sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

11. Mai 2011

Sofatutor hilft auf dem Weg zur geförderten Nachhilfe mit dem Bildungspaket!

Die Bildungsgutscheine sollen Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen unterstützen und fördern. Das Angebot des Bildungspakets erscheint auf den ersten Blick vielversprechend, trotzdem haben bisher nur ein Bruchteil der berechtigten Familien einen Antrag gestellt und staatlich unterstützte Nachhilfe für sich in Anspruch genommen.

In den Medien wird viel darüber diskutiert, warum der Erfolg des Programms sich nicht einstellt: Ist es fehlendes Interesse der Familien an Nachhilfe-Angeboten oder liegt es an der Bürokratie, die die Antragsstellung verkompliziert?

Wir haben in letzter Zeit immer häufiger Anfragen unserer Nutzer aus ganz Deutschland erhalten, ob die Nutzung von sofatutor.com durch das Bildungspaket gefördert werden kann. Um vernünftig antworten zu können, haben wir uns selbst auf den Weg begeben, um uns als Lernförderungs-Anbieter anzumelden. Leider mussten auch wir die Erfahrung machen, dass sich bürokratische Hürden schon beim ersten Telefonat auftürmten. Die zuständigen Sachbearbeiter konnten meist wenige praktische und eindeutige Antworten geben. Oft wurden die sehr allgemein gehaltenen Sätze aus der Informationsbroschüre des Bundesministeriums zitiert, welche wir im Vorhinein schon studiert hatten.

Deshalb beantworten wir die in Politik und Presse viel diskutierte Frage “Warum bleibt der große Erfolg des Bildungspakets aus?” mit der fehlenden Prozesssicherheit bei der Antragsstellung und dem mangelhaften Informationsstand der Sachbearbeiter. Eine bessere Aufklärungsarbeit der Bundesregierung und die Zusammenarbeit von Behörden, Schulen und Nachhilfe-Unternehmen würde die Familien auf dem Weg zum Bildungspaket unterstützen und nicht schon am Anfang an den bürokratischen Anmeldeprozessen scheitern lassen!

Trotzdem finden wir, dass die Idee hinter dem Bildungspaket super und unterstützenswert ist!
Sie versucht, das Bildungssystem gerechter zu machen, indem unter anderem Nachhilfeunterricht für jeden ermöglicht wird. Das ist auch seit Beginn von sofatutor unsere Mission.

Damit ihr schnell die Vorzüge des Bildungspakets nutzen könnt und die größte staatliche Nachhilfe-Initiative doch noch ein Erfolg wird, möchten wir an dieser Stelle unseren Teil leisten und euch an unserem Wissen zur erfolgreichen Anmeldung für das Bildungspaket teilhaben lassen.

Hier ist eine Checkliste, die ihr schrittweise abarbeiten könnt, um euch für eine Lernförderung anzumelden.

1. Schritt: Prüfung der Voraussetzungen für die Antragsstellung auf Lernförderung

  • du bist höchstens 25 Jahre alt
  • du oder deine Familie bezieht Arbeitslosengeld ll, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld
  • du erhältst kein BAföG (in der Regel wird diese Voraussetzung verlangt)
  • du hast das Lernziel nicht erreicht oder deine Versetzung ist gefährdet
  • dein Lehrer oder deine Lehrerin bestätigt schriftlich deinen Bedarf nach Lernförderung. Hier reicht ein formloses Schreiben. Etwa ein Satz: "Hiermit bestätige ich, dass …. …. (dein Name) folgendes Lernziel nicht erreicht hat: ….. …… (z.B. Notendurchschnitt auf dem Zeugnis) Schule, Name und Unterschrift des Lehrers nicht vergessen!

2. Schritt: Dein Ansprechpartner

  • Wenn deine Familie Arbeitslosengeld ll oder Sozialgeld bezieht, wendest du dich in der Regel an das Jobcenter.
  • Wenn deine Familie Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag bezieht, wendest du dich an die Verwaltung von Landkreis oder kreisfreier Stadt (erreichbar z.B. im Rathaus, im Bürgeramt oder in der Kreisverwaltung)

3. Schritt: Die benötigten Unterlagen einholen und ausfüllen

  • Den Antrag auf Lernförderung erhältst du von deinem Ansprechpartner vor Ort. Oftmals kann man diesen aber auch von der jeweiligen Website online herunterladen und selber ausdrucken. Das spart dir Wartezeit im Amt.
  • Dem Antrag musst du eine Bescheinigung deiner Schule anhängen, die deinen bestehenden Bedarf nach Lernförderung bestätigt und eine Empfehlung für dich ausspricht.
  • Bei einem Antrag für rückwirkende Leistungen muss der in Anspruch genommene Nachhilfelehrer/Nachhilfedienst und die bereits gezahlten Beträge für diese Lernförderung angegeben werden. Füge hierfür einfach die erhaltenen Rechnungen deinem Antrag bei.

4. Schritt: Versendung des erfolgreich ausgefüllten Antrags

Wenn du diese Schritte befolgst, sollte bei deinem Antrag nichts schief gehen.

Du kannst so auch deinen Mitgliedsbeitrag von sofatutor erstattet bekommen.
Falls du im Zuge der Antragsstellung auf Probleme stößt, rufe uns unter 030/ 515 88 22 20 an. Wir geben unser Wissen gern weiter und helfen, wo wir können.

Einige haben uns schon gefragt, was passiert, wenn der Antrag zur Rückerstattung der Mitgliedsgebühren bei sofatutor nicht angenommen wird. Für den Fall, dass dein Antrag trotz vollständig eingereichter Formulare und einem offiziellen Anspruch auf Lernförderung abgelehnt wurde, versprechen wir, dir deinen Mitgliedsbeitrag vollständig zurück zu erstatten. Ganz unbürokratisch :) .

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden:

Kategorien

Uns nach!

Mehr von sofatutor im Netz zum Folgen, Anschauen, Teilen, Gut finden: