30 Tage testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Endlich besser konzentieren

Linus (9)
Bei sofatutor gibt es kurzweilige Lernvideos, die hilfreich sind und Spaß machen.

Linus (9)

Grundschüler

Linus geht in die vierte Klasse und ist ein aufgewecktes, kluges Kind. Doch leider lässt er sich schnell ablenken, was sich auch in seinen Noten widerspiegelt. Einmal die Woche geht er zur Nachhilfe und lernt zusätzlich mit sofatutor, da er die Videos immer wieder anhalten und zurückspulen kann, wenn er mal nicht aufgepasst hat.
  • Frau Nowack, wie kommt Ihr Sohn in der Schule bzw. in der Klasse zurecht?

    Frau Nowack:
    Im Allgemeinen hat er Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und Sachen aufzunehmen. Aber er hat seinen festen Freundeskreis, mit dem er sich auch am Wochenende oder einmal in der Woche beim Judo trifft. Er ist sehr aktiv. Ansonsten bleibt nachmittags, wenn er vom Hort nach Hause kommt, nicht mehr viel Zeit übrig. Meist spielt er dann mit Lego oder nimmt das Tablet.
  • Wie klappt es mit den Hausaufgaben? Macht Linus sie alleine oder braucht er Unterstützung?

    Frau Nowack:
    Wenn er im Hort ist, werden die Aufgaben dort gemacht, aber oftmals nicht sehr ordentlich. Darum müssen wir sie oft zu Hause zusammen nacharbeiten.
  • Haben Sie bereits Erfahrung mit Nachhilfe gesammelt? Wenn ja, wie waren diese?

    Frau Nowack:
    Unser Sohn braucht vor allem Hilfe in Grammatik und Rechtschreibung. Deshalb geht er einmal wöchentlich für 90 Minuten zur Nachhilfe, bei der um die 5 Schülerinnen und Schüler zusammen lernen. Das ist zum einen sicherlich gut, da er das Lernen in Gruppensituationen trainieren soll. Zum anderen nachteilig, weil er sich im Klassenverband schwer konzentrieren kann und zu sehr mit den anderen beschäftigt ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Nachhilfe immer Freitag Nachmittag stattfindet und Linus da schon recht müde von dem Geschehen der gesamten Woche und somit nicht mehr so aufnahmefähig ist.
  • Wie hilft sofatutor Ihrem Sohn, seine Konzentrationschwierigkeiten zu überwinden?

    Frau Nowack:
    Mit sofatutor kann er zu jeder Zeit an jedem Ort lernen, wenn er am besten aufnahmefähig ist. Die altersgerechten und unterhaltsamen Videos machen Linus Spaß – er lernt freiwillig und wir müssen nicht ständig hinterher sein.
  • Gab es einen Moment, in dem sich sofatutor besonders positiv bewährt hat?

    Frau Nowack:
    Als in der Klasse Futur als Thema besprochen wurde, konnte er es schon erklären. Das war ein toller Moment für ihn.
  • Vielen Dank für das Gespräch!

    Du hast auch eine Geschichte zu erzählen? Dann schreib uns! Wir freuen uns darauf!
Hintergrundinformationen
  • Familie Nowack mit Sohn Linus (9 Jahre)
  • Linus besucht die 4. Klasse einer Grundschule
  • verwendet sofatutor hauptsächlich zum Lernen für Deutsch
  • ist ein aufgewecktes Kind, lässt sich aber schnell ablenken

Weitere Erfolgsgeschichten