30 Tage testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Kreisdiagramme erstellen 07:01 min

19 Kommentare
  1. Default

    schönes Video jetzt schreibe ich bestimmt ne 1

    Von Niklas04, vor 3 Monaten
  2. Default

    Dnke

    Von Nadja Klee, vor 5 Monaten
  3. Default

    cool und gut gemacht

    Von Noah010506, vor 5 Monaten
  4. Img 0041

    Cool

    Von Mia G., vor 6 Monaten
  5. Default

    Hi es war ein gutes Video und sehr hilfreich.

    Von Felix Birkhahn, vor 8 Monaten
  1. Img 2433

    Gut's Video häsch do gmacht .

    Von Fabian Hausy, vor 8 Monaten
  2. Img 2433

    Hi

    Von Fabian Hausy, vor 8 Monaten
  3. Default

    Super Erklärt!

    Von Jan Heinemeier, vor 8 Monaten
  4. Default

    Ich mag,das Video den es ist gut erklärt und ich heiße auch Anna

    Von Nc Schaefni7, vor 8 Monaten
  5. Thomas

    @Cookie P: Den Weg, den dir dein Lehrer erklärt hat, kannst du nur anwenden, wenn Prozente gegeben sind und im Kreisdiagramm veranschaulicht werden sollen. Es gilt für das Kreisdiagramm: 1%=3.6°
    Hier sind jedoch keine Prozente angegeben. Wenn du deinen Weg nutzen möchtest, müsstest du den Bruch 4/30 erst auf den Nennen 100 bringen.
    Nutzt du die Rechnung 4•3,6°, so erhältst du als Ergebnis 14,4°. Es muss jedoch 48° herauskommen.
    Um deinen Weg nutzen zu können musst du den Nenner zu 100 erweitern. Der Bruch lautet dann: 4/30=13,3333.../100=13,333...%
    Rechnest du nun 13,333...•3,6° erhältst du 48°.

    Von Thomas Scholz, vor 12 Monaten
  6. Default

    es geht auch leichter als zbs. 4/30 x 360° undzwar 4x 3,6 (so hat es unser lehrer erklärt °-°)

    Von Amy B., vor 12 Monaten
  7. Default

    wer weiß das sch seit der ersten? ich auf jeden

    Von K Wever28, vor mehr als einem Jahr
  8. Default

    Gute aufgaben die ihr da gemacht habt weil man zb bei aufgabe 3 ein kreisdiagramm zeichnen muss und man das so besser üben kann

    Von Soad83, vor fast 2 Jahren
  9. Default

    Wirklich gut

    Von Heike Fischer, vor fast 2 Jahren
  10. Felix

    @Cbk13: Es ist 192°=180°+12°. Du zeichnest also am besten erst einen gestreckten Winkel und trägst dann nochmal 12° ab. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    Bei weiteren Fragen hilft dir auch gerne der Hausaufgaben-Chat, der Mo-Fr von 17-19 Uhr verfügbar ist.

    Von Martin B., vor etwa 2 Jahren
  11. Default

    woher weiß man wie man die 192grad einzeichnet

    Von Cbk13, vor etwa 2 Jahren
  12. P1000305

    Ich hab alles verstanden, vielen lieben Dank für die Hilfe! :)

    Von Schoki 1, vor mehr als 2 Jahren
  13. Default

    Danke hat mir sehr geholfen ich wusste nicht wie man das zeichnen soll!!!

    Von Lilli K., vor fast 3 Jahren
  14. Default

    Danke, hat mir geholfen. Beim nächsten mahl soltest du deine zuhörer mit einbezien

    Von Aysel 1, vor fast 4 Jahren
Mehr Kommentare