Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Quantifiers: much, many, a few and a little

Hallo, heute werden wir die Substantivbegleiter "much" und "many", "a few" und "a little" betrachten. Zunächst schauen wir uns "much" und "many" an. Wenn du "much" und "many" ins Deutsche übersetzt, hat es die selbe Bedeutung: Viel/e. Wie also sollen wir es im Englischen unterscheiden? Generell heißt es, "much" und "many" verwendet man bei Angaben über eine Menge oder über eine Anzahl eines Substantives. Diese Menge oder Anzahl eines Substantives kann zählbar oder nicht zählbar sein. Was heißt das denn schon wieder? Nicht zählbare Substantive sind Sachen oder Dinge, die man nicht so einfach zählen kann, wie Salz, Flüssigkeiten, abstrakte Sachen wie Hausaufgaben, etc. Zählbare Dinge sind, wie der Name schon sagt, Personen oder Dinge, die man einfach zählen kann, wie zum Beispiel Freunde, Autos, etc. Im Plural kann man vor diese eine Zahl stellen, zum Beispiel 3 Freunde, 5 Autos: das macht sie zählbar. Also, wann benutzt man "much", wann benutzt man "many"? "Much" benutzt man bei nicht zählbaren Substantiven, die im Singular stehen, zum Beispiel: "Much salt". Salz ist nicht zählbar und es steht im Singular. "Much time". Die Zeit ist nicht zählbar und sie steht im Singular. "Much money". "Money" steht im Singular, aber...sicher denkst du, dass Geld doch zählbar ist. Ist es aber nicht. Zählbar wäre eine Währung, wie 8 Euros. Du kannst aber nicht sagen: "5 money" oder "10 money". "Many" benutzt man bei zählbaren Substantiven, die im Plural stehen, zum Beispiel: "Many friends". Die Freunde sind zählbar und das Substantiv steht im Plural. "Many dogs". Auch die Hunde sind zählbar und das Substantiv steht im Plural. "Many hours". Die einzelnen Stunden sind zählbar und das Substantiv steht auch im Plural. "Much" und "many" wird meist bei Fragen und negativen Sätzen gebraucht. "I don´t eat much cheese." "How much sugar did you put in that cake?" "Tim does not have many pets." "How many dogs are there?" Es gibt auch einige feste Redewendungen mit "much" und "many". "George has so many toys." "He has as many toys as Laura." "Tim has too much time." Merke! "Much" benutzt man bei nicht zählbaren Substantiven, die im Singular stehen. "Many" benutzt man bei zählbaren Substantiven, die im Plural stehen. Kommen wir nun zu "a few" und "a little". Ihre Verwendung hängt ebenso davon ab, ob das begleitete Substantiv zählbar oder nicht zählbar ist. "A few" kann im Deutschen mit "einige wenige" oder "ein paar", "a little" mit "ein wenig" übersetzt werden. "A little" begleitet wie "much", die nicht zählbaren Substantive im Singular. "I need a little money." "Money" steht im Singular und ist nicht zählbar. Nur die Währung wäre zählbar. Dann hieße es "I need a few pounds." "I like my tea with a little milk and sugar, please." "Milk" und "sugar" stehen im Singular und es handelt sich um nicht zählbare Substanzen. Achtung! Wird "a little" als Attribut gebraucht, bedeutet es "klein", zum Beispiel: "I kissed a little frog."  - "Ich habe einen kleinen Frosch geküsst." "A few" begleitet wie "many" nur zählbare Sachen und Personen im Plural. "A few friends came over for a visit." "Friends" steht im Plural, aber sie sind zählbar. "I ate a few pieces of pizza." "Pieces" steht auch im Plural, ist aber auch zählbar. Merke! Sowohl "much" und "many", als auch "a few" und "a little" geben Mengenangaben des Substantives an. Substantive können nicht zählbar sein und im Singular stehen, dann werden sie im Englischen von "much" und "a little" begleitet. Substantive können auch zählbar sein, dann werden sie im Englischen von "many" und "a few" begleitet. Das war es zu den Substantivbegleitern "much" und "many", "a few" und "a little".  

Informationen zum Video
8 Kommentare
  1. Xpx6pawmupy

    super.danke schön

    Von Anastasiia S., vor 7 Monaten
  2. Die sprache meiner wahl

    Mir gefählts echt Gut
    Cool wäre wenn ein bisschen mehr Freude am Sprechen zu hören wäre.
    Aber super erklärt ;-)

    Von Willi Baer, vor 7 Monaten
  3. Default

    :-)

    Von Jannik H., vor 8 Monaten
  4. Default

    Ok

    Von Andreas 5, vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    sehr gut super erklärt

    Von Lara K., vor mehr als einem Jahr
  1. Default

    Super Video. ganz toll

    Von R Dyniak, vor fast 2 Jahren
  2. Default

    geeeht

    Von Anakan11, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Es Ok du könntest aber noch langsamer sprechen

    Von Shoeleh, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare