Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Elektrische Stromkreise (Übungsvideo)

Willkommen. Schau dir mal die vielen Schaltelemente hier an. Damit wollen wir heute arbeiten und insgesamt 4 Sachaufgaben zu elektrischen Stromkreisen lösen. Schauen wir uns dazu ersteinmal an, was wir hier so alles haben:

Aufbau eines elektrischen Stromkreises

Zunächst einmal eine Lampe. Das Schaltzeichen dafür sieht so aus. Hier haben wir eine Batterie. Dann noch einen Stellschalter. Und einige Kabel. Aus diesen Elementen können wir einen einfachen Stromkreis bauen. Dabei leuchtet die Lampe aber nur auf, wenn alle Elemente durch Kabel miteinander verbunden sind und der Schalter geschlossen ist. Dann ist Stromkreis geschlossen.

Übungsaufgabe 1

Gut, damit können wir uns jetzt den Aufgaben widmen. Es sind zwei Schaltungen gegeben. Benenne die beiden Schaltungen und beschreibe, was passiert, wenn die Schalter 1 und 2 geschlossen werden! Weißt du, welche zwei wichtigen Schaltungsarten gemeint sind? Sie heißen Reihenschaltung und Parallelschaltung.

Reihenschaltung

In einer Reihenschaltung sind alle Bauteile in einer Reihe. So wie hier beim ersten Schaltplan. Wenn Schalter 1 geschlossen wird, passiert noch gar nichts. Schließt man aber Schalter 2 ebenfalls, dann leuchten gleich beide Lampen. Der Stromkreis ist geschlossen.

Parallelschaltung

In einer Parallelschaltung dagegen gibt es zwei Stromkreise. Der erste verläuft von der Batterie über Schalter 1 und Lampe 1. Und der zweite von der gleichen Batterie über Schalter 2 und Lampe 2. Man kann die beiden Schalter unabhängig voneinander schließen und die jeweilige Lampe leuchtet. Ok, dann kommen wir jetzt zu einer Anwendung dieser Schaltungen.

Anwendungsaufgabe 2

Gegeben sind eine Batterie, zwei Schalter, Kabel aber nur eine Lampe. Entwickle eine Schaltung, sodass entweder Schalter 1 ODER Schalter 2 die Lampe zum Leuchten bringt! Womit fangen wir an? Wir beginnen einfach wieder mit der Batterie und verbinden diese mit der Lampe. Danach führt ein Kabel von der Lampe zum Schalter 1 und ein weiteres zurück zur Batterie.

Aufbau der ODER-Schaltung

Soweit so gut. Nun bauen wir noch parallel zum ersten Schalter den zweiten Schalter ein. Dann haben wir eine Parallelschaltung aus zwei Schaltern. Jetzt kann entweder Schalter 1 oder Schalter 2 oder sogar beide zusammen die Lampe anschalten. Diesen Aufbau nennt man eine ODER-Schaltung. Es handelt sich um eine Parallelschaltung von Schaltern.

Aufgabe 3 zum elektrischen Stromkreis

Super! Kommen wir gleich zur Aufgabe 3. Eine mechanische Presse wird durch eine Sicherheitsschaltung bedient. Dabei geht der Motor der Presse nur an, wenn man zwei Schalter gleichzeit drückt. Entwickle eine passende Schaltung dazu!

Wir haben also wieder 2 Schalter und ein elektrisches Gerät. Da wir aber keine Presse haben, nehmen wir einfach wieder die Lampe als Ersatz. Wir beginnen wie vorher mit Batterie und Lampe. Von der Lampe führen wir ein Kabel zum ersten Schalter und dann gleich noch eines zum zweiten Schalter. Schließlich geht es vom zweiten Schalter zurück zur Batterie.

Die UND-Schaltung

Wir haben also eine Reihenschaltung gebaut. Das kennen wir schon. Nur, wenn Schalter 1 UND 2 zusammen umgelegt sind, leuchtet die Lampe. Man nennt das daher auch eine UND-Schaltung. Durch diese Reihenschaltung wird sichergestellt, dass man seine Hände nicht in der Gefahrenzone sondern an den Schaltern hat. Lass uns die letzte Aufgabe bearbeiten.

Der Wechselschalter

Hier siehst du den Aufbau eines Wechselschalters. Wie funktioniert er und wo könnte man ihn verwenden? So wie dieser Schalter im Moment geschaltet ist, ist der Stromkreis nicht geschlossen. Die Lampe dahinter leuchtet nicht. Betätigst du nun den einen oder auch den anderen Teil des Schalters, so ist der Stromkreis geschlossen und die Lampe leuchtet.

Genauso kannst du nun wieder einen der beiden Schalterseiten öffnen. So öffnest du damit auch den Stromkreis und die Lampe geht aus. Eine solche Schaltung findest du zum Beispiel in einem Treppenhaus. An einem Schalter wird der Stromkreis geschlossen und an einem anderen wird er wieder geöffnet. Dabei ist es ganz egal welcher Schalter das ist.

Zusammenfassung zum elektrischen Stromkreis

So, jetzt hast du ganz schön viel über Schaltungen gelernt. Du weißt, dass eine ODER-Schaltung durch eine Parallelschaltung von Schaltern aufgebaut wird. Schalter 1 oder Schalter 2 schließen den Stromkreis und die Lampe leuchtet. Umgekehrt wird eine UND-Schaltung durch eine Reihenschaltung realisiert.

Schalter 1 und 2 müssen hier beide geschlossen sein, damit die Lampe leuchtet. Außerdem hast du den Wechselschalter kennen gelernt. Wenn du hier einen der Schalter betätigst, schließt du den Stromkreis. Umgekehrt kannst du einen von beiden wieder öffnen und somit den Stromkreis öffnen. In einem Treppenhaus könnte man so die Lampen an und aus machen.

Jetzt kannst du aus verschiedenen Elementen schon viele wichtige Schaltungen bauen. Schau dich doch mal um, ob du noch mehr Anwendungen dafür findest.

Informationen zum Video
18 Kommentare
  1. Default

    :P

    Von P G Toribio, vor etwa 6 Stunden
  2. Img 0062 %281%29

    gut

    Von Melda Nur O., vor 18 Tagen
  3. Karsten

    @Martinpiepkorn

    Eine Klingelschaltung ist der Name eines Stromkreises in der neben der Spannungsquelle und einem Schalter auch eine Klingel verbaut ist.

    Eine Wechselschaltung ist eine Schaltung bei der mindestens 2 Wechselschalter verbaut wurden. Dabei ist die Gabel der beiden Y förmigen Schalter zu einander gerichtet Dazwischen werden 2 Kabel gezogen. Diese bilden nun Leitung A und B. Sind nun beide Schalter auf A bzw. B geschaltet fließt ein Strom.

    Wenn in solch einer Wechselschaltung eine Klingel eingebaut wird ist es neben der Wechselschaltung auch eine Klingelschaltung.

    Von Karsten Schedemann, vor 19 Tagen
  4. Default

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Wechselschaltung und einer Klingelschaltung?

    Von Martinpiepkorn, vor 20 Tagen
  5. Default

    schlechte übungen

    Von Martin Grummel, vor 3 Monaten
  1. Default

    super cooles Video

    Von 4aschwarz, vor 8 Monaten
  2. Default

    sehr gut !

    Von Sobond, vor 11 Monaten
  3. Default

    Gut, aber leider war es mir zu schnell. Sonnst sehr GUT!!!

    Von Emily1205, vor 11 Monaten
  4. Default

    gut ,aber zu schnell gesprochen

    Von Azow, vor etwa einem Jahr
  5. Default

    gut gemacht :-)

    Von Birgitt L., vor etwa einem Jahr
  6. Default

    Von Sarah K., vor etwa einem Jahr
  7. Antworten vom schlaumeier

    Die geschlossenen Schalter der Bonusfragen-Lösung sind leider nicht sofort erkennbar. Erst nach der Lösungsangabe wird es erkennbar und damit logisch.

    Von Klaus 11, vor etwa einem Jahr
  8. Default

    :;

    Von Roland 4, vor mehr als einem Jahr
  9. Default

    perf. toll erklärt

    Von Marionmaier, vor mehr als einem Jahr
  10. Default

    bei uns zu Hause ist das mit der Wechselschaltung an der Treppe genau so

    Von Berg Trifft, vor mehr als einem Jahr
  11. Default

    super video auch wenn das thema nicht besonders schwer ist gut erklärt

    Von Njns J., vor etwa 2 Jahren
  12. Karsten

    @May Britt Franzen
    Du hast dir das richtig gemerkt. Die Und-Schaltung ist die Sicherheitsschaltung. Der Fehler wurde korrigiert.
    LG Karsten

    Von Karsten Schedemann, vor etwa 2 Jahren
  13. Default

    Beim Video verstehe ich alles, gut gemacht, danke* Aber, die Frage verwirrt mich. Um den Stromkreislauf von egal welcher Stelle komplett zu unterbrechen bräuchte man doch eine Reihenschaltung, also eine UND-Schaltung. Als richtig ist aber die ODER-Schaltung angegeben. habe ich da etwas falsch verstanden?

    Von May Britt Franzen, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare