Textversion des Videos

Transkript Pfadregel und Summenregel – Übung 1 (2)

Hallo! Ich möchte einmal vorrechnen hier, die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses am Ende wird Gelb gezogen. Hier markiert mit den roten Punkten. Aufschreiben kann man das so, wir suchen P von, einmal von dem geordneten Paar Rot/Gelb und zusätzlich soll in dem Ereignis drin sein das geordnete Paar Gelb/Gelb und so schreibt man das auf. Glaube ich zumindest. Das ist meine Erfahrung, jeder Lehrer schreibt es auf seine Art, da hat sich noch keine absolute verbindliche Standardnotation durchgesetzt. Da müssen wir noch drauf warten. Also, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit erst Rot dann Gelb? Da benutzen wir die Pfad Multiplikationsregel. Das sind also (3/5)×(2/4). Die Wahrscheinlichkeit Gelb/Gelb können wir auch errechnen mithilfe der Pfad Multiplikationsregel nämlich (2/5)×(1/4). Das ist ja hier, (2/5)×(1/4) und dieses Pluszeichen habe ich hier hingeschrieben, weil sich die Gesamtwahrscheinlichkeit eines Ereignisses ja aus der Summe der Wahrscheinlichkeiten der Ergebnisse herstellen lässt und deshalb muss man hier diese beiden Ergebnisse, das hier und das hier addieren. Also die Wahrscheinlichkeiten dieser Ergebnisse natürlich addieren. Ja und was ist das? Das sind 6/20. Ja 2×3=6, 5×4=20. Dann kommt noch 2/20 dazu. Das geht auch ohne Taschenrechner. Nicht wahr, man kann ja auch, die meisten von uns, ach ist egal. Mach es einfach ohne Taschenrechner. Das sind 8/20, das kann man mit 2 kürzen. Ich könnte natürlich auch mit 4 kürzen, aber wenn ich mit 2 kürze, habe ich dann auch direkt die Dezimalzahl da stehen. Das möchte ich hier zeigen. Wenn ich mit 2 kürze stehen da also 4/10, das ist =0,4. Natürlich kann man aber auch den gekürzten Bruch stehen lassen. Das wären dann 2/5. Und wenn du davor das Zufallsexperiment gesehen hast. Das war mit Zurücklegen. Da ging es auch darum, dass am Ende eine gelbe Kugel da steht. Die Wahrscheinlichkeit war auch 1/4. Da würde ich sagen, reiner Zufall. Diesmal wirklich. Es gibt keinen mir bekannten kausalen Zusammenhang. Das muss nicht immer so sein. Das mit Zurücklegen, das gleiche rauskommt, wie mit nicht zurücklegen. In der Regel ist das nicht so. Das ist hier nur ein Zufall gewesen. Dann viel Spaß damit, bis bald. Tschüss!

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    Klasse

    Von Waldi26, vor mehr als einem Jahr