30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Brüche subtrahieren – Einführung (2) 03:50 min

Textversion des Videos

Transkript Brüche subtrahieren – Einführung (2)

Hallo, Brüche subtrahieren möchte ich jetzt mal zeigen und dazu werde ich jetzt mal richtig Gas geben. Und zwar möchte ich 3/4 nehmen, das ist bis hier hin. Und von den 3/4 möchte ich 2/3 abziehen. Also, das würde dann so aussehen. Von hier bis hier sind es 3/3. Wenn man von dort wieder 2/3 abzieht, also dahin, nach links, dann bleibt dieses kleine Stückchen hier übrig. Und das siehst du auch schon so, dieses kleine Stückchen, das Ergebnis also von 3/4-2/3, das sind weder 1/4 noch 1/3. Und um das Ergebnis aufschreiben zu können und benennen zu können, müssten wir wieder die 1/4 und 1/3 auf einen gemeinsamen Nenner erweitern. Ein gemeinsamer Nenner könnte also, muss ein gemeinsames Vielfaches sein, der beiden. Wir nehmen das kleinste gemeinsame Vielfache, das ist 12. Und das hab ich hier auch mal vorbereitet. Da sind die 1/12. Wenn du also 3/4 mit 3 erweiterst, dann erhältst du 1/12. Denn in jedem 1/4 sind ja 3/12 drin und zusammen sind es 1,2,3,4,5,6,7,8,9/12. 3/4 sind 9/12. Du kannst auch die 1/3 auf 1/12 erweitern. Und zwar sind in 1/3 4/12 drin. Das ist 1/3, 1,2,3,4/12 sind da drin. Hier sind auch noch mal 4/12 drin. In 2/3 sind also 8/12. 2/3 ist so groß wie 8/12. Wenn du jetzt also hier 9/12 hast, entsprechend den 3/4 also und ziehst davon wieder 8/12 ab, 9/12-8/12, da bleibt nur noch ein Einziges 1/12 übrig. Dieses Kleine hier am Rand. Und das zeig ich jetzt auch mal, wie du das mit Zahlen machen kannst. Wir hatten also 3/4, die sind hier, -2/3. Die beiden kannst du also erweitern auf 1/12. Um 3/4 auf 1/12 zu erweitern, kannst du den Zähler und Nenner jeweils mit 3 multiplizieren. 3×3=9, 3×4=12. Um auf die 1/12 zu kommen, kannst du die 2/3 mit 4 erweitern. 2×4=8, 3×4=12. Und 9/12-8/12, das ist noch ein Einziges 1/12. Und das ist das Ergebnis davon. Das ist die Rechnung dazu. Und hier kannst du sehen, dass das tatsächlich auch so hinhaut. Dann viel Spaß damit, tschüss.

11 Kommentare
  1. Sarah2

    @Tiktak Taktik: Ich habe deine Frage falsch verstanden. Du suchst nach dem kleinsten gemeinsamen Vielfachen. Schau dir mal dieses Video an: https://www.sofatutor.com/mathematik/videos/kleinstes-gemeinsames-vielfaches-kgv-einfuehrung. Für deine Fälle ist die schnellste und beste Art, sich flogendes zu überlegen: beim ersten Beispiel hast du 2, 3, 6 und 7 als Nenner. Um eine gemeinsames Vielfaches zu finden, kannst du entweder alle miteinander multiplizieren (2 mal 3 mal 6 mal 7), dann erhältst du aber eine recht große Zahl. Oder du siehst, dass 6 ohnehin schon ein Vielfaches von 2 und 3 ist. Also brauchst du nur noch ein Vielfaches von 6 und 7 zu finden, (6 mal 7), das sind dann 42. Alle Brüche auf 42stel erweitern und dann einfach subtrahieren. Bei zweiten Beispiel siehst du vielleicht auch, dass 12 ein Vielfaches von 3 und 6 ist, und du nur noch ein gemeinsames Vielfaches von 15 und 12 finden musst. Das ist hier 60. Also erweiterst du alle Brüche auf 60stel und subtrahierst.

    Von Sarah Kriz, vor 5 Tagen
  2. Default

    Ja Okay
    z.B für 3/2–2/3–1/6–3/7 oder 17/15–1/3–7/12–1/6
    die einfachste rechnungsweg zu finden !
    im Videos nur 2 Zahlen bestimm der ggT mit verschiedene Möglichkeiten tönt sehr einfach . beim Prüfungen hat man nicht viel zeit ! Muss schnell handeln .
    Danke

    Von Tiktak Taktik, vor 5 Tagen
  3. Default

    Hallo Martin
    Arbeitsblätter im dieses Thema
    Seite 5
    Aufgabe 4,5
    Meine frage: Wie kann Ich der einfache weg finden die gemeinsame Teiler zu finden von mehrere zahlen ?
    Bitte hilf mir dabei
    Danke

    Von Tiktak Taktik, vor 5 Tagen
  4. Img 0235

    total kurz

    Von Osla, vor 2 Monaten
  5. Default

    Super

    Von Gina Snow, vor 6 Monaten
  1. Default

    Ich finde es nicht Weltklasse, was es absolut nicht sein muss. Nur ich finde es ein bisschen zu ,,Kindlich'', ,,Kindlich'' erklärt wurden. Eine ausführliche Schreibweise wäre dagegen etwas besser, aber es war trotzdem toll :)

    Von Gina Snow, vor 6 Monaten
  2. Default

    ich finde es nicht so gut

    Von Elia Ehemann, vor 8 Monaten
  3. Default

    GUTES VIDEO ABER EIN BISSCHEN KINDISCH ERKLÄRT

    Von Maria H., vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    Habe das Video noch gar nicht angeguckt aber alle finden es ja gut dann kann das Video nur hilfreich sein....

    Von Rolf 5, vor mehr als 2 Jahren
  5. Ebay eu 014

    sehr gut erklärt

    Von Leon B., vor mehr als 4 Jahren
  6. Default

    schön, dein video :D

    Von Jonaspo02, vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare