Textversion des Videos

Transkript Malnehmen – Wie geht das?

Hallo!

Schön, dass du wieder dabei bist. Wir wollen heute zusammen mit Lilli und Niko in den Supermarkt gehen. Das wird sicher interessant. Denn es gibt viel zu entdecken. Du fragst dich, was das mit Mathe zu tun hat? Das wirst du gleich sehen. Also los! Wir wollen heute mal sehen, was für Packungen wir finden, und wie viel sie enthalten. Niko hat im Kühlregal Würstchen gefunden. Immer zwei sind in einer Packung. Er nimmt zwei von diesen Packungen heraus und legt sie in den Einkaufswagen. Er sagt: Das sind 2 mal 2 Würstchen. Also 4 Stück. Da hat er Recht. Wenn wir nachzählen, kommen wir auf dieselbe Zahl. Lilli war an der Obsttheke. Sie kommt mit Bananen zurück und legt sie in den Einkaufswagen. Niko will wissen, wozu sie denn 9 Bananen braucht. Und ich frage ihn, wie er das so schnell gesehen hat. So schnell kann man doch gar nicht zählen! Aber Niko fand das ganz einfach, denn die Bananen sind in Dreierbündeln. Davon hat Lilli 3 Stück. Also 3 mal 3. Das sind 9. Ich bin beeindruckt. Er könnte ja auch sagen: 3+3+3. Dann käme er auch auf 9. Aber Niko findet das viel zu umständlich. Er zeigt auf einen Stapel Getränkekisten und sagt, dass das mit der Plusrechnung viel zu viel werden würde, wenn es noch mehr Kisten wären. Denn hier sind es 6 Flaschen in jeder Kiste. Und da stehen 4 Kisten. Aber Niko ist es zu doof, 6+6+6+6 zu rechnen. Er rechnet lieber: 4 mal 6. Lilli will wissen, wie er das macht. Niko meint, er nimmt dafür einfach die 6er Reihe. 6-12-18-24. Lilli merkt, dass das das Gleiche wie 6+6+6+6 ist. Da rechnet man auch 6+6=12 plus 6=18 plus 6=24.

Wer hat denn jetzt Recht? Beide natürlich. Denn so funktioniert das Malnehmen, also die Multiplikation. Das ist eine Vereinfachung der Plusaufgabe. Statt eine Zahl immer wieder dazuzurechnen, schaue ich mir an, wie oft sie vorkommt, und schreibe das mit einem Malzeichen vor die Zahl.

Etwa so, wie hier mit diesen Eierkästen, die Lilli gerade geholt hat: Sie kann 6+6+6+6+6 rechen oder sagen: es sind 5 Kartons mit je 6 Eiern, da rechne ich 5 mal 6 Eier. Und komme auf dasselbe Ergebnis, nämlich 30.

Draußen vor dem Supermarkt sehen wir einen Donut-Stand. Niko kauft eine Box mit unterschiedlichen Donuts. Es sind 4 verschiedene Sorten. Von jeder Sorte gibt es 3 Stück. Niko rechnet 4 mal 3 gleich 12. Es sind insgesamt 12 Donuts in der Packung. Wie immer können wir auch eine Plusaufgabe rechnen: 3 + 3 + 3 + 3 ist ebenfalls 12.

Du siehst, wir können lange Plus-Reihen in Malaufgaben umwandeln, um sie zu vereinfachen. Wir gucken uns einfach an, wie oft die Zahl vorkommt, und schreiben diese Anzahl mit einem Mal-Zeichen vor die Aufgabe. Aus 3+3+3+3=12 z.B. wird dann 4x3=12. Wie gerade bei den Donuts. Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht, mit Lilli und Niko im Supermarkt nach Mal-Aufgaben zu suchen. Bis dahin, tschüss!

Informationen zum Video
10 Kommentare
  1. Default

    Die Aufgaben sind cool und Einfach .

    PS.
    DIE AUFGABEN KÖNTEN SCHWERER SEIN..........................................

    Von Rschweikert, vor 13 Tagen
  2. Default

    Bitte mehr Arbeitsblätter zum Video

    Von Yusuf Yurdagel, vor 5 Monaten
  3. Unknown 1

    super :D

    Von Jaelund Jerome, vor 10 Monaten
  4. Default

    Sehr schön erklärt

    Von Ibrahim Girgin, vor 10 Monaten
  5. Fotoalbum %2811%29

    Cooles video

    Von Miroslav Brenner, vor 11 Monaten
  1. Default

    Ich fande das video Gans tol .cool erklärt

    Von Petra Benabdallah, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    schön erklärt

    Von Huhn Karpe, vor fast 2 Jahren
  3. Foto am 01.01.16 um 17.05

    Super Video gut erklärt

    Von Idaluzies, vor etwa 2 Jahren
  4. Nathalie

    Hallo Sonjap,

    vielen Dank für dein positives Feedback. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß mit unseren Grundschulvideos.

    Von Nathalie Zietz, vor etwa 2 Jahren
  5. Default

    Fande ich sehr hilfreich und es hat Spass gemach danke

    Von Sonjap, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare