30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Mit Videos mehr Spaß am Lernen

Durch den Spaßfaktor Computer fällt das Lernen mit sofatutor leichter.

Johanna N. (37)

Mutter

Pauline macht gerade ihren MSA und möchte Heilpädagogin werden. Dafür würde sie gerne nach der zehnten Klasse auf ein Oberstufenzentrum mit sozialer Richtung wechseln, auf dem sie auch ihr Fachabitur machen könnte. Pauline war ein wenig frustriert von der Schule, doch nun hat sie den Spaß am digitalen Lernen entdeckt.
  • Frau Nebel, wie geht es Ihrer Tochter in der Schule?

    Frau Nebel:
    Pauline hatte vor eineinhalb Jahren einen Schulwechsel, seit diesem gibt es viele Probleme. In der ersten Schule hatte sie in Bio die Note 2 (Leistungskurs), jetzt eine 4. In Sport hatte sie vorher eine 1(!) und jetzt eine 4. Erklären können wir uns das leider nicht. Pauline macht mit, ist anwesend, ist weder frech noch sonst negativ auffallend. In meinen Augen entscheidet immer der Lehrer, ob ein Schüler gut oder schlecht in der Schule ist. So ist es mittlerweile sehr schwierig, die Lust am Lehren nicht zu verlieren.
  • In welchen Fächern braucht Pauline Unterstützung?

    Frau Nebel:
    Wir haben versucht, erklärende Videos auf Youtube und anderen Videoplattformen zu finden. Die lange Suche nach guten, vernünftigen Videos, die sachlich richtig sind, war immer sehr zeitraubend und selten ohne meine Unterstützung zu machen, da den Kindern dabei noch die Geduld fehlt.

    Das Gute an digitalem Lernen ist aber, dass die „Sucht‛ nach der Arbeit am PC gestillt wird. Bücher zu wälzen und in der Bibliothek zu sitzen, so wie wir früher, scheint out zu sein. Durch den Spaßfaktor Computer fällt das Lernen leichter.

  • Wie bewerten Sie sofatutor verglichen mit klassischer Nachhilfe?

    Frau Nebel:
    Klassische Nachhilfe ist kostenintensiv, es kommt hier auf den Lehrer an, sie ist zeitbindend, Termine können nicht flexibel gelegt werden und sie ist meist direkt nach der Schule, so dass Termine mit Freunden nicht wahrgenommen werden können. sofatutor ist da absolut im Vorteil.
  • Wie würden Sie sofatutor jemanden beschreiben, der es nicht kennt?

    Frau Nebel:
    Wenn dein Kind lieber am Rechner sitzt, als die Nase in Bücher zu stecken, zeig ihm sofatutor.com. Hier ist per Video viel Wissen drin – auch bereits zurückliegende Themen, die vielleicht längst vergessen wurden, können ohne alte Hefter und Bücher aufgearbeitet werden. Die Kosten sind minimal im Vergleich zu kommerzieller Nachhilfe und der Lehrer ist garantiert nicht unhöflich. :-)
  • Vielen Dank für das Gespräch!

    Du hast auch eine Geschichte zu erzählen? Dann schreib uns! Wir freuen uns darauf!
Hintergrundinformationen
  • Mutter Johanna Nebel (37) und Tochter Pauline Graf (16)
  • Pauline macht gerade ihren mittleren Schulabschluss (MSA)
  • verwendet sofatutor hauptsächlich zum Lernen für Mathe und Englisch
  • hat erst seit der 7. Klasse Englischunterricht und holt nun mit den Lernvideos auf

Weitere Erfolgsgeschichten