Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Grundfunktionen des menschlichen Körpers

Hallo! Hast du schon einmal darauf geachtet, was dein Körper scheinbar ganz beiläufig von selbst macht? Dass du einfach so regelmäßig atmest und, dass dein Herz schlägt? Diese Grundfunktionen übernimmt dein Körper ganz selbstverständlich.

Warum sind Atmung, Herzschlag und Verdauung so wichtig für deinen Körper? In diesem Video erfährst du die Antworten!

Der menschliche Körper ist eine echte Wundermaschine. Jedes noch so kleine Teil hat eine wichtige Aufgabe und alles funktioniert von selber. Damit auch wirklich alles reibungslos abläuft, braucht dein Körper zumindest Sauerstoff und Nährstoffe. Wir wollen uns hier die Mechanismen ansehen, die den Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen: den Sauerstoffaustausch in der Lunge, den Blutkreislauf und die Verdauung. Sie stellen die Grundfunktionen des menschlichen Körpers dar.

Der Mensch braucht zum Leben Sauerstoff - Sauerstoff ist der Treibstoff der Zellen, ohne ihn geht gar nichts. Ohne Essen und Trinken kann der Mensch ein paar Tage überleben - aber ohne Sauerstoff nur wenige Minuten. Sauerstoff ist in der Luft enthalten. Das Organ, das den Sauerstoff verarbeitet, ist die Lunge. Sie besteht aus zwei Lungenflügeln, in denen sich die Wege immer feiner verästeln, bis sie in den Lungenbläschen enden. Beim Atmen vergrößert sich die Lunge - dadurch wird Luft von oben angezogen. Die Luft - und damit auch der Sauerstoff - gelangt über Nase und Mund in die Luftröhre. Die Luftröhre führt die Luft direkt in die Lungen. Wenn die Luft in den Luftbläschen angekommen ist, wird der Sauerstoff herausgelöst. Die Lunge hat ihre Aufgabe erfüllt - der Sauerstoff ist im Körper.

Aber vorerst ist der Sauerstoff nur in den Lungenbläschen - es braucht einen Mechanismus, der den Sauerstoff im ganzen Körper verteilt, damit alle Körperzellen damit versorgt werden können. Diese Aufgabe übernimmt das Blut. In den Lungenbläschen wird das Blut mit Sauerstoff angereichert - jetzt muss es nur noch durch den ganzen Körper gepumpt werden. Diese Pumpe ist das Herz. Das Herz ist ein sehr starker Muskel. Das sauerstoffreiche Blut von den Lungenbläschen gelangt ins Herz. Von dort aus wird es mit den kräftigen Pumpstößen des Herzens durch den ganzen Körper geschickt. Die Bahnen, in denen das sauerstoffreiche Blut fließt, heißen Arterien. Die Arterien verästeln sich immer mehr, damit auch noch der kleinste Zeh mit Blut - und damit mit Sauerstoff - versorgt wird. Danach fließt das Blut wieder zurück zum Herzen - die Bahnen, in denen das sauerstoffarme Blut zurückfließt, heißen Venen. Über das Herz geht es dann zurück zu den Lungenbläschen, wo das Blut wieder mit Sauerstoff angereichert wird. Dann geht eine neue Reise durch den Körper los. Ein Blutstropfen braucht etwa eine Minute für eine Reise durch den Körper.

Ein ziemlich aufwendiger Mechanismus ist dieses Zusammenspiel von Lunge und Herz, oder? Und alles nur, um die Zellen des Körpers permanent mit Sauerstoff zu versorgen. Aber neben Sauerstoff braucht der Körper noch Nährstoffe, um zu funktionieren. Kohlenhydrate und Fette geben Energie - der Körper braucht sie, um arbeiten zu können. Eiweiße braucht der Körper z.B. um zu wachsen. Vitamine und Mineralstoffe braucht er, um Krankheiten abwehren zu können und, damit Zähne und Knochen stark bleiben. Doch woher bekommt der Körper diese wichtigen Nährstoffe? Er entnimmt sie der Nahrung. Darum muss der Mensch auch regelmäßig essen und trinken. Über die Speiseröhre rutscht die Nahrung in den Magen, wo der Nahrungsbrei auf seine Reise durch den Darm vorbereitet wird. Der Darm ist ein sehr langer Schlauch und während der Nahrungsbrei hindurchwandert, nehmen die feinen Darmzotten die Nährstoffe aus der Nahrung auf und schwemmen sie ins Blut. Das Blut transportiert und verteilt nämlich nicht nur den Sauerstoff, sondern auch die Nährstoffe. Nachdem der Nahrung alle Nährstoffe, die der Körper braucht, entzogen wurden, wird der Rest wieder ausgeschieden.

Also merke dir: Die Grundfunktionen des menschlichen Körpers sind die Atmung, der Herzschlag mit dem Blutkreislauf und die Verdauung. Sie garantieren eine regelmäßige Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen. Jetzt weißt du auch, warum frische Luft und gute Ernährung so wichtig sind...! Tschüss und bis zum nächsten Mal!

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Default

    Den erklerung ist eifach zu ferstehen.Danke.Ist gut gemacht.

    Von Winator, vor 5 Monaten
  2. Default

    sehr gutes Video.

    Von Haraldkritz, vor etwa 2 Jahren