30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Umkehrung des Satzes von Pythagoras – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Umkehrung des Satzes von Pythagoras

In diesem Video erkläre ich dir, was es bedeutet, den Satz des Pythagoras umzukehren und wozu das von Nutzen ist. Außerdem zeige ich dir mit Beispielen, wie du das konkret rechnen kannst. Ich werde dir im Video außerdem zeigen, wie du auch ohne Geodreieck einen rechten Winkel konstruieren oder rechnerisch nachprüfen kanns. Falls du aber den Satz des Pythagoras noch gar nicht kennst, dann schau dir am besten zuerst ein anderes Video zu diesem Thema an.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Berechne, ob das Dreieck mit den Seiten $a = 3~cm$, $b = 10~cm$ und $c = 7~cm$ rechtwinklig ist.
Schildere, wie du die Umkehrung des Satzes des Pythagoras anhand eines Dreiecks mit den Seitenlängen $a = 5~cm$, $b = 12~cm$ und $c = 13~cm$ anwenden kannst.
Erkläre, wie ein Tischler zwei Leisten mit einem Zollstock rechtwinklig ausrichten kann.
Ermittle, bei welchen Dreiecken es sich um rechtwinklige handelt.
Beschreibe, wie du mit einem Seil einen rechten Winkel konstruieren kannst.
Entscheide, welche Dreiecke spitzwinklig, rechtwinklig oder stumpfwinklig sind.