sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

31. Mär 2020

Jump (For Your Team) – das Neujahrsevent 2020

Wenn Hogwarts-Schüler/-innen hüpfend gegen Bienen Völkerball spielen oder Piraten dem öffentlichen Dienst gegenüberteten, dann kann das nur etwas mit dem sofatutor-Neujahrsevent zu tun haben. Dieses Jahr ging es am Rosenmontag für eine riesige Team-Challenge ins Jump-House.

Die sofatutor-Teamevents sind immer ein Erlebnis und für eine Überraschung gut. Wenn aber das Neujahrsevent auf einen Rosenmontag fällt, dann überrascht es kein/-e sofatutor/-in, dass es heißt: Ran an die Kostümtruhe! Dass man in der Verkleidung dann aber Trampolin springt, damit hat nun wirklich niemand gerechnet.

Hogwarts, 90er Hip-Hop und exotische Zootiere

Das sofatutor-Team wurde zuvor – wie immer – in kleine Gruppen aufgeteilt. Anders als sonst sollten wir aber nicht etwa Lieder oder ein Theaterstück einstudieren, sondern uns lediglich auf eine Teamverkleidung einigen – was schon schwer genug war. Die Resultate konnten sich jedoch sehen lassen und deckten ein weites Spektrum ab: von kreativen Sprichwort-Verkleidungen wie „Hals und Beinbruch“ über 90er Hip-Hop bis hin zur Hogwarts-Schuluniform. Auch verschiedene Tierarten sah man durch die Halle hüpfen. Dann gab es aber auch die pragmatischen Teams, die sich die sofatutor-Fußballtrikots geschnappt oder Basketball-Trikots übergezogen hatten. Alles war möglich, alles war erlaubt.

Aufwärmen ist die halbe Miete

Doch bevor wir auf die Trampoline losgelassen wurden und der kollegiale Wettstreit beginnen konnte, ging es ans Aufwärmen. Denn obwohl Trampolinspringen wie ein Kinderspiel aussieht, ist es doch ziemlich anstrengend und körperlich fordernd. Um Verletzungen und einen kolossalen Muskelkater am nächsten Tag vorzubeugen, absolvierten wir somit zunächst ein sportliches Aufwärmprogramm auf wackeligem Untergrund. Und dann durften wir einfach frei herumspringen.

American Gladiators trifft Takeshi’s Castle

Bei lustigen Verkleidungen und einfachem Trampolinspringen sollte es jedoch nicht bleiben. An sieben Stationen traten jeweils zwei Teams gegeneinander an. Die Spiele kann man sich als ein Mix aus American Gladiators und Takeshi’s Castle vorstellen – und wer wollte solche Spiele denn nicht immer spielen? Bei Kämpfen mit überdimensionierten Schaumstoff-Nudeln auf dem Schwebebalken, Reaktionsspielen, bei denen man wild auf blinkende Flächen schlägt, oder Wettrennen durch eine mit Schaumstoffwürfeln gefüllte Grube galt es also, unter lauten Anfeuerungsrufen der Teams Punkte zu sammeln.

Nach der körperlichen Verausgabung hatten sich dann alle eine Stärkung und das ein oder andere Kaltgetränk verdient. Nach mehrfachen Gängen ans reichlich gedeckte Büffet waren alle wieder ausreichend gestärkt, um das – bei dem einen oder anderen noch etwas wackelige – Tanzbein auf festem Untergrund zu schwingen und damit das diesjährige Neujahrsevent ausklingen zu lassen. Es war wie immer ein großer Spaß und voller Erfolg!

Du möchtest Teil unseres Teams werden? Schaue einfach auf unserer Jobs-Seite vorbei und bewirb dich. Wir freuen uns auf dich!

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden:

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden: