Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

„Ein Sommernachtstraum“ – Entstehungsgeschichte (Shakespeare) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Ein Sommernachtstraum“ – Entstehungsgeschichte (Shakespeare)

Wann William Shakespeare "Ein Sommernachtstraum" geschrieben hat, wo es aufgeführt wurde und was der Anlass dafür war, erfährst du in diesem Video. Außerdem lernst du, was Ovid, Plutarch und Geoffrey Chaucer mit der Komödie zu haben. Die Entstehungsgeschichte hilft dir, das Theaterstück besser zu verstehen. Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne die verschiedenen Anlässe, für die Shakespeare das Stück geschrieben haben könnte.
Beschreibe die Quellen, die Shakespeare für „Ein Sommernachtstraum“ verwendete.
Gliedere das Leben Shakespeares im Zusammenhang mit „Ein Sommernachtstraum“.
Analysiere, wie das Werk „Ein Sommernachtstraum“ in Umlauf gelang.
Nenne die Komödien Shakespeares, die in der Reihe der *Fröhlichen Komödien* entstanden.
Bestimme Titel und Autor der folgenden Ausschnitte.