30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

17. Jun 2019

Der Ball rollt wieder – sofatutor beim Fußball-Unternehmenscup 2019

Die Bundesliga-Saison ist vorbei, die Meisterschale vergeben und die Frauen-WM in vollem Gange. Doch das Highlight des sofatutor-Fußballteams war ganz klar die Teilnahme am Unternehmenscup 2019.

Auch dieses Jahr trat die sofatutor-Mannschaft „Tutorious BSG“ wieder beim Unternehmenscup der Region Berlin-Brandenburg an – hochmotiviert, die Ehre der Firma erneut zu verteidigen (mehr zum letztjährigen Turnier findest du hier).

Es herrschte optimales Fußballwetter: 20 Grad und Sonnenschein. Gepaart mit der reibungslosen Organisation des Veranstalters, stand einem guten Turnier nichts im Weg.
Unser Team aus elf sofatutoren, inklusive Torwart Wolfgang aus Team Audio und Kapitän Felix aus dem Team Product & Tech, stand in den Startlöchern. Bereit sich mit 21 anderen Mannschaften in einem fairen Wettkampf zu messen.

Wir haben einen Ruf zu verteidigen

Bei allem sportlichen Ehrgeiz und der eher scherzhaft ausgerufenen Devise „Tutorious BSG is in it to win it“, stand der Spaß doch an oberster Stelle. Daher hielten sich auch die Strategiebesprechungen in Grenzen. Einzige spielerische Taktikvorgabe: kein Tiki-Taka im eigenen Sechzehner, sondern den Ball immer lang und weit aus dem eigenen Strafraum schlagen. Doch selbst dieser Vorsatz wurde ab und an im Eifer des Gefechts über den Haufen geworfen.

Vorrunde – Ein Treffen mit alten Bekannten

Im ersten Spiel stand das sofatutor-Team alten Bekannten gegenüber: derselben Mannschaft, wie im letzten Jahr.
Nach vier Gruppenspielen à 10 Minuten war die Vorrunde erfolgreich überstanden. Und das Team machte sich bereit für die nächste Runde und die kommenden Entscheidungsspiele.

(Fast) Jeder Schuss ein Treffer

Das Highlight des Turniers war letztlich dieses eine Tor, das so nicht geplant, dadurch aber umso schöner war. Ein Beweis dafür, dass jeder Pass in ein Tor verwandelt werden kann – auch ein Fehlpass. Dies stellte Donal (Team Marketing) eindrücklich unter Beweis: Ein Ball, der eigentlich für Patrik (ebenfalls Team Marketing) gedacht war, flog im hohen Bogen über alle Spieler und traf direkt vor dem verdutzten gegnerischen Torwart auf, um dann mit einem weiteren Satz über den Torwart und direkt ins Tor zu springen. Zur großen Überraschung der gegnerischen Mannschaft und zur Freude des sofatutor-Teams. So wird’s gemacht!

Titel verteidigt

Trotz eines gewonnen Spiels und vielen Toren, war dem sofatutor-Team das Glück leider an diesem Turniertag nicht hold. Nach drei Entscheidungsspielen war das Endergebnis besiegelt: Platz 16, wie im letzten Jahr. Aber kein Grund für schlechte Laune, der Titel wurde erfolgreich verteidigt!

Abschiednehmen

Der Unternehmenscup diente auch zur Verabschiedung unseres Backend-Developers und Top-Fußballer Iskander, der sich an seinem letzten Arbeitstag nochmal torstark für die Firma einsetzte. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Zeit im Büro und auf dem Fußballplatz, Iskander!

Unterstützung von der Außenlinie

Da ein Team Motivation vom Spielfeldrand braucht, war Lena aus dem Team People & Culture unersetzlich an der Außenlinie. Sie kümmerte sich um die sofatutor-Spitzensportler und war Coach, Cheerleaderin sowie Ernährungs- und Motivationstrainerin in Personalunion.

Du möchtest auch an so tollen Events teilnehmen? Dann werde ein Teil unseres Teams! Schau einfach auf unserer Jobs-Seite vorbei und bewirb dich. Wir freuen uns auf dich!

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden:

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden: