30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Umwandlung von Brüchen in Dezimalzahlen – Einführung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Umwandlung von Brüchen in Dezimalzahlen – Einführung

Falls du dich schon immer gefragt hast, wie man einen Bruch ( zum Beispiel 2/5 ) in eine Dezimalzahl ( 0,4 ) umwandelt, dann erhältst du nun eine Antwort! Anhand verschiedener Beispiele wird dir das Verfahren genau erklärt. Einige Sonderfälle werden dabei auch betrachtet und sichern dich für jede Aufgabe ab, die in einem Test dran kommen könnte. So werden zum Beispiel auch Brüche betrachtet, die eine periodische Dezimalzahl ergeben. Du wirst merken, dass es gar nicht so schwer ist! Wie das genau funktioniert, erfährst du in dem Video. Als Voraussetzung solltest du wissen, was ein gemeiner Bruch, ein gemischter Bruch, eine Dezimalzahl und ein Dezimalbruch ist.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Erkläre, wie du einen Bruch in eine Dezimalzahl umwandeln kannst.
Bestimme zu dem jeweiligen Bruch die Dezimalzahl.
Ermittle die Dezimalzahl zu dem gegebenen Bruch.
Bestimme zu jedem der Brüche die zugehörige Dezimalzahl.
Gib an, ob du jeden Bruch in einen Dezimalbruch umwandeln kannst.
Erkläre, wie du von einer Dezimalzahl zu einem gemeinen oder gemischten Bruch kommst.