Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Zweistufige Zufallsexperimente mit Reihenfolge – Münzwurf und Kugeln ziehen

Hallo! Abschließend hier möchte ich noch ein einen zweistufigen Zufallsversuch zeigen, und zwar ein Zufallsversuch, der soll so aufgebaut sein: Erst wird diese Münze geworfen, bzw. diese Münzattrappe, und je nachdem ob dann W fällt oder Z fällt, wird jetzt gewürfelt oder es wird eine Kugel aus diesem Sack gezogen. Das könnte dann also so laufen: Wenn W oben liegt bei der Münze, dann wird danach noch gewürfelt, und wenn Z oben liegt, wird danach eine Kugel aus diesen 5 Kugeln hier, also 1 von 5 Kugeln gezogen. Und wenn wir uns jetzt also überlegen: Was sind die Ergebnisse davon? Dann kann man sich das ungefähr so vorstellen: Wir haben zunächst mal ein W oder ein Z und zur Veranschaulichung mache ich einfach mal hier so Striche dran. Und wenn das W also oben liegt, dann wird gewürfelt, das heißt, wir haben 1 von 6 Ergebnissen hier, 1,2,3,4,5 und 6. Und wenn das Z oben liegt, dann haben wir weiterhin 1 von 5 Ergebnissen, nämlich Grün, muss ich gr abkürzen, Blau, Gelb, Rot und Orange, ja, ich weiß nicht, ob das erkennbar ist, Rot und Orange, ist ja auch wurscht. Auf jeden Fall, so ungefähr könnte man sich den Zufallsversuch vorstellen und ich habe den deshalb gezeigt, weil hier glaube ich klar wird, die einzelnen Ergebnisse können nicht alle gleich wahrscheinlich sein. Hier geht es mit 6 verschiedenen Möglichkeiten weiter, hier geht es mit 5 verschiedenen Möglichkeiten weiter, also das kann schon diesmal aus Unsymmetrieüberlegungen heraus kein Laplaceversuch sein, keine Ergebnismenge, bei der alle Elemente gleich wahrscheinlich sind. Und dazu braucht man also einen neuen Zugang zu solchen Zufallsexperimenten, das wird einmal durch Baumdiagramme sein, die sehen dann auch so ähnlich aus wie dieses Ding hier. Und man muss sich dann noch überlegen, wie kommen wir zu den Wahrscheinlichkeiten, die hier jeweils an den Enden dann notiert werden, oder an den Strichen notiert werden? Ja, das wird dann noch ein bisschen Arbeit sein, sich das vorzustellen, und ja, bis dahin viel Spaß. Tschüss!

Informationen zum Video