Perfekte Komplemente 01:07 min

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    Die Vorgehensweise zur Bestimmung des Haushaltsoptimums bei perfekten Komplementen wurde wirklich sehr gut erklärt. Aber ich bin der Meinung, dass das so nur funktionieren kann bei einem Austauschverhältnis von 1:1.
    Was ist aber nun, wenn wir z.B. von Tischplatten und Tischbeinen sprechen, also das Verhältnis 4:1 ist?

    Von Stefanie J., vor fast 5 Jahren
Alle Videos & Übungen im Thema Entscheidung, Nachfrage und Konsumentenrente »