30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

10. Jan 2012

Online lernen weltweit: Was wir von unseren asiatischen und amerikanischen Nachbarn abschauen können!

Online-Nachhilfe und online lernen wird in Deutschland immer beliebter. Aber auch in anderen Ländern ist Online-Nachhilfe weit verbreitet und findet immer mehr begeisterte Nutzer! Ganz vorne mit dabei: Südkorea und die USA!

Zum Endspurt des Halbjahres haben wir einmal über den Tellerrand geschaut und uns gefragt, inwieweit andere Länder neue Lernmethoden einsetzen. Ergebnis: Während in manch anderen Ländern interaktive Lehr- und Lernmethoden schon fest Einzug in den Alltag der Schüler halten, hinkt Deutschland im Vergleich noch immer hinterher. Am Beispiel von Südkorea und den USA wird das besonders deutlich. So ist Südkorea regelrecht besessen von Bildung und Internet – der Staat gibt jährlich umgerechnet 36 Milliarden Euro für Bildung aus, Eltern geben nochmal 13 Milliarden dazu. Im Vergleich dazu: Deutschlands Eltern zahlen jährlich insgesamt 1,5 Milliarden für private Nachhilfe. Eine Erklärung für diesen enormen Unterschied in Sachen Bildungs-Investition liefert vor allem der kulturelle Hintergrund: Im Gegensatz zu Deutschland entscheidet in Korea der Schul- und Universitätsabschluss über den Wert auf dem Heiratsmarkt. Da werden schon mal 11 bis 18 Stunden am Tag für Lernen aufgebracht. Darüber hinaus haben 90 Prozent der Südkoreaner schnelles Breitband-Internet zuhause, welches schon 5-jährige täglich wie Profis nutzen! Der größte Anbieter im Bereich Online-Lernvideos in Südkorea heißt Megastudy. Schüler zelebrieren die dortigen Lehrer und Tutoren wie Popstars, welche sich auch dementsprechend ins Zeug legen, um diesen Status zu erlangen und zu behalten.
Auch in den USA ist Online-Lernen sehr beliebt. Etablierte Angebote wie Tutor.com, welches schon seit 1998 existiert und inzwischen die Nummer eins in Sachen Online-Hausaufgabenhilfe und Nachhilfeservice ist, sind weit verbreitet. Die Plattform bietet volle 365 Tage im Jahr rund um die Uhr one-to-one Live-Nachhilfe, die an den Schüler individuell angepasst ist und viele weitere Funktionen, etwa die Wahl des Lieblingslehrers, anbietet. Die Nachhilfelehrer unterrichten dabei für 99 Dollar pro Monat via Videokonferenz auch aus unterschiedlichen Regionen oder sogar Ländern. Das ist ein Milliardenmarkt dank globaler Echtzeit-Vernetzung!

Megastudy in Südkorea, Tutor.com in den USA – und z. B. sofatutor.com in Deutschland. Mit unseren mittlerweile 30.000 Nutzern und 6.000 Videos sind wir auf dem besten Wege, gute Online-Nachhilfe auch in Deutschland voranzutreiben und 2012 weiter zu etablieren. Man darf gespannt sein auf die weitere internationale Entwicklung in diesem Bereich. Wir sind es in jedem Fall!

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden:

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden: