Textversion des Videos

Transkript Der 3-Minuten-Tipp: Das richtige Licht beim Lernen

Lernerfolg hängt von einer ganzen Reihe von Faktoren ab. Einer davon ist es, die richtige Lernumgebung zu Hause zu schaffen. Ein oftmals unterschätztes Thema ist das richtige Licht beim Lernen.

Warum ist das so wichtig? Für das Lernen ist die Konzentrationsfähigkeit enorm wichtig. Schlechte Lichtverhältnisse haben einen unmittelbaren Einfluss auf Konzentrationsfähigkeit. Am besten lernen die Kinder mit ausreichend Tageslicht. Wenn das nicht möglich ist, achten Sie bitte darauf, dass das Licht bei einem Rechtshänder von vorne oder von links kommt. Warum? Wenn das Licht von rechts kommt, dann wirft die Hand immer einen Schatten auf das Heft und ich schreibe sozusagen immer ins Dunkle. Das ist für die Augen viel anstrengender. Deshalb ist das Kind schneller müde und kann sich nur für eine kürzere Zeit konzentrieren.

Nur ein kleiner Tipp. Aber die Summe aus diesen kleinen Tipps, die Sie hier an dieser Stelle immer von mir bekommen, kann letztendlich auch über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    Gut

    Von Fiwi, vor etwa einem Monat