30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zeitangaben

Die Uhrzeit kannst du auf Französisch ähnlich dem Deutschen auf zwei Arten angeben.

Zeitangaben im Französischen

Die französischen Zahlen beherrschst du bereits gut. Sie helfen dir auch, Angaben zur Uhrzeit zu machen. Bei deinem nächsten Besuch in Frankreich merkst du, wie praktisch es ist, nach der Uhrzeit, den Ankunftszeiten verschiedener Transportmittel oder den Öffnungszeiten von Geschäften, Museen und Hotels fragen zu können. Vielleicht fragt dich mal jemand auf der Straße nach der Uhrzeit? Wie du darauf antworten kannst, lernen wir jetzt.

Auf Französisch nach der Uhrzeit fragen

Mit Quelle heure est-il ? erfragst du auf Französisch die Uhrzeit. Die passende Antwort sieht so aus: Il est... heure(s), zum Beispiel:

  • Il est trois heures. (Es ist drei Uhr.)
  • Il est une heure. (Es ist ein Uhr.)

Uhrzeit.jpg

Genauso wie im Deutschen verwendet man im Französischen Ausdrücke wie "Viertel vor" oder "Viertel nach". Schauen wie uns dazu einige Beispiele an:

  • Il est midi. (Es ist Mittag.)
  • Il est minuit. (Es ist Mitternacht.)
  • Il est cinq heures moins le quart. (Es ist Viertel vor fünf.)
  • Il est huit heures moins le quart. (Es ist Viertel vor acht.)
  • Il est une heure et quart. (Es ist Viertel nach eins.)
  • Il est deux heures et quart. (Es ist Viertel nach zwei.)
  • Il est neuf heures et demie. (Es ist halb zehn.)
  • Il est minuit et demie. (Es ist halb eins.)

Was fällt dir dabei bei moins auf? Das moins bedeutet so viel wie „Minuten vor einer bestimmten Stunde“. Zum Beispiel: Il est onze heures moins dix (wörtlich: es ist elf Stunden minus zehn Minuten). Außerdem wird im Französischen die halbe Stunde zu der vollen Stunde hinzugerechnet. So heißt es il est dix heures et demie für „es ist halb elf“. Darauf solltest du bei der Übersetzung aus dem Deutschen besonders Acht geben!

Du kannst auch flexiblere Antworten geben, indem du die oben genannten Strukturen übernimmst und anpasst. Schau dir dazu mal diese Sätze an:

  • Il est neuf heures dix. (Es ist zehn nach neun.)
  • Il est six heures vingt. (Es ist zwanzig nach sechs.)
  • Il est huit heures moins cinq. (Es ist fünf Minuten vor acht.)
  • Il est minuit moins sept. (Es ist sieben Minuten vor Mitternacht.)

Zusätzlich kannst du Angaben wie du matin (morgens), de l'après-midi (nachmittags) oder du soir (abends) ergänzen.

Der folgende Dialog veranschaulicht nochmal, wie man sich auf Französisch über die Uhrzeit unterhält:

  • Julien : A quelle heure est-ce que tu prends le petit-déjeuner ? (Um wieviel Uhr frühstückst du?)
  • Isabelle : Je prends le petit-déjeuner à sept heures. (Ich frühstücke um sieben Uhr.)
  • Julien : C'est assez tôt. (Das ist ziemlich früh.)
  • Isabelle : Je vais à l'école à sept heures et demie. (Ich gehe um halb acht zur Schule.)
  • Julien : Quelle heure est-il maintenant ? (Wie spät ist es jetzt?)
  • Isabelle : Ahhh... maintenant il est deux heures vingt. (Ahhh... es ist jetzt zwanzig nach zwei.)
  • Julien : On a la récréation à deux heures et demie. On va à la cantine ? (Wir haben um halb drei Pause. Wollen wir in die Mensa gehen?)
  • Isabelle : Oui, j'ai faim.On y va ! (Ja, ich bin hungrig. Lass uns losgehen!)

Das Ganze kannst du mit unserem Video und ein paar Übungen gleich nochmal anwenden und festigen:

Die französische Uhrzeit

Das Datum auf Französisch erfragen

Neben der Uhrzeit spielen natürlich auch Angaben zum Datum eine wichtige Rolle im Alltagsgeschehen. Nach dem Datum kannst du mit folgenden Ausdrücken fragen:

  • Quelle est la date ? (Welches Datum haben wir?)
  • Quelle est la date aujourd’hui? (Welches Datum ist es heute?)
  • On est le combien aujourd’hui? (Den Wievielten haben wir heute?)

Im Gegensatz zum Deutschen werden die Wochentage (les jours de la semaine) im Französischen klein geschrieben. In der folgenden Tabelle findest du eine Auflistung der französischen Wochentage:

Französische_Wochentage.jpg

Das gleiche gilt für die Monate (les mois de l'année) - sie werden auch klein geschrieben.

Französische_Monate.jpg

Du fragst dich bestimmt, wie man „Heute ist der 5. März.“ sagen würde? Der Satzbau sieht folgendermaßen aus: C'est + le + Tag des Monats + Monat + Jahr. Zum Beispiel C’est le 4 septembre 2013. Für die Bezeichnung des Tages verwendet man die Nummern 2 bis 31, wobei der erste Tag des Monats immer als premier (1er) bezeichnet wird.

  • C’est le 24 décembre 1983.
  • C’est le 31 janvier 1999.
  • C’est le 30 avril 2013.
  • C’est le premier / 1er novembre 2018.
  • C’est le premier / 1er juillet.

kalender.jpg

Oft sagen die Franzosen auch nous sommes... oder on est... (wir haben den...) statt c'est.... Diese Formulierung solltest du nur in einem informellen Kontext verwenden. Des Weiteren verwendet man im Französischen für kurze Datumsangaben keine Punkte. Aus le 4 septembre 2013 wird dann 4/9/2013.

Nun bis du bestens auf deine Reise nach Frankreich vorbereitet! Bon voyage !

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Zeitangaben (1 Arbeitsblatt)