Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Brüche addieren – Schritt für Schritt (Basiswissen 1)

Hallo, Brüche addieren, das wollen wir heute machen, und dazu braucht man zunächst mal Brüche, hier sind Brüche, das sind zwei Hälften, 1/2 und 1/2, das sind zusammen ein Ganzes, das ist kein Problem. Aber wenn du jetzt addieren möchtest, zum Beispiel 1/2 und 1/3, schreibe ich mal so herum, das ist 1/2, das ist 1/3, und wenn du die jetzt addierst, dann kannst du die so hintereinander legen. Und das ist 1/2, das ist 1/3, zusammen ist das so lang, und die Frage ist jetzt: wie bezeichnet man diese Zahl? Die Summe der Beiden. Nun, es sind keine Hälften. Eine Hälfte geht bis hier oder bis hier, aber nicht bis da. Du kannst das auch umdrehen, und erst 1/3 und dann 1/2 rechnen. 1/3 + 1/2, das ist genauso lang, genauso groß ist die Zahl, und du siehst: es sind auch keine Drittel. Das was rauskommt, bei der Summe hier, sind keine Drittel, es sind auch keine Hälften, es sind keine Halben. Was macht man jetzt? Du weißt ja, dass du Brüche erweitern kannst. Zum Beispiel kannst du Drittel erweitern mit 2 und dann kriegst du Sechstel raus. Du könntest 1/3 erweitern mit 2 und dann sind das 2/6, 1/3 sind zusammen 2/6, hier kannst du das sehen, 2/6 sind genauso groß. Du kannst aber auch 1/2 erweitern auf Sechstel, indem du nämlich den Zähler und den Nenner mit 3 multiplizierst, also mit 3 erweiterst. Dann siehst du hier auch 3/6 - 1, 2, 3 - ist so groß wie 1/2. Und jetzt kommt der Clou an der Sache. 1/2 sind 3/6. 1/3 sind 2/6, und 1/2 + 1/3 sind 1, 2, 3, 4, 5 Sechstel, und damit haben wir auch die Zahl, die so groß ist wie die Summe von 1/2 + 1/3. Und weil das so schön ist, schreib ich das jetzt auch gleich auf: Also, wir haben 1/2 und möchten addieren 1/3, dazu erweitern wir beide Brüche: 1/2 wird mit 3 erweitert, dann sind das 3/6, 1 × 3 ist 3, 2 × 3 ist 6, da steht es, und dann werden die Drittel mit 2 erweitert, Zähler und Nenner mit 2 multiplizieren, wenn man die 1 hier mit 2 multipliziert erhält man 2, wenn man die 3 mit 2 multipliziert erhält man 6, und jetzt haben wir das gesehen wie das funktioniert, man muss jetzt nur hinterher alle Sechstel zusammenzählen, 1/2 und 1/3 sind zusammen 5/6, und hier sind also 3/6 und 2/6 = 5/6. Und dann ist das hier das Ergebnis, und die Frage ist sicherlich, wenn du jetzt andere Brüche hast, wie kommst du dann auf diese Zahl hier, worauf musst du erweitern? Auf welche Zahl, auf welchen Nenner musst du erweitern? Na und das ist einfach ein gemeinsames Vielfaches der beiden Nenner. Du brauchst nur ein gemeinsames Vielfaches der beiden Nenner, die du addieren möchtest, in dem Fall ist das hier die 6. Dann hast du also 2 Brüche, die den gleichen Nenner haben, und die kannst du einfach addieren, indem du die beiden Zähler addierst, und dazu zeige ich euch noch mehr Beispiele in den nächsten Filmen, bis dann, viel Spaß damit! Tschüss!

Informationen zum Video
31 Kommentare
  1. Default

    jennifer sag noch einmal was gegen diese superleistung

    Von Jutta Merkt, vor etwa 15 Stunden
  2. Felix red

    Hallo Jennifer,

    was fandest du nicht so hilfreich? Wenn du eine konkrete Frage hast, können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gerne kannst du dich auch an den Hausaufgaben-Chat Mo-Fr 17-19 Uhr wenden.

    Viele Grüße, Felix

    Von Felix Teege, vor etwa 18 Stunden
  3. Default

    ICH FAND DAS NICHT SOH HILFREICH

    Von Jennifer 18, vor einem Tag
  4. Default

    OMG!!! VIELEN Dank jezt,habe ich es endlich verstanden.Thanks :)

    Von Freebirdx, vor 7 Tagen
  5. Default

    Von Hugo Leopold, vor 22 Tagen
  1. Default

    cool

    Von Uoberbossel, vor etwa einem Monat
  2. Default

    Gut gemacht (:

    Von Jockeli .., vor etwa einem Monat
  3. Default

    seht toll erklärt

    Von Uli 4, vor 2 Monaten
  4. Default

    danke jetzt habe ich es schon teilweise verstanden

    Von Zimmi0912, vor 4 Monaten
  5. Default

    Sehr gut erklärt

    Von Jonasfuessel 1, vor 11 Monaten
  6. Default

    Geht ich habe was gelernt

    Von Jonasfuessel 1, vor 11 Monaten
  7. Default

    Cool danke hat geholfen er ist sehr nett

    Von Carinamg, vor etwa einem Jahr
  8. Default

    Aha jetzt
    du bist der beste

    Von Magi2512, vor etwa einem Jahr
  9. Default

    für mich zu kompliziert erklärt

    Von Nspecht, vor etwa einem Jahr
  10. Default

    Naja habs jetzt so mittel verstanden

    Von Eriksablotny, vor mehr als einem Jahr
  11. Default

    Konnte*

    Von Danielbuecker, vor etwa 2 Jahren
  12. Default

    Danke gut erklärt könnte das aber schon

    Von Danielbuecker, vor etwa 2 Jahren
  13. Default

    Sehr gut erklärt!!!!! In der Schule habe ich es nicht verstanden....
    Vielen Dank!!!

    Von Maria T., vor etwa 2 Jahren
  14. Default

    sehr gut gemacht :-D

    Von S Lukas, vor etwa 2 Jahren
  15. Default

    aha

    Von André P., vor fast 3 Jahren
  16. Default

    das hatte ich vorher nicht gewusst.

    Von Thomas Westerhoff24, vor fast 3 Jahren
  17. Default

    das ist leicht welche klasse bist du ? 6? das hatte man doch schon in der 5 klasse !!!!!! du nicht?

    Von Top Model .., vor fast 3 Jahren
  18. Default

    wie kann ich Brüche am zahlenstrahl ausrechnen?? kann mir jemand helfen

    Von Laurajeannou, vor etwa 3 Jahren
  19. Default

    Danke endlich kann ich es auch ;D

    Von Deleted User 111144, vor etwa 3 Jahren
  20. Meoww

    Nett erklärt dankeschön!:)

    Von Frauove, vor mehr als 3 Jahren
  21. Default

    Super Video, hier habe ich es verstanden aber in der Schule nicht :D

    Von Tiro, vor mehr als 3 Jahren
  22. Default

    Das Video ist gut und er ist auch nett ;)

    Von Paula Flattenhutter, vor fast 4 Jahren
  23. Default

    ganz ok

    Von Mihihi99, vor fast 4 Jahren
  24. Default

    league of legends

    Von Moundtim, vor fast 4 Jahren
  25. Default

    Ein sehr verständliches und gelungenes Video!
    :D

    Von Spatz007, vor fast 5 Jahren
  26. Default

    ich hab eine frage, wie kann ich dises video runterladen?

    Von Julius Brandt, vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare