Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Parallelschaltung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Parallelschaltung

Hallo ! Das Ohmsche Gesetz für das Verhältnis von Spannung zu Strom hast du ja bestimmt schon kennengelernt. Natürlich kannst du auch mehrere Widerstände hintereinander schalten, das nennen wir dann Reihenschaltung. In diesem Video lernst was geschieht, wenn du die Widerstände parallel, also nebeneinander in den Stromkreis einfügst, so dass die Elektronen die Wahl haben, durch welchen sie fließen. Das nennen wir dann Parallelschaltung. In einem Beispielschaltbild wird dir gezeigt wie du dir überlegen kannst, wie viel Strom durch die einzelnen Widerstände fließt und welche Spannung an jedem einzelnen abfällt. An einem praktischen Beispiel lernst du wie du das im Experiment messen kannst und wie du die Größen konkret berechnen kannst. Dann führen wir noch den Ersatzwiderstand ein und lernen wie man diesen berechnen kann. Damit kannst du dann in der Rechnung die beiden einzelnen Widerstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzen.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Finde die Formeln, die für eine Parallelschaltung gelten.
Ermittle Gesamtstromstärke und Gesamtwiderstand für die beschriebene Parallelschaltung.
Ermittle für jedes Beispiel die am 1. Widerstand abfallende Teilstromstärke.
Berechne die fehlenden Werte für die gezeigte Parallelschaltung.
Formuliere die Gesetzmäßigkeiten der Parallelschaltung in Worten.
Erkläre, wie ein Spannungsmessgerät richtig eingesetzt wird.