sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Rechentipps - Zehnertrick 04:42 min

Textversion des Videos

Transkript Rechentipps - Zehnertrick

Oh, das sind aber viele Beeren. Rocky will sich das Zusammenrechnen vereinfachen und hat sich dafür ein Gerät gebaut. Er hat es Klapprechner genannt. Damit zeigt er uns heute den Zehnertrick. Du kannst ihn immer DANN verwenden, wenn du über die Zehnerstelle rechnen musst. Das ist zum Beispiel bei der Aufgabe 7+5 der Fall. Nutzen wir das Gerät und bilden dort die Zahlen ab. Oben die Sieben. Und unten die Fünf. Der TRICK ist es jetzt, die Zahlen SO zu verändern, dass man leichter damit rechnen kann. Dazu nehmen wir von unten Beeren weg und füllen damit die obere Reihe auf. Der obere Teil ist jetzt komplett gefüllt. Weißt du, wie viele Beeren nun oben liegen? Oben liegen 10 Beeren. Und unten? 2 Beeren. Die Gesamtanzahl der Beeren hat sich dabei nicht verändert. Aber 10+2 ist jetzt leichter zu lösen. Man rechnet also immer erstmal bis zur ZEHN. Anschließend muss man nur noch die EINER dazurechnen. Und das ist einfach, weil du nur die NULL ersetzen musst. Das Ergebnis ist 12. Schauen wir uns ein ZWEITES Beispiel an. Wenn du gerade keinen Klapprechner zur Hand hast, kannst du auch ein ZWANZIGERFELD nutzen. Wir VERKLEINERN nun wieder die zweite Zahl und füllen damit die erste Reihe auf. Oh, das ging schnell. Oben liegen jetzt 10 Plättchen. Unten sind noch 8 Plättchen übrig. Wie lautet das Ergebnis unserer neuen Aufgabe 10+8? 10 plus 8 ist gleich 18. Viel einfacher, oder? Den GLEICHEN Trick kannst du auch bei GROESSEREN Zahlen anwenden. Du füllst dann immer zum nächstGROESSEREN Zehner auf. Dazu ziehst du schrittweise von der zweiten Zahl eine Eins AB und rechnest sie bei der ersten Zahl DAZU. Jetzt hast du wieder eine LEICHTE Aufgabe. Wieviel ist 30 plus 2? 32. Super! Schauen wir uns ein LETZTES Beispiel an. Du kannst auch überlegen, wieviel von der 58 noch zur 60 fehlt. 2. Wir schreiben also 58 plus 2 schon mal HIN. Die Zwei müssen wir jetzt natürlich von der SECHS wieder ABZIEHEN. Das kannst du im Kopf rechnen oder eine Nebenrechnung aufschreiben. Wie viel ist 6 minus 2? 4. Es müssen also noch VIER dazugerechnet werden. Wir rechnen also 58 plus 2 plus 4. 58 + 2 sind 60. 60 plus 4 sind 64. Oh, was hat Rocky denn NUN wieder gebaut? Bevor wir uns das ansehen, überlegen wir was wir gelernt haben. Du kannst dir das Rechnen vereinfachen, indem du zuerst zum nächsten Zehner rechnest. Von der 8 bis zur 10 fehlen noch 2. Diese Zwei ziehen wir von der zweiten Zahl wieder ab. In der RECHNUNG schreiben wir das SO: Es bleiben 3 übrig. Das schreiben wir SO: Die Aufgabe lautet jetzt: 10 plus 3. Mit diesem Zehnertrick siehst du gleich viel schneller, dass das Ergebnis 13 ist. Und was hat sich Rocky nun gebaut? Wow, damit kann man bestimmt auch einen Hundertertrick machen.