Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Relativistische Massenzunahme – ist Masse wirklich relativ? – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Relativistische Massenzunahme – ist Masse wirklich relativ?

In diesem Video lernst du die relativistische Massenzunahme kennen. Sie ist eine direkte Folge von Einsteins Relativitätstheorie und besagt, dass die Masse eines Körpers mit seiner Geschwindigkeit wächst. Bei Ruhe hat jeder Körper die kleinstmögliche Masse und je näher sich die Geschwindigkeit des Körpers der Lichtgeschwindigkeit nähert, desto schwerer wird er. Das Ganze wird an einem Beispiel anschaulich erläutert. Zum Schluss wird eine noch Formel zur Berechnung der relativistischen Massenzunahme hergeleitet.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Größen zur Berechnung der relativistischen Massenzunahme $m'$ wieder.
Gib die Schritte zur Herleitung der Formel zur Berechnung der relativistischen Massenzunahme $m'$ an.
Vergleiche die relativistische Massenzunahme der beiden Objekte.
Bestimme die Masse der Sonne für das beschriebene Szenario.
Gib die Formel zur Berechnung der relativistischen Massenzunahme an.
Erschließe dir, welche Geschwindigkeit im Vergleich zur Lichtgeschwindigkeit ein Körper besitzt, bei dem die doppelte Ruhemasse gemessen wird.