30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Potenzgesetze – Aufgaben 3 (1)

Bewertung

Ø 5.0 / 1 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Potenzgesetze – Aufgaben 3 (1)
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Potenzgesetze – Aufgaben 3 (1)

Hallo und Herzlich Willkommen! Im folgenden Video geben wir dir Übungsaufgaben zu den Potenzgesetzen. Hier sollst du die ersten drei Potenzgesetze üben. Dazu siehst du Potenzen, die sehr ähnlich aussehen, und sollst versuchen, diese Potenzen zu vereinfachen. Dies ist der erste von zwei Teilen des Films. Versuche zunächst die Aufgaben bzw. Terme selbständig zu vereinfachen und verwende hierzu die dir bekannten Potenzgesetze. Wenn du die Terme umgeformt hast, dann schaue dir im Anschluss das Video an, damit du deine Ergebnisse überprüfen kannst.

Transkript Potenzgesetze – Aufgaben 3 (1)

Hallo! Hier sind nun ein paar Aufgaben für dich zu den Potenzgesetzen 1-3. Und hier oben steht Folgendes: 107÷105. Was kannst du da anwenden? Du kannst es natürlich auch als Bruch schreiben. Das ist nicht nötig, ich mache es nur mal, weil manche Leute sich mehr an die Bruchschreibweise gewöhnt haben und dann vielleicht besser ein Potenzgesetz anwenden können. Nun, welches kann es sein? Wir hatten ja das Gesetz am/an=am-n. Das ist ein Gesetz, das wir hier jetzt theoretisch anwenden können. Wir müssen uns noch Gedanken machen, geht das in diesem Fall? Das geht ja nur dann, wenn m> oder =n ist und m und n zu den natürlichen Zahlen gehören. Das ist bei 7 und 5 auf jeden Fall gegeben. Außerdem haben wir, dass a ungleich 0 sein soll, 10 ist ungleich 0, also können wir das Gesetz anwenden. Es ist dann also 107÷105=102 und das kann man natürlich im Kopf ausrechnen, es ist 100. Das ist hier also das Ergebnis. Bei 107-105 sieht die Sache natürlich wieder anders aus. Wir können hier dieses Potenzgesetz z. B. nicht verwenden, weil ja hier keine 2 Potenzen geteilt werden, sondern es werden 2 Potenzen abgezogen. Und es werden hier nicht die Exponenten voneinander abgezogen, wie das hier der Fall ist, sondern es werden die gesamten Potenzen abgezogen und da haben wir unter den 3 Gesetzen, die wir bisher behandelt haben kein Einziges, was dazu passt. Deshalb können wir es nicht anwenden, wir können aber hier die Sache ausrechnen. Und zwar ist ja 107=10.000.000. Das passt kaum hin. Das ist richtig. -105=100.000, ich hoffe, ich krieg das hin, ja, das geht wohl, 100.000. Ja, was ist 10.000.000-100.000? Dann hat man eben keine 10.000.000 mehr sondern nur noch 9 und 900.000 dazu. 9.900.000 ist das Ergebnis von 107-105. Ja und wie es dann hier im weiteren Teil weiter geht, kommt im weiteren Teil. Bis dahin viel Spaß, tschüss!

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Hallo Jarsimed,
    hier ist der zweite Teil:
    https://www.sofatutor.com/mathematik/videos/potenzgesetze-aufgaben-3-2
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Jonas D., vor fast 2 Jahren
  2. Wo ist der nächste Teil zu diesem Video?
    Lg

    Von Jarsimed, vor fast 2 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.831

Lernvideos

44.274

Übungen

38.919

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden