30 Tage testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Gleichungen umstellen (1) 04:11 min

23 Kommentare
  1. Default

    du maschiene ich bekomm jz keine 5

    Von A Haselmeier, vor etwa einem Monat
  2. Default

    perfektes Video
    DANKE VIELMALS

    Von Paul 47, vor 2 Monaten
  3. %e2%99%a5

    Das hat mir sehr geholfen. Danke!

    Von Saskia H., vor 3 Monaten
  4. Default

    super erklärt, hat mir wirklich sehr geholfen :)

    Von Svenja P., vor 3 Monaten
  5. Default

    mir hat es sehr geholfen danke euch :)

    Von Tim W., vor 5 Monaten
  1. Default

    Voll cool, DANKE

    Von Kerstinschneider69, vor 10 Monaten
  2. Default

    alles aber egal mein vater hat mir geholfen

    Von Alexkanzler2003, vor 11 Monaten
  3. Default

    gut erklärt:)

    Von Tschlothauer, vor 11 Monaten
  4. Default

    Was genau war schwer zu verstehen?

    Von Numerologica, vor 11 Monaten
  5. Default

    Mir war das video zu schwer zu verstehen

    Von Alexkanzler2003, vor 11 Monaten
  6. Default

    Das Video hilft mir sehr, Danke

    Von Fa Hesse, vor etwa einem Jahr
  7. Default

    @Lapidkim Das kommt darauf an, wie DeinE LehrerIn dies wünscht. Ich würde es genau so machen, wie er oder sie es vormacht. Ich habe Abiturienten aus insgesamt 13 Bundesländern bereits auf's Abitur vorbereitet und in jedem Bundesland sind die Ausdrücke etwas anders. Auch die Schreibweise unterscheidet sich. Die Mathematik, welche dahinter steht ist aber immer die Gleiche.

    Von Numerologica, vor etwa einem Jahr
  8. Default

    hallo muss man nicht das Äquivalentzeichen jeweils vor den Zeilen setzen und am ende ein Befehlsstrich setzen?

    Von Lapiskim, vor etwa einem Jahr
  9. Felix

    @Hoatieutruong: Wenn du eine lineare Gleichung lösen willst, dann musst du alles mit x auf die eine Seite und die Zahlen auf die andere Seite bringen. Wenn du dich bei der Gleichung 3x+15=35-2x entscheidest, dass links nur noch x und rechts nur noch Zahlen stehen sollen, muss du auf beiden 15 subtrahieren und 2x addieren. Du erhältst damit 5x=20 und nach Division mit 5 auf beiden Seiten, bekommst du die Lösung x=4. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Von Martin B., vor etwa einem Jahr
  10. Default

    Also ich habe nicht verstanden warum man rechts die 2x addiert hat und links 15 subtrahiert hat

    Von Minh Thanh T., vor etwa einem Jahr
  11. Default

    Danke, hat mir sehr geholfen.

    Von Kgneist, vor mehr als einem Jahr
  12. Default

    @ Gerlinde Hasse: Wenn mann 35-15 rechnet, dann ist das 20.
    35-(-15)=50. MfG, N.

    Von Numerologica, vor fast 2 Jahren
  13. Default

    wenn man 15 abzieht von 35-2x wird ja das -15 zu der 35 addiert und es sind 50-2x=3x |+2x
    50=5x |:5
    10=x

    Von Gerlinde Haase, vor fast 2 Jahren
  14. Default

    Umständlich erklärt

    Von Frode Gran, vor fast 2 Jahren
  15. Default

    danke

    Von Roman Ionkin, vor etwa 2 Jahren
  16. Default

    Ich stimme dem User Kirberg008 zu.

    Von Deleted User 57855, vor mehr als 4 Jahren
  17. Default

    Eine sehr gute und knappe Erklärung. Die Darstellung über die Waage hat mir sehr geholfen! Vielen Dank.

    Von Cpwitchblade, vor mehr als 4 Jahren
  18. Default

    ich finde es ist zwar gut erklärt aber etwas unklar finde ich .. !!

    Von Kirberg008, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare