30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Dotierung und Störstellenleitung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Dotierung und Störstellenleitung

Dotierte Halbleiter werden zum Beispiel in Dioden und Solarzellen eingesetzt. In diesem Video erkläre ich dir, was Dotierung ist und mit warum sich bestimmte Elemente besonders gut zur Dotierung eignen. Du lernst die Begriffe "Akzeptoren" und "Donatoren" kennen und ich zeige dir, was wir unter n-Leitung und p-Leitung verstehen. Außerdem erkläre ich dir, was Majoritäts- und Minoritätsladungsträger sind. Am Ende zeige ich dir noch, was eine Dotierung von einem Halbleiter im Energieniveauschema bewirkt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne den Grund für das Dotieren von Halbleiter-Materialien.
Schildere, welchen Effekt die Dotierung eines Halbleiterkristalls mit Atomen hat, die entweder ein Valenzelektron mehr oder eins weniger als die Atome des Kristalls haben.
Erkläre, wie das Dotieren mit einem Akzeptor-Atom die Leitfähigkeit eines Halbleiters verändert.
Erkläre das Bändermodell des Halbleiterkristalls.
Benenne, warum der Halbleiter Halb-Leiter heißt.
Erläutere, wie sich das Energieniveauschema bei einem dotierten Halbleiterkristall verändert.