Textversion des Videos

Transkript Wie können mir Tabellen helfen?

Hallo, schön, dass du wieder mit dabei bist. Lilli, Niko, Tim und Marie unterhalten sich über ihr Taschengeld. Sie erzählen sich gegenseitig, wofür sie es ausgeben. Niko geht im Monat 2x ins Kino, Lilli nur 1x, Tim gar nicht und Marie 3x. Niko kauft sich nichts Süßes, Lilli jedoch 5x, Tim 2x und Marie 1x. Niko gibt nichts für ein Hobby aus und spart den Rest des Taschengeldes. Tim gibt den Rest des Geldes für sein Hobby aus und spart nichts. Lilli macht es wie Tim. Marie hat kein Hobby und spart den Rest. Kannst du da den Überblick behalten? So kann sich das niemand merken. Aber es gibt ein gutes Hilfsmittel. Wenn du eine Tabelle anlegst und immer da einen Strich oder ein Kreuzchen machst, wo etwas für jemanden zutrifft, hast du schnell den Überblick.

Das zeige ich dir jetzt.

Die Tabelle enthält in den Zeilen die Namen und in den Spalten, wofür das Geld ausgegeben wird. Du siehst, dass hier schon ein Strich steht, weil Tim Geld für sein Hobby ausgibt.
Jetzt lesen wir den Text noch einmal durch, um die Tabelle auszufüllen. Niko geht im Monat 2x ins Kino. Also 2 Striche bei Niko und Kino. Lilli geht 1x ins Kino. Also dort 1 Strich. Bei Tim bleibt bei Kino das Feld leer und bei Marie gibt es 3 Striche. Jetzt zur 2. Zeile – den Süßigkeiten. Bei Niko bleibt das Feld leer, bei Lilli gibt es 5 Striche, bei Tim 2 und bei Marie einen. Das Hobby steht in der 3. Zeile: Bei Niko bleibt das Feld leer, bei Lilli gibt es einen Strich, bei Tim steht schon 1 Strich und bei Marie bleibt das Feld leer. Die letzte Zeile erfasst, wer sein Taschengeld spart: Bei Niko 1 Strich, bei Lilli bleibt das Feld leer, bei Tim auch und bei Marie gibt es einen Strich. Du siehst, wie übersichtlich eine Tabelle ist. Das üben wir jetzt an einem weiteren Beispiel.

In Lillis Klasse sind 21 Kinder. Es wird nach der Anzahl der Geschwister gefragt. Fünf Kinder haben keine Geschwister. Neun Kinder haben einen Bruder oder eine Schwester. Vier Kinder haben zwei Geschwister. Zwei Kinder haben drei Geschwister und ein Kind hat sogar vier Geschwister. Auch hier tragen wir die jeweilige Anzahl in die vorbereitete Tabelle ein. So behalten wir schön den Überblick und die Zahlen sind geordnet.

Du hast gesehen, dass es oft nützlich sein kann, eine Tabelle anzulegen. So können viele unterschiedliche Informationen übersichtlich dargestellt werden. Vor allem, wenn man viele Zahlen hat, kann man diese ganz einfach ordnen.

Auch Lilli und Niko und ihre Freunde sind froh, dass sie mit Hilfe der Tabelle alle Informationen über ihr Taschengeld einfach zusammenfassen konnten. Sie nehmen sich vor, auch einmal zusammen ins Kino zu gehen. Tim will dafür sogar eine Ausnahme machen – obwohl er sonst sein Taschengeld nicht fürs Kino ausgibt. Erstelle doch auch einmal eine Tabelle, in der du festhältst, wofür du dein Taschengeld ausgibst. Tschüss und bis zum nächsten Mal.

Informationen zum Video
4 Kommentare
  1. Default

    das hat nichts mit Geld zu tun

    Von Uliwolfi, vor mehr als einem Jahr
  2. Giuliano test

    @Idaluzies:
    Schau dir dazu gerne das folgende Video an:
    http://www.sofatutor.com/mathematik/videos/darstellungen-vom-zaehlen-und-von-zahlen-mit-tabellen

    Von Giuliano Murgo, vor mehr als einem Jahr
  3. Foto am 01.01.16 um 17.05

    Gut Erklärt aber ich würde in die Tabelle nicht Striche machen sondern Zahlen das ist übersichtlicher und da wo sie keinen Strich gemacht haben eine null.

    Von Idaluzies, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    Ich weiß jetzt das mir eine Tabelle helfen kann.

    Von Nassershayesteh1965, vor mehr als einem Jahr