30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Verschiebung einer Normalparabel (1) 06:02 min

5 Kommentare
  1. Default

    Hallo Chiara, stelle Dir bitte vor, dass das - nur die Parabel an der x-Achse spiegelt, sonst macht es nichts und klammere es komplett aus!

    Von Numerologica, vor 3 Monaten
  2. Default

    Guten Morgen Chiara, -x²+4x wird um 2 Einheiten nach rechts verschoben. Es hilft, wenn Du das - ausklammerst. -(x²-4x) Quadratisch ergänzen tue ich dann in drei Schritten:
    -(x²-4x+4-4)
    -((x-2)²-4)
    -(x-2)²+4
    Gruß, N.

    Von Numerologica, vor 3 Monaten
  3. Default

    Danke für die Anwort! Irgendwie scheint es aber beim "b-Parameter" (also im Video wäre das die 4) umgekehrt zu sein, wenn die Parabel nach unten hin geöffnet ist. Also f(x)= -x^2+4x hat eine Verschiebung um 4 Einheiten nach RECHTS gegenüber der Normalparabel zur Folge. Und ich habe mich eben gefragt warum das so ist.
    MfG,
    Chiara

    Von Chiara Koehler, vor 3 Monaten
  4. Default

    Guten Abend Chiara, das Vorzeichen spiegelt die Parabel lediglich an der x-Achse und hat keinen Einfluss auf die Rechts-Links-Verschiebung. Umgekehrt werden nach unten geöffnete Parabeln genau auf die gleiche Art und Weise verschoben, wie nach oben geöffnete Parabeln

    Von Numerologica, vor 3 Monaten
  5. Default

    Hallo, wie ist die Verschiebung nach rechts bzw. nach links, wenn die Parabel nach unten hin geöffnet ist? Wie beeinflusst das Vorzeichen vor dem x^2 diese Verscheibung?
    Danke im Vorraus!

    Von Chiara Koehler, vor 3 Monaten