Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. Default

    Ich habe überlegt, wo außer dem "language soutenu" die absolute Fragestellung noch wichtig sein könnte.
    Sie kann Missverständnisse vermeiden, wie das in Satz 1 der Fall ist:
    1 Quel terroriste a tué le policier? (Wer hat wen getötet?)
    2 Quel terroriste le policier a-t-il tué? (Klar doch, der Polizist
    lebt noch!)
    Dieu merci!

    Von Eemilelv, vor 12 Monaten
  2. Default

    Prima! Nun weiß ich auch, dass bei Teilfragen / Ergänzungsfragen nach "que" keine absolute Fragestellung erlaubt ist. Das ist immer dann der Fall, wenn mit "Qu'est-ce que ...?" gefragt wird.
    Also: Qu'est-ce que nous enseigne la video de Laurent?
    Elle nous enseigne que c'est impossible d'utiliser l'interrogation complexe après le pronom "que" !!
    Das war mir nicht so recht bewusst! - Alors, merci Laurent.

    Von Eemilelv, vor 12 Monaten
  3. Sabine

    Hallo Moukhtari, Pauline ist 3. Person Singular, also brauchst du da: elle va. Außerdem fehlt dir noch ein Objekt. Zum Beispiel: Va-t-elle au cinéma? Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion!

    Von Sabine M., vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    Ich verstehe nicht so recht:
    Kommt bei diesem beispiel ein (-t) ? :
    Pauline vais-t-elle? Stimmt das?

    Von Moukhtari, vor etwa 2 Jahren
  5. Default

    Super.

    Von Mdb, vor etwa 2 Jahren