Um den Satz negativ zu machen, muss man "had" mit "had not" ersetzen. Oder gekürzt "hadnt". Um das Ganze einfacher zu machen, gibt es einige "signal words" - oder Signalwörter, die das Past Perfect signalisieren. Hier sind einige davon: "already" - schon, "never" - nie, "not yet" - noch nicht, "just" - gerade als, "once" - sobald, "before" - bevor und "until that day" - bis zu dem Tag. Also, um dir ein paar weitere Beispiele zu geben, werde ich dir über meinen Freitagabend erzählen. "I had already eaten when I left for the disco." - Ich hatte schon gegessen, als ich zur Disco gegangen bin. "I" ist unser Subjekt + had + unser Partizip Perfekt "eaten". Es gibt auch ein Signalwort - "already". "I had gulped down my baked beans too quickly!" - Ich hatte meine weißen Bohnen in Tomatensoße zu schnell heruntergeschluckt. "I" ist unser Subjekt + had + "gulped down" für unser Partizip Perfekt. "I hadnt taken my time with my food." - Ich hatte mir nicht Zeit beim Essen gelassen. Hier haben wir einen Satz in der Negativform. "I" ist unser Subjekt + "hadn`t" oder "had not" + "taken" für unser Partizip Perfekt. "The music started just as I had decided to leave." - Die Musik hat angefangen, gerade als ich mich entschieden hatte, zu gehen. "I" ist unser Subjekt + had + "decided" für unser Partizip Perfekt. "just" ist unser Signalwort. "After I had got home, I made some tea and went to bed." - Nachdem ich Zuhause angekommen bin, habe ich einen Tee gekocht und bin ins Bett gegangen. "I" ist unser Subjekt + had + "got" für unser Partizip Perfekt. "after" ist natürlich das Signalwort. Hmmmm....carrots. Also ich glaube ich muss jetzt schauen, was diese Karottenträume bedeuten. Und du musst jetzt bestimmt dein "Past Perfect" üben. Vielen Dank fürs Zuschauen. Tschüss.

Informationen zum Video
52 Kommentare
  1. Alexandra

    Hallo Eveline22,
    der Satz von Camilla ist korrekt. The music started playing just as I had decided to leave. Die Music fing an zu spielen gerade in dem Moment als ich mich entschieden hatte zu gehen. Dein Satz: The music started playing as I had just decided to leave. bedeutet etwas anderes: Die Music fing an zu spielen weil ich mich gerade entschieden hatte zu gehen. Hier gibt es also einfach Unterschiede in der Bedeutung. Gemeint war aber tatsächlich der erste Satz.

    Viele Grüße!

    Von Alexandra Petruschke, vor 4 Tagen
  2. Default

    cool

    Von Alwin Neher, vor 6 Tagen
  3. Default

    cool

    Von Alwin Neher, vor 6 Tagen
  4. Default

    Müsste es nicht heißen:
    The music started as I had just decided to leave.
    So wie du es schreibst, würde es bedeuten, dass man sich zum Gehen entscheidet, nachdem die Musik angefangen hat.

    Von Eveline22, vor 8 Tagen
  5. Default

    Danke für dieses video,
    es hat mir sehr weitergeholfen ; D

    Von Tamara Lenz, vor 4 Monaten
  1. Default

    echt gutes Video Camilla du kannst sehr gut erklären und da du aus England kommst ist (war) es für dich ja im Alltag also ich finde du machst Allgemein sehr gute Videos! Mach weiter so Camilla und noch viel Glück im Leben☺!

    Dein Tom Schrauth (13 Jahre)

    Von Ks Freak Whaaat Elsee, vor 5 Monaten
  2. Default

    nice wiedio

    Von Heike Fischer, vor 6 Monaten
  3. Default

    sehr gutes Video!!

    Von Buenemann, vor 6 Monaten
  4. Default

    Echt super erklärt ! :)

    Von Roan1roland, vor 7 Monaten
  5. Default

    können sie mal ein video für die Aussprache machen? Wäre ziemlich cool.

    Von Sboenchendorf, vor 7 Monaten
  6. Default

    war gut aber was Superdavid2002 gesagt hat stimmt dennoch super!!!

    Von Ks Freak Whaaat Elsee, vor 9 Monaten
  7. Default

    niiiice

    Von Ks Freak Whaaat Elsee, vor 9 Monaten
  8. Default

    warum ist du nur den ersten teil des Satzes erklärt (also das mit past participe) und den zweiten nicht????????

    Von Superdavid2002, vor 10 Monaten
  9. Penguins

    Tolles Video. Aber bei der zweiten Aufgabe konnte ich das letzte Teil nicht verbinden.

    Von Chandrawali B., vor 11 Monaten
  10. The real hatman

    :-)

    Von Hatman , vor 11 Monaten
  11. Default

    Super gemacht und mach auch weiter mit so schönen Videos! So macht es echt Spaß zu lernen!!!

    Von D Tamir, vor 12 Monaten
  12. Franziska

    Hallo,
    danke für den Hinweis. Ich habe das korrigiert. Ich hoffe die Übung hat dennoch geholfen.
    Liebe Grüße aus der Redaktion.

    Von Franziska G., vor etwa einem Jahr
  13. Default

    Bei Aufgabe 1 ist ein kleiner Rechtschreibfehler im Tipp. Dord steht "past particple" statt "past participle"

    Von Vinc 2, vor etwa einem Jahr
  14. Img 0006

    Sehr schönes Video, man versteht alles sofort. PS: Danke Eule fürs Bemerken ;)

    Von Noemi P., vor etwa einem Jahr
  15. Franziska

    Hallo,
    danke für die Anmerkung. Hier liegt ein technischer Fehler vor. Dieser wird schnellstmöglich behoben.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Franziska G., vor mehr als einem Jahr
  16. Default

    Bei der Bonusaufgabe in der 2. Zeile liegt ein Korretur-Fehler vor.
    Trotz der richtigen Antwort: ...had not found, wird angezeigt, dass man einen Fehler gemacht hätte. Der wird dann aber genau mit dem gleichen Wortlaut korrigiert. Also auch mit .. had not found.
    Bitte richtig stellen
    Gruss
    Eule

    Von Eule 1, vor mehr als einem Jahr
  17. Default

    dreamt?????

    Von Sebastian Vo92, vor mehr als einem Jahr
  18. Default

    Das Video ist einfach nur Super!!!!!!!(weiter so Camilla)

    Von M Kleinhans, vor mehr als einem Jahr
  19. Default

    toll wirklich, super video!! Cool das es bei dir hilft hoffe bei mir auch!!

    Von Stefan Wehrheim, vor mehr als einem Jahr
  20. Alexandra

    Hallo York Pareik,
    Wahnsinn! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Verbesserung. Es freut uns, dass du zufrieden bist und du dich mit unserer Hilfe verbesserst! Hab' weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Lernen!

    Von Alexandra Petruschke, vor mehr als einem Jahr
  21. Default

    von eine 3- zur 2+, tolles Video, bin echt zufrieden :D

    Von York Pareik, vor mehr als einem Jahr
  22. Default

    ja super total einleuchtend!!!!!!!

    Von Eike Erdmann, vor fast 2 Jahren
  23. Default

    Ich habs gut verstanden. Weiter so Camilla :)

    Von Eva Bohrmann, vor fast 2 Jahren
  24. Kleiner panda pandarondell sonstige tiere 08 fc9a763206

    unsere lehrerin hat gesagt dass das past participle das perfekt ist

    Von Ruslan, vor fast 2 Jahren
  25. Havaneser1

    Gut erklärt :))

    Von Larissa & Alina M., vor fast 2 Jahren
  26. Alexandra

    Hallo Dreschner,
    because ist leider kein Signalwort für das Past Perfect. Signalwörter wären aber zum Beispiel: before, already, just, never, not yet, until that day oder auch once.
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Alexandra Petruschke, vor fast 2 Jahren
  27. Default

    this was such video... is because a signal word??

    Von Dreschner, vor fast 2 Jahren
  28. Default

    Cool danke

    Von Angela Sandritter, vor etwa 2 Jahren
  29. Default

    Suuuuuuuper

    Von Puckt, vor etwa 2 Jahren
  30. 7 img 1864

    Gutes Video ! Aber wie soll man sich als Schüler denn bitte diese ganzen Zeiten lernen ??? :o

    Von Li Don De M., vor etwa 2 Jahren
  31. Default

    Hi, mir hat das Video sehr gut gefallen!Ich hab alles verstanden und hab nicht mal viel zeit gebraucht :D

    Von Hans71christian, vor mehr als 2 Jahren
  32. Default

    Sehr Gute Erklärung,ich habs jetzt endlich verstanden!

    Von Moritz M., vor mehr als 2 Jahren
  33. Default

    Coole sache

    Von Pbachl, vor mehr als 2 Jahren
  34. Default

    Wundervoll erklärt :D ganz nach meinem Geschmack und vorallem zum aufrischen von den Zeitformen ist so ein Kurzfilm leicht verständlich. All right!

    Von Kristina Egel, vor mehr als 2 Jahren
  35. Johanna

    Hallo Wolfgang,
    Aufgaben gibt es leider noch nicht, aber du kannst dir Übungsvideos zu dem Thema ansehen, z.B.:
    http://www.sofatutor.com/englisch/videos/past-perfect-oder-past-perfect-progressive-uebungsvideo
    http://www.sofatutor.com/englisch/videos/simple-past-oder-past-perfect-uebungsvideo-simple-past-or-past-perfect-practice-video
    http://www.sofatutor.com/englisch/videos/uebungsvideo-zu-den-vergangenheitstempora
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Johanna R., vor fast 3 Jahren
  36. Default

    hallo,
    Mir hat das Video sehr gut gefallen und es war auch sehr hilfreich!
    Gibt es vielleicht Aufgaben zum selbst machen?
    LG

    Von Wolfgang Ungelert, vor fast 3 Jahren
  37. Default

    Ich habe mir das Video noch nicht angeschaut aber das werde ich noch machen. aber warscheinlich wird es gut sein. Ich freue mich schon

    Von 2001 H., vor etwa 3 Jahren
  38. Erik1

    Hallo "Affentanz", du liegst einerseits richtig. Andererseits hat Camilla genauso recht. Bei den drei Formen von "dream" (Infinitiv, Simple Past, Past Participle) kannst du sowohl "dream" - "dreamed" - "dreamed", als auch "dream" - "dreamt" - "dreamt" verwenden. Beides ist richtig. Daher wird "to dream" manchmal auch als unregelmäßiges Verb aufgeführt. Viele Grüße!

    Von Erik B., vor mehr als 3 Jahren
  39. Default

    gutes Video. Hätte es nicht in dem Beispielsatz: ...I had dreamed ... anstatt I had dreamt heißen müssen

    Von Affentanz, vor mehr als 3 Jahren
  40. Default

    gutes viedeo aber bei dem subjekt fehlt mir die 2 person plural

    Von Thomas S., vor mehr als 3 Jahren
  41. Default

    haha...sau lustig und danke es ist hilfreich :D

    Von Huynh Giangthu, vor mehr als 3 Jahren
  42. Default

    Alle videos stocken .so haben wir uns das nicht vorgestellt.

    Von Minni Maus, vor fast 4 Jahren
  43. Qhhuobmzmrrvjlcaoosnufnwxslo4b1mcle5g0dg t0tzrnfdnlg0wmhnovewnaq

    Thanx!!!

    Von Matti G., vor fast 4 Jahren
  44. Default

    mit diesem video hab ich es jetzt endlich verstanden danke
    warum produzierst du keine videos mehr

    Von Yassibiba, vor etwa 4 Jahren
  45. Default

    Danke für diese schöne Erklärung. In der Schule wird das voll doof erklärt, da weiss man nicht wo man ist.

    Kannst du auf einer Timeline die Zeiten aufschreiben. Wo was ist ?????

    Anna Lea 10 Jahre

    ;-)

    Von Cristina Feindler, vor fast 5 Jahren
  46. Default

    Ganz tolle Erklährung,echt.Ich finde die Beispiele cool.

    Von Kosmo Kid, vor fast 5 Jahren
  47. Default

    Super Erklärung ! weiter soooooooooooooo ...

    Von Anne99, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare