Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Periodische Funktionen – Definition und Beispiel (2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Periodische Funktionen – Definition und Beispiel (2)

Hallo und herzlich willkommen zu meinem zweiten Teil über die periodischen Funktionen. Im ersten Video habe ich dir bereits die Definition periodischer Funktionen vorgestellt. Hier noch einmal zur Wiederholung:
Eine Funktion f heißt periodisch, wenn es mindestens eine Zahl p gibt, so dass für alle reellen Zahlen x gilt: f(x + p) = f(x). Die kleinste positive Zahl p mit dieser Eigenschaft heißt Periode.
In diesem Video möchte ich dir dieses Thema anhand von Beispielen noch einmal veranschaulichen. Anschließend solltest du dann auch schon eine grobe Vorstellung über periodische Funktionen haben.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere, was eine periodische Funktion ist.
Beschreibe die Periodizität anhand des vorliegenden Graphen.
Prüfe, ob der Graph zu einer periodischen Funktion gehört.
Beschreibe die periodische Funktion.
Gib an, welche Funktionswerte mit $f(-11)$ übereinstimmen.
Bestimme zu jeder der Funktionen die Periode.