Textversion des Videos

Transkript Zusammengesetzte Namenwörter

Hallo. Nanu, wie sieht es denn hier aus? Bei Teo ist gerade Winter. Vor ihrem Haus liegt viel Schnee. Er möchte heute einen Schneemann bauen. Er überlegt. Ein Mann aus Schnee heißt Schneemann. Das sind ja zwei Nomen in einem Wort. Der Schnee. Der Mann. Machen zusammen Schneemann. Heute baust du mit Teo einen Schneemann und lernst dabei viele zusammengesetzte Namenwörter kennen. Mhm. Zusammengesetzte Namenwörter. Das klingt kompliziert. Ist es aber überhaupt nicht. Teo formt erst einmal einen kleinen Schneeball. Dazu braucht er Schnee und einen Ball. Der Schnee. Der Ball. Beide Namenwörter können zu einem neuen Wort verschmelzen. Schneeball. Ball wird nun klein geschrieben und an Schnee direkt ran gesetzt.

Nun sitzt auch noch eine Schneeflocke auf Teos Nasenspitze. Pass mal auf. Der Schnee. Die Flocke. Beide Wörter gibt es auch einzeln und sind ganz klar: Namenwörter. Wir können auch diese beiden Wörter zusammensetzen. Sie ergeben zusammen sogar ein sehr schönes neues Wort: Schneeflocke. Mit dem Begleiter: Die Schneeflocke. Das ist eine Flocke aus Schnee. Flocke wird nun klein geschrieben und an Schnee direkt ran gesetzt. Pass auf, dass du keine Pause dazwischen lässt, es soll ein einziges Wort sein.

Teo trägt beim Schneemann Bauen natürlich Schneeschuhe. Der Schnee. Die Schuhe. Beide können einzeln stehen. Um zu sagen, was genau das für Schuhe sind, nämlich Schnee- und keine Sommerschuhe, ist es toll, dass man Wörter einfach zusammensetzen kann. Die Schneeschuhe. Schuhe, die man im Schnee tragen kann. Wir machen aus zwei Nomen wieder ein zusammengesetztes Nomen. Nun üben wir gemeinsam. Teos Schneeball ist nun schon riesig. Er formt nun schon den Kopf für den Schneemann. Nun braucht er noch ein paar Kleinigkeiten. Hilfst du ihm?

Ziehe dazu folgende Namenwörter zusammen.

Karotte Nase Kohle Augen Besen Stiel Zylinder Hut

Karottennase. Die Karottennase. Kohlenaugen. Die Kohlenaugen. Besenstiehl. Der Besenstiehl. Zylinderhut. Der Zylinderhut.

Siehst du. Wir haben neue Wörter geformt aus Namenwörtern, die wir schon kennen. Das zweite Wort wird immer klein geschrieben, da es an einem anderen Namenwort hängt. Dadurch wissen wir viel genauer, was für Augen, was für ein Stiel, was für ein Hut und was für eine Nase unser Schneemann hat. Nämlich eine Karottennase. Einen Besenstiel. Einen Zylinderhut und natürlich Kohlenaugen.

Fertig ist Teos Schneemann.

Teo fasst das alles nochmal zusammen.

Man kann Namenwörter zusammensetzen, damit man Dinge besser oder genauer beschreiben kann. Sommerschuhe. Schneeschuhe. Skischuhe. Klar, es gibt ja viele Sorten Schuhe.

Wir können zwei Namenwörter zu einem einzigen Namenwort machen. Dazu ziehen wir die Wörter zusammen und verwandeln den großen Buchstaben des zweiten Wortes in einen kleinen. Wir können einen neuen Begleiter davor schreiben. Zum Beispiel: Die Schneeschuhe. Der erste Buchstabe bleibt immer groß.

Teo hat nicht nur einen schönen Schneemann gebaut, sondern auch einiges über zusammengesetzte Wörter gelernt. Was hast du denn heute für Schuhe an? Vielleicht Hausschuhe? Nun weißt du Bescheid und kannst dich auf das nächste Abenteuer mit Teo freuen. Tschüss.

Informationen zum Video
9 Kommentare
  1. Default

    Ich schreibe morgen einen Test und dieses video hat mir sehr geholfen hab es
    auch als hilfreich makiert

    Von Nadeemullah, vor 3 Tagen
  2. Nathalie

    Hallo F Rathjen,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe mir das Video eben angeschaut und bei mir läuft es einwandfrei. Eventuell sind deine Browser- und Flashplayerversionen veraltet. Bitte aktualisiere beide Programme und versuche dann noch einmal das Video abzuspielen.
    Liebe Grüße
    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor 6 Monaten
  3. Default

    Bei mir läuft das Video ab 1:55 ohne Ton weiter...schade, denn der erste Teil ist gut gelungen!

    Von F Rathjen, vor 6 Monaten
  4. Default

    Es ist gut aber etwas leiser als die anderen Videos

    Von Abcjamal, vor 9 Monaten
  5. Rene_redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video geholfen hat. Wenn euch etwas nicht gefällt, sagt uns bitte was genau und wie wir es verbessern könnten.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor 10 Monaten
  1. Default

    gut erklärt

    Von Bine2609, vor 10 Monaten
  2. Default

    schlecht

    Von K Schmidt1611, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    cool

    Von Chouyna, vor mehr als einem Jahr
  4. 74854523786

    gut!

    Von Nabidahamna, vor fast 2 Jahren
Mehr Kommentare