Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Motivationsvideo für Mathematik und Physik

Hallo und herzlich willkommen zu meinem kleinen Motivationsvideo im Bereich Mathe und Physik.   In diesem Video geht es darum, herauszufinden mit welcher Einstellung du am erfolgreichsten in Mathe und Physik bei gleichzeitig geringerem Aufwand und möglichst viel Spaß bist. Dazu gebe ich dir ein paar einfache Regeln in die Hand, deren Intention es ist, bei deren Berücksichtigung mehr Erfolg bei mehr Spaß zu haben.   Um den folgenden Punkt zu verstehen, wollen wir uns Folgendes klar machen: Was ist der Unterschied zwischen Mathe, Physik und Sprachen im Bezug auf was das lernen dieser Dinge betrifft? In der Schule besteht das Lernen von Sprachen hauptsächlich aus 2 Teilen: den Vokabeln und der Grammatik - wobei ohne Vokabeln das Lernen von Grammatik fast unmöglich ist. Die Grammatik ist ja nichts anderes als die Anwendung der Vokabeln nach gewissen Regeln. Dabei nimmt meistens das Lernen von Vokabeln die meiste Zeit in Anspruch.   In Mathe und inbesondere in Physik ist das auf den ersten Blick ähnlich. Es gibt Formeln, die du einfach auswendig lernen musst, ähnlich wie bei den Vokabeln. Und es gibt Regeln, nach denen du diese Formeln benutzen darfst. Die Grammatik der Physik sind also die Regeln der Mathematik. Warum also fällt es vielen Schülern - eventuell auch dir - leichter Sprachen zu lernen, aber so schwer, Mathe und Physik zu lernen, obwohl es ja offensichtlich wesentlich weniger zu lernen gibt? Es gibt ja viel weniger Formeln als Vokabeln.   Meiner Meinung nach hat das wenig mit dem Talent oder der Begabung zu tun. Lass mich das einmal genauer erklären. Der Lernerfolg ist bei Sprachen sofort sichtbar, bei Mathe und Physik nicht. Diesen Satz möchte ich kurz erklären. Wenn du Vokabeln - zum Beispiel mithilfe von Karteikarten - lernst, kannst du direkt dein Wissen testen und deinen Erfolg überprüfen. Bei Mathe und Physik wird das Wissen indirekt abgefragt, nämlich in Form von Aufgaben. Um deinen Erfolg zu überprüfen, müsstest du bereits in der Lage sein, eine komplette Aufgabe korrekt zu lösen. Dazu musst du aber neben den Formeln (Vokabeln) auch die Mathematik (Grammatik) beherrschen und noch dazu darfst du keinen einzigen Rechenfehler machen, bevor du ein Erfolgserlebnis verspürst. Das heißt: Bei Sprachen ist der Lernerfolg im Wesentlichen direkt und unmittelbar erfahrbar. Bei Mathe und Physik wird sich bei gleicher Lernzeit der sichtbare Erfolg aber erst viel später einstellen - dafür dann später aber umso stärker.   Und das ist es, was so viele Schüler frustriert: Erfolg motiviert nämlich und kein Erfolg demotiviert. Das Ganze möchte ich dir noch einmal in Bildern zeigen. Hier nach oben eingetragen ist der sichtbare Lernerfolg und nach rechts die investierte Lernzeit. Der Indikator des sichtbaren Lernerfolgs ist im Endeffekt ja nichts Anderes als deine Note - faire Bewertung einmal vorausgesetzt. Das hier ist die Kurve bei Sprachen, eine einfache Gerade. Bei Mathe und Physik sieht das eher so aus. Du siehst, dass am Anfang kaum Erfolg da ist, dafür dann später umso mehr. Das liegt - wie erwähnt - daran, dass du für den Erfolg bei Mathe und Physik viele Sachen gleichzeitig beherrschen musst, Sprachen allerdings Stück für Stück geprüft werden können, zum Beispiel Grammatik und Vokabeln getrennt. Das führt nun leider dazu, dass du anfangs bei Mathe und Physik viel mehr Misserfolge erlebst, was dazu führt, dass du schnell frustriert aufgibst oder eine Ausrede für dein vermeintliches Scheitern suchst. So etwas wie: "Ich kann das einfach nicht!", "Ich bin zu blöd!", "Ich hasse Mathe und Physik!" sind natürliche Reaktionen. Das alles ist natürlich nicht richtig, weil du ja in Wirklichkeit mit jeder investierten Minute dazulernst - nur leider anfangs ohne es richtig zu merken.   Wir haben also gelernt, dass kurzfristiger Lernerfolg wichtig für die Motivation und damit wieder für den Lernerfolg ist. Es stellt sich aber leider heraus, dass der Weg zu den ersten Erfolgen in Mathe und Physik ein steiniger ist, weil du bis zu einer gewissen Menge an investierter Zeit nur wenig bis keine Lernerfolge haben kannst. Das Ziel ist es nun, uns Methoden einfallen zu lassen, dieses System auszutricksen und dir bis zu dem Zeitpunkt, bis sich wirkliche Erfolge einstellen, zu mehr Spaß und Motivation zu verhelfen - was dir wiederum das Durchhalten erleichtert.   Im Idealfall - also am Ende des Lernprozesses - liest du eine Aufgabe und weißt sofort, was du zu tun hast und die Aufgabe löst sich praktisch von selbst. Und genau da wollen wir hin. Jetzt kommen wir zum wichtigsten Punkt, der dir das Lernen im flachen Stück der Lernkurve erleichtert. Du brauchst Selbstvertrauen. Viele Schüler geben auf oder verlieren die Lust und halten sich für dumm, wenn sie nicht sofort Erfolge sehen. Das führt dann dazu, dass sie nicht oder nur lustlos und deshalb schlecht lernen und im schlimmsten Fall sogar Angst oder sogar Hass gegen Mathe und Physik entwickeln und aus diesem Grund wirklich keine Erfolge sehen. Das ist ein klassischer Teufelskreis und um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, brauchst du Selbstvertrauen. Du musst dir sagen können: "Ich kann das. Es ist nur eine Frage der Zeit!" Und das ist sogar die Wahrheit, schau dir nur die Lernerfolgskurve an. Du wirst Erfolge sehen, wenn du durchhältst und dich nicht entmutigen lässt und die Aufgaben mit System löst.Und diese Erfolge werden dir wieder Selbstvertrauen geben und deinem Ego guttun. Die nächste Hürde zu nehmen wird dir dann viel mehr Spaß machen, weil du weißt, dass du belohnt wirst.   Du musst dein Denken von "Ich kann das nicht", "Das ist zu schwer" in "Ich kann das, aber ich brauche eben noch Zeit" ändern. Das klingt jetzt einfach und ist es eigentlich auch, aber dieses kleine Umdenken hat etwas Wunderbares zur Folge. Du begibst dich nämlich von dem Teufelskreis in einen Erfolgskreis. Je öfter du diese Gedanken hast, desto besser werden deine Lernerfolge und das wiederum bestätigt deine Einstellung, dass du es eben doch kannst. Diese Einstellung ist absolute Voraussetzung um Erfolg zu haben, aber ich habe noch ein paar weitere gute Tipps für dich.   Erstens: Mache anfangs nur sehr leichte Aufgaben, dass wird dir mehr kurzfristigen Erfolg bescheren. Zweitens: Unterteile deine Aufgaben in Etappen: a) passende Formel finden b) gegebene und gesuchte Größen identifizieren c) Formeln auflösen d) Einheiten umrechnen e) Zahlen einsetzen und ausrechnen. Betrachte jede einzelne Etappe als eigenständige Fähigkeit, die du im Laufe der Zeit verbessern möchtest. Wenn du anfangs nur a) hinbekommst, denke nicht "Oh, Mist, ich kann gar nichts!", sondern freue dich, dass du zumindest Teil a) hinbekommen hast und beginne dann, an Teil b) zu arbeiten. Belohne und freue dich für jeden Teil, den du richtig machst und nicht erst dann, wenn alle sitzen. 3. Lerne nicht länger als 45 Minuten am Stück. Mache auf jeden Fall regelmäßig Pausen von circa 15 Minuten und gehe spazieren oder so etwas, man lernt in den Pausen nämlich am meisten. Spiele am besten nicht Computer oder schaue fern und lies nicht in den Pausen, mache am besten gar nichts oder gehe spazieren und entspanne dein Gehirn.   In diesem Video solltest du gelernt haben, dass gut sein in Mathe und Physik zu einem sehr großen Teil Einstellungssache ist und deine Einstellung kannst nur du selbst ändern. Der Erfolg ist also mehr eine Frage des Selbstvertrauens, des Durchhaltevermögens und der Gedanken, die du beim Lernen hast und weniger eine Frage des Talents. Damit wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg und ich hoffe, ich konnte dir ein paar gute Tipps mit auf den Weg geben. Damit bedanke ich mich fürs Zuschauen, Ciao!

Informationen zum Video
66 Kommentare
  1. Default

    Vielen Dank werde ich nutzen

    Von Martin Z., vor 2 Monaten
  2. Default

    Gut

    Von Constantin Roth, vor 2 Monaten
  3. Fohlen im loewenzahn 3a1110a7 3feb 44ae b5f0 5f6d41a8e3df

    Gutes Viedeo!!

    Von Emma T., vor 4 Monaten
  4. Default

    Super geholfen! Weiter so!

    Von Thaomi N., vor 5 Monaten
  5. Default

    Danke das klappt sehr gut

    Von Klaus Ahamer, vor 10 Monaten
  1. Default

    Geiles und hilfreiches Video :))

    Von Ricardapfefferkorn, vor 10 Monaten
  2. Default

    Echt ein tolles Video. Da ist man gleich motivierter :).

    Von Labi03, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    Tolles Video danke

    Von Maria Pia , vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    Ich bin gut und liebe Mathe, aber das kann mein kleinen Bruder helfen, danke :))

    Von York Pareik, vor mehr als einem Jahr
  5. Img 5863

    Tolles Video! ((:

    Von Brilli, vor mehr als einem Jahr
  6. Default

    Toll, vielen Dank! Das hat mir sehr geholfen!

    Von User131341, vor fast 2 Jahren
  7. Default

    Danke :)

    Von Andiismiley, vor fast 2 Jahren
  8. Default

    Ich finde man braucht zuviel Zeit, bis man herausfindet, wie man welche Formeln anwendet. Es muss, nur für Realschule, viel zuviel gerechnet werden. Noch blöder, wenn man kein Physiker oder sowas machen will, wo es wichtig ist. Irgendwie gibt es für jede Kleinigkeit irgendeine Formel, was verwirrend ist und zeitraubend.
    Wieviel Zeit soll man genau in diese beiden Fächer investieren, bis man irgendwas merkt, dass man es kann? Zeit ist etwas, was mir beim Fernstudium fehlt. In 30Monaten (nun 12 Monate dabei) gesamt etwa 90Hefte und dann noch kompliziertes Mathe und Physik ist unmöglich zu schaffen. Oder weiß jemand was gutes dazu? Danke für Antworten. Es grüßt Sabine

    Von Deleted User 221074, vor fast 2 Jahren
  9. Default

    Also das sehen wohl nicht viele so,aber wenn ich für Mathe oder Physik lerne, dann auch meine Erfolgserlebnisse habe, in der Arbeit dann aber trotzdem eine komplette Aufgabe nicht kann einfach weil diese außerhalb des normal üblichen Aufgabenschemas ist, dann hat das für mich schon etwas mit Talent zu tun ob man dann eben von alleine weiter denken kann um solche Aufgaben zu lösen oder ob man eben nur die Aufgaben mit der üblichen Vorgehensweise lösen kann. Da unterscheidet dann das Matheverständnis schon von einer drei zu einer zwei oder eins...

    Von Lea Maaske, vor etwa 2 Jahren
  10. Wp 000233

    Dankeschön, man muss einfach mehr lernen! Grüße, Juliane.

    Von Juliane Viola D., vor etwa 2 Jahren
  11. Unknown

    Danke ...

    Von Moritzvolpert, vor etwa 2 Jahren
  12. Image

    Naja, ich will ja nicht meckern, aber das weis man doch eigentlich auch so, oder? Trotzdem schön gemacht.

    Von O O Lisa Oo, vor etwa 2 Jahren
  13. Default

    SUPER VIDEO!!!

    Von Diebeckmanns 2, vor mehr als 2 Jahren
  14. Default

    Danke das Video hat mir sehr geholfen! :D

    Von Henne67, vor mehr als 2 Jahren
  15. Default

    Desch brotal eyy

    Von Thaothanh, vor mehr als 2 Jahren
  16. Default

    richtig gut! werd ich mal probieren. :)

    Von Nina B., vor mehr als 2 Jahren
  17. Default

    sehr toll

    Von Reza Sahebzadeh1, vor mehr als 2 Jahren
  18. Default

    ich bin so motiviert, fast schon motifünft!

    Von Pata Is Daa, vor fast 3 Jahren
  19. Default

    vielen dank, ich werde nun das physik studium antreten....mein nobelpreis widme ich dir!

    Von Deniz C., vor fast 3 Jahren
  20. Default

    motivirt wirklich

    Von Juliti Butterfly, vor fast 3 Jahren
  21. Default

    cool dieses video ist sehr hilfreich für mich danke

    Von Juliti Butterfly, vor fast 3 Jahren
  22. Default

    Sehr nett und motivierend dein Video. Heute habe ich den ganzen Tag Mathe gelernt und trotzdem war ich nicht zufrieden. Morgen werde ich das alles anwenden, worüber du hier gesprochen hast. Danke!!!

    Von Deleted User 133282, vor fast 3 Jahren
  23. Default

    Ja is gut

    Von Leon007, vor fast 3 Jahren
  24. Aufgezeichnet%202007 herbst%2000009 edited

    Jajaja Mathe und Physik sind so ne Sache... mal gucken obs hilft! ;P

    Von Jacko1, vor fast 3 Jahren
  25. Default

    das video ist genial. ich werde mal versuchen deine tipps anzuwenden, danke :)

    Von Vivienne Muehlhaus, vor fast 3 Jahren
  26. Default

    Danke

    Von Marvin., vor fast 3 Jahren
  27. Default

    Danke für diese Video. Wirklich symphatisch so ein Video zu machen! :))

    Von Linda 6, vor fast 3 Jahren
  28. Default

    Danke wird mir bestimmt helfen aus meinem Teufelskreis raus zu kommen :D

    Von Deleted User 131712, vor etwa 3 Jahren
  29. Default

    Danke! sehr hilfreich

    Von Priince N., vor etwa 3 Jahren
  30. Game boy von franziska 289

    Super Video!!!So hat mir noch niemand den Weg zum Erfolg gezeigt!!!
    Cool! ;D

    Von Franziska H., vor etwa 3 Jahren
  31. Dsc 5481

    Wow Sie haben mir wirklich geholfen ... Bis jetzt hatte ich immer eine negative Einstellung gegenüber Mathe und Physik .. Aber das ist wirklich toll ! Ich werde Ihre Tipps anwenden ! Danke !!!!!!!!!!!!

    Von Lilian B., vor etwa 3 Jahren
  32. Default

    Wir werden in der Schule runtergemacht wenn man etwas nicht versteht. Durch dieses Video habe ich verstanden das ich Pausen brauche für's lesen. Jetzt habe ich auch größeres Selbstvertrauen.
    DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Deleted User 57855, vor etwa 3 Jahren
  33. Default

    wow, super erklärt! Danke!

    Von Deleted User 111167, vor etwa 3 Jahren
  34. Default

    Finde dieses Video als eine tolle Anregung um aus dem Teufelskreis - ich bin so doof - auszubrechen.
    Wer sich mehr für das Thema lernen Interessiert dem empfhele ich die Bücher von Fr Birkenbihl z.B. "Trotzdem lernen"

    Von Hellpower, vor mehr als 3 Jahren
  35. Default

    Welches Abo hast du?

    Von Luise 4, vor mehr als 3 Jahren
  36. Default

    Warum kann ich hier manche Videos nicht anschauen?:( Hilfe!!

    Von Evelin S., vor mehr als 3 Jahren
  37. Ipad 15871 animals tiger baby tiger

    super video

    Von Anna H., vor mehr als 3 Jahren
  38. 392886 4505305957553 1168276376 n

    Schließe mich an... eigentlich offenstichlich, aber es sollte immer jemanden geben, der es einem nochmal sagt. Offensichtliches wird leider so schnell wieder verdrängt.

    DANKE!

    Von Daisykupfer, vor mehr als 3 Jahren
  39. Default

    sehr gutes video, eigentlich ist das ganze offensichtlich, aber man sollte es sich doch immer klar machen :)

    Von Frank Ts, vor mehr als 3 Jahren
  40. Default

    herzlichsten Dank!!!

    Von Kingofcool, vor fast 4 Jahren
  41. Default

    Toll, davon habe ich noch nie was gehört!

    Von Luise 4, vor fast 4 Jahren
  42. Just me

    Warum wird das nicht in der Schule vermittelt?

    Von Reha80, vor fast 4 Jahren
  43. Default

    Richtig tolles Video!! Ich schreibe morgen Physik, das kann jetzt nur besser werden! ;)

    Von Tim Lw, vor etwa 4 Jahren
  44. Dp logo red sky

    Das Video wirkt echt krampflösend. Toll.

    Von Bodo A., vor etwa 4 Jahren
  45. Bewerbungsbild

    Das ist mit eines der wertvollsten Videos hier !

    Von Elyboy, vor etwa 4 Jahren
  46. Default

    Danke für das Video

    Von African Church, vor mehr als 4 Jahren
  47. Default

    DANKE!

    Von Prixsecco, vor mehr als 4 Jahren
  48. Default

    Ein sehr gelungenes und tolles Video.
    Ich bin davon sehr begeistert wie gut du erklären kannst und wie leicht verständlich es ist.

    Von Jaane Z., vor mehr als 4 Jahren
  49. Picture0011

    Wow!!! Super Video! ;)

    Von Andrea P., vor mehr als 4 Jahren
  50. Default

    Sorry Schreibfehler, daher: Echt super und leicht verständlich

    Von Deleted User 35531, vor mehr als 4 Jahren
  51. Default

    Echt superund leicht verständlich.

    Von Deleted User 35531, vor mehr als 4 Jahren
  52. Default

    Wo sind denn die Bilder?????????

    Von Wichtelmaus, vor fast 5 Jahren
  53. Image%20%281%29

    gutes Video!

    Von Helena Kahn, vor fast 5 Jahren
  54. Default

    Danke. Das ist ein sehr gutes Video. Nur leider, wenn man viel zu sehr im stress ist klappt das mit den Pausen machen nicht. Da muss man einfach mal 1-2 Stunden durch lernen.! Leider!...

    Von Robin W., vor fast 5 Jahren
  55. Ice 1 1024

    Danke, das habe ich jetzt gebraucht! Von wegen: fange mit leichten Aufgaben an: Wir haben von Vieweg+Teubner (Verlag des Grauens) ein Mathebuch für Informatiker (wir sind gerade bei abstrakten Algebren, Äquivalenzrelationen etc.), dort sind die Aufgaben dermassen schwer, weil der Autor nur beweisen zu wollen scheint, was für ein toller Mathe-Hecht er ist, dass mich das ganze Buch von Anfang an nur frustriert. Dank Sofatutor und Khanacademy bekomme ich wieder Selbstvertrauen (wenigsten in den anderen Gebieten der Mathe), denn ich bin nicht schlecht, nur die Bücher sind Müll ;-)

    Von Christof K., vor mehr als 5 Jahren
  56. Default

    supiiiii

    Von Cassandra, vor etwa 6 Jahren
  57. Default

    Der Teil mit dem Pause machen klappt schonmal ganz gut... ;)

    Von Thebastiano, vor etwa 6 Jahren
  58. Portrait02 fade bw 75x75

    Das liegt an der Methode wie unterrichtet wird. Man muss auch nicht die Mechanik eines Autos kennen um es fahren zu können... Sprich: Man kann eine Formel *sofort* anwenden ohne diese selbst hergeleitet zu haben. Sprachen: Man muss auch nicht alle Vokalen erst können, bevor mal Spricht.... siehe Baby.... :)

    Von Michael M, vor etwa 6 Jahren
  59. Default

    Hammer!,
    so hat mir das noch keiner erklärt.

    Danke zen master ;-D

    Von Rufflepaz, vor etwa 6 Jahren
  60. Default

    Wow. Extrem gut gemachtes Video. Sehr wertvoll für jeden Lernenden. Danke!

    Von G Albans, vor etwa 6 Jahren
  61. Default

    Toll gemacht!!!

    Von Schlaumeier, vor etwa 6 Jahren
Mehr Kommentare