Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    @ Bartholo: Deine Antwort zu dem Schritt, den du nicht verstehst, ist:

    Die beiden Funktionen müssen gleichgsetzt werden, da sich der Punkt p*, also das Marktgleichgewicht im Schnittpunkt der Angebots- und Nachfragekurve befindet.

    Die Rechnung sieht wie folgt aus:

    a-bp= c+dp I - dp
    -> a-bp-dp= c I -a
    -> -bp-dp= c-a I *(-1)
    -> bp + dp= -c +a I p ausklammern
    -> p (b+d) = a-c I :(b+d)
    -> p*= (a-c) / (b+d)

    Hoffe, dass das so verständlich ist!

    Von Sabine.Schumacher, vor mehr als 6 Jahren