Säuren und Basen

Videos mit Erklärungen und Übungen zu Säuren und Basen

konjugierte Säure, ph-Wert, Neutralisation, Pufferlösungen, Säure - Base – Titration

Säuren liefern Protonen, Basen Hydroxid-Ionen? Eine Erweiterung der Begriffe hat erstaunliche Folgen. Der Protonenübergang rückt in den Mittelpunkt des Geschehens. Groß ist die Bedeutung von Säuren und Basen bei Lebensprozessen. Dass die Menge an Säure gleich bleibt, dafür sorgen die Wundertäter des Lebens - die Puffer. Schau dir dazu die folgenden Lehrvideos für Mediziner mit Erklärungen an, die du in Prüfungen und Klausuren brauchen wirst.

Lernvideos zu Säuren und Basen:

Jetzt freischalten

Eine Suppe, richtig gewürzt, kann phantastisch schmecken. Zu wenig - es ist zu lasch, zu viel - der Mund brennt. Genau so benötigt der menschliche Körper Säuren und Basen in den richtigen Mengen. Nach Broensted gibt es konjugierte Säure-Base-Paare. Sie unterscheiden sich nur um ein Proton. Reagiert ein Stoff wie Säure und Base, so ist es ein Ampholyt. Der pH-Wert gibt die Säurekonzentration an. Die Menge an Säure lässt sich durch Titration mit Base bestimmen. Durch den pKs-Wert wird die Stärke einer Säure charakterisiert. Eine schwache Säure mit ihrem Salz nennt man Puffer. Er stabilisiert den pH-Wert. Also, worauf wartest du noch? Tauch zusammen mit sofatutor ein in die faszinierende Welt der Säuren und Basen.

Weitere Themen in Chemie für Mediziner sind:

Nützliche Hinweise beim Lernen von „Säuren und Basen“: