Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

let, have, make 05:01 min

Textversion des Videos

Transkript let, have, make

Hi, how are you doing today? In this lesson I'm going to explain to you the difference between „let“, „have“ and „make“. Heute erkläre ich dir den Unterschied zwischen „let“, „have“ und „make.

Bedeutung der Wörter „let“, „have“ und „make“

Das Wort „let“ kann man im Deutschen als „erlauben“ oder „zulassen“ übersetzen. Zum Beispiel: My sister has a new skirt, but she won't let me wear it - meine Schwester hat einen neuen Rock, aber sie lässt mich ihn nicht anziehen.

Okay. Das Wort „have“ bedeutet „veranlassen“ oder „in Auftrag geben“. Zum Beispiel: Mary had her sister do the dishes - Mary hat ihre Schwester abspülen lassen.

Und das letzte Wort, mit dem wir uns heute beschäftigen, ist „make“. Du kannst es ins Deutsche als „veranlassen“ oder „zwingen“ übersetzen. Zum Beispiel: She made me clean her room - sie hat mich gezwungen, ihr Zimmer aufzuräumen.

Verwendung der Wörter „let“, „have“ und „make“

Jetzt schauen wir uns die Sätze genauer an. My sister has a new skirt, but she won't let me wear it. Hier siehst du, dass nach dem Wort „let“ ein Infinitiv ohne „to“ folgt. Let me wear it. So ist es mit dem Wort „let“ immer. Hier noch mehrere Beispiele für dich. I never let my daughter drink cocktails. Und noch ein Beispiel: He let me use his phone. Vergiss nicht, dass das Wort „let“ in der Vergangenheit dieselbe Form hat wie in der Gegenwart. Also: Hier steht der Satz in der Vergangenheit. He let me use his phone - er hat mich sein Telefon benutzen lassen.

Und jetzt etwas über „make“: She made me clean her room. Hier brauchst du wieder einen Infinitiv ohne „to“. She made me clean. Und mehrere Beispiele für dich: The teacher made us read two books over the summer. My brother always makes me do his homework.

Und als letztes schauen wir uns das Wort „have“ an. Es kann nämlich in zwei verschiedenen Situationen verwendet werden. Du kannst es verwenden, wenn du beschreiben möchtest, dass du jemandem einen Auftrag gegeben hast, dann sprichst du also über Leute. Mary had her sister do the dishes. In diesem Fall brauchst du wieder einen Infinitiv ohne „to“. Mary had her sister do the dishes. Du kannst aber auch das Wort „have“ benutzen, um zu beschreiben, dass du irgendeinen Gegenstand etwas machen lässt. Dann brauchst du die Passivkonstruktion: I had my hair cut yesterday - ich habe mir gestern die Haare schneiden lassen. Oder: I had my suit cleaned last week - ich habe meinen Anzug letzte Woche reinigen lassen.

Also nochmal schnell: My sister has a new skirt, but she won't let me wear it. She made me clean her room. Mary had her sister do the dishes. I had my car repaired. Alright, that's all for today. If you want more practice on this topic, watch the practice video right now. Have a nice day, see you soon. Bye!

Informationen zum Video
19 Kommentare
  1. Vreni

    Hallo Stefan,
    hier handelt es sich um die present perfect-Form von 'to get'. Für die 3. Person Singular (he, she, it) verwendest du has (got), für die übrigen (I, you, we, they) have (got).
    Gerne kannst du dich mit deinen Fragen auch an den Hausaufgaben-Chat (Mo-Fr, 17-19 Uhr) wenden. Ich hoffe, das hilft dir weiter.
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor etwa 8 Stunden
  2. Default

    Wann und wie verwendet man have got oder has got ?

    Von Stefan F., vor etwa 23 Stunden
  3. Default

    super nützliches video.endlich habe ich es verstanden

    Von Keilclaudi, vor 2 Monaten
  4. Img 0041

    Good

    Von Mia G., vor 4 Monaten
  5. Default

    Vielen Dank für diese sehr hilfreichen Erklärungen. Und die praktischen Übungen vertiefen das Ganze zusätzlich. Es hat mir sehr geholfen.
    Und übrigens höre ich deine deutsche Ausprache sehr gerne an :)

    Von Sabbidis, vor 5 Monaten
  1. Default

    sehr gut erklärt. GOOD

    Von Ralfso, vor 5 Monaten
  2. Default

    THANK YOU THIS IS A VEVRY GOOD VIEDEO

    Von Toni1710, vor 7 Monaten
  3. Default

    ich verstehe es jetzt viel besser gutes video muss ich sagen

    Von Mik Treitler 1, vor 9 Monaten
  4. 20150514 135516

    Gut erklärt

    Von Breakdancer, vor 10 Monaten
  5. Default

    Leider ist der Ffolgeteil der "Textversion des Videos" in den ersten 2 Drittel nicht leserlich ! Ganz blaß, als wäw die Tinte ausgegangen. Nicht nur bei einem Video sondern bei vielen ( bzw. bei Allen bis Dato ) von Manu

    Von Nicole K., vor 10 Monaten
  6. 20150804 174402 resized

    ok ok ok gut

    Von Max The Best, vor etwa einem Jahr
  7. Default

    Das hat mir gut geholfen! Danke!

    Von Murat, vor etwa einem Jahr
  8. Default

    Sie sollten die Passiv Construction erklären. Sonst sehr gutes Video :)

    Von Marco Avh, vor etwa 2 Jahren
  9. Default

    super

    Von Lukas Kuester, vor etwa 2 Jahren
  10. Screenshot 2015 10 03 21 22 53 1

    sehr gut erklärt

    Von Jennifer Smolka, vor etwa 2 Jahren
  11. Sava

    thx

    Von Serhat B., vor etwa 2 Jahren
  12. Sava

    danke

    Von Serhat B., vor etwa 2 Jahren
  13. Luna 1

    !!! thanks for all what you did thanks !!!

    Von Angelos B., vor fast 3 Jahren
  14. Default

    danke

    Von Hdwhwdh, vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare