Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Millimeter und Dezimeter

Hallo! Gut, dass du da bist. Niko hat gerade eine Entdeckung gemacht und jetzt will er sie Lilli zeigen. Seine Entdeckung heißt Millimeter. Heute war Niko ein bisschen langweilig in der Schule. Also hat er mit seinem Lineal herumgespielt. Dabei erinnerte er sich an die Unterrichtsstunde, in der sie gelernt haben, was Zentimeter sind. Die Zentimeter stehen ja auch auf dem Lineal drauf: 1, 2, 3, 4 und so weiter. Dann ist ihm etwas aufgefallen: Zwischen den Zentimeterstrichen sind eine ganze Menge kleiner Striche auf dem Lineal. Er hat sie nachgezählt: Genau 10 kleine Zwischenräume sind in jedem Zentimeter! Was das wohl sein mag? Jetzt schaltet sich Lilli ein: Wenn Niko statt mit seinem Lineal zu spielen, einfach zugehört hätte, was die Lehrerin erzählte, dann hätte er gleich gewusst, was das ist: Das sind die Millimeter. Genau das war nämlich das Thema des Unterrichts heute! Lilli will Niko erzählen, was er in der Schule verpasst hat: Zehn Millimeter ergeben einen Zentimeter. Millimeter kürzt man so ab: mm. Also 1 cm = 10 mm Millimeter braucht man, wenn man sehr genau messen will. Sieh dir mal diesen Radiergummi an. Wenn man hier das Lineal anlegt, dann kann man sehen, dass der Radiergummi ungefähr 5 cm lang ist - aber eben nur ungefähr. Wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass er 5 cm und 2mm lang ist! Jetzt will Niko auch mal probieren, er misst die Breite des Radiergummis: 2 cm! Aber Lilli hat bemerkt, dass Niko nicht genau geschaut hat. Die Breite des Radiergummis ist einen Millimeter weniger als 2 cm! Jetzt muss Niko nachrechnen. 1 ganzer cm sind 10 mm. Wenn er also von 2 cm einen Millimeter abziehen muss, dann sind das? Niko muss die Striche nachzählen, denn sofort kann er das nicht sagen. Die Breite des Radiergummis ist 1 cm und 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9! 9 Millimeter. 1cm und 9 mm. Richtig! Heute in der Schule haben sie noch etwas kennengelernt: Den Dezimeter! Dezimeter - so sagt man zu 10 Zentimetern. Anders als der Zentimeter oder der Millimeter steht der Dezimeter auf keinem Maßband. Aber trotzdem kann man ihn verwenden. Zehn Zentimeter ergeben einen Dezimeter. Dezimeter wird dm abgekürzt. Also: 1 dm = 10 cm. Niko hat Lilli aufmerksam zugehört und betrachtet seine Federmappe - - sie ist zirka zehn Zentimeter, also einen Dezimeter breit. Dann nimmt er ein Buch zur Hand: Das will er jetzt gerne messen. Er legt das Lineal an und misst, wie sie es gelernt haben. Das Buch ist 23cm lang und 14cm breit. Zehn Zentimeter sind 1 dm. Die Breit ist 14cm. Da stecken einmal 10 cm drinnen. Denn 14 = 10 + 4 Zu diesen 10cm kann man also „ein Dezimeter“ sagen. 14 cm sind also 1dm und 4cm. Denn die 4 cm bleiben ja noch übrig. Und jetzt die Länge. Das Buch ist 23cm lang. 23 = 10 + 10 + 3. 10cm kann man immer 1dm nennen. Also ist das Buch 2dm und 3cm lang. Lilli fasst das nochmal für dich zusammen: 1cm sind 10mm. Die Millimeter sind also die ganz kleinen Striche auf dem Lineal. Und 1dm sind 10 cm. Lilli freut sich. Und Niko ist auch zufrieden, denn der hat jetzt erfolgreich nachgeholt, was er in der Schule verpasst hat!

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. 063

    Ein Lob für sofatutor, ihr habt es mal wieder gut gemacht :D

    Von Chinedu D., vor 14 Tagen
  2. Default

    Ich habe es vergessen und jetzt wider kapiert danke sofatutor

    Von Abudiking, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Das ist ja unglaublich endlich dieses Video Au Anhieb verstanden mit Dezimeter!

    Von Dw 69, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Ich habe heute in der Schule Dezimeter gelernt, aber nichts verstanden. Danke Sofatutor.

    Von Nadja Winnenden, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Hurra, endlich mit 45 Jahren den Dezimeter kapiert, uff dank sofatutor! Gut finde ich es auch, dass Lineal herangezoomt wurde mitsamt Objekt. So sieht man alles deutlich vor sich.

    Von Dw 69, vor mehr als 2 Jahren